Die Suche ergab 428 Treffer: (formel|schleifenimpedanz)

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Stromregler gesucht

...und da ist dann noch das Problem mit dem Spannungsabfall. Der berechet sich doch grob nach der Formel: u= (spez. Widerstand * L / S) * A, oder? Das waere bei 10 Meter Laenge und 1,5mm2 Querschnitt (0.0225 * 10 / 1,5) * 8 = 1,2 Volt Selbst bei 24 Volt waere das doch sehr ...
von freddy7
am Donnerstag 10. April 2014, 22:55
 
Forum: Projekte - Selbstbau
Thema: Stromregler gesucht
Antworten: 11
Zugriffe: 1129

Re: Stromregler gesucht

... http://www.promobil.de/ratgeber/absicherung-und-querschnitt-von-leitungen-98430.html?dontRedirect=1 wäre eine 15A Absicherung bei 10m möglich. Als Formel wird Querschnitt [mm²] = (2 x Kabellänge [m] x Stromaufnahme [A]) : (Leitwert des Kabels [in m : Ohm x mm²; bei Kupfer: 56] x zulässiger Spannungsabfall ...
von TsunDere
am Donnerstag 10. April 2014, 11:23
 
Forum: Projekte - Selbstbau
Thema: Stromregler gesucht
Antworten: 11
Zugriffe: 1129

Eigenstromverbrauch von Zälern, Blindstrom Berechn. Wied.

... Nullstrom, oder eben Schleichstrom, jeder nennt das ja anders, ist aber fast alles das gleiche. Da brauche ich die Berechnungsvorgabe und die Formel dafür, Berechnungen für Leitung Wiederstandberechnung, für Leitungen, Längenberechnung, Querschnitt, wie jeweilige Absicherungen, die Für die ...
von janter
am Samstag 9. November 2013, 16:28
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Eigenstromverbrauch von Zälern, Blindstrom Berechn. Wied.
Antworten: 8
Zugriffe: 11482

Re: Formeln Leistungsberechnung Solarinselanlage

Hallo, wahrscheinlich gibt es keine einfache Formel dafür. Mach lieber erst einmal eine Liste: - wieviel Fläche steht für die Solaranlage zur Verfügung? - welche Leistung hat das Windrad? - wieviel Strom wird tagsüber verbraucht? - wieviel Strom ...
von BernhardS
am Samstag 19. Oktober 2013, 12:04
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Formeln Leistungsberechnung Solarinselanlage
Antworten: 10
Zugriffe: 7473

Re: Durchlauferhitzer 24 kW Anschluß

... noch diverse andere Schnitzer machen, dann find' ich das nicht so pralle. Denn woher sollst du wissen, dass das auch Mumpitz ist. Genauso wie die Formel, die du von deinem Elektriker gekriegt hast. Eigentlich sollte das passen, wenn man schon einen Experten fragt... Deine Wohnungsinstallation ...
von derguteweka
am Donnerstag 22. August 2013, 10:17
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Durchlauferhitzer 24 kW Anschluß
Antworten: 15
Zugriffe: 26065

Re: Durchlauferhitzer 24 kW Anschluß

... bin. Ich bin kein ausgebildeter Elektriker. Ich habe keine Arnung davon. schließlich will ich ja auch dazu lernen. Das mit der Mathematischen Formel habe ich mir auch von einem Elektriker geben lassen. In meiner Wohnung waren tatsächlich Fuscher am Werk. Ich habe 2 Zimmer, Küche, Bad und Flur, ...
von DanielMueller
am Donnerstag 22. August 2013, 09:44
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Durchlauferhitzer 24 kW Anschluß
Antworten: 15
Zugriffe: 26065

Re: Durchlauferhitzer 24 kW Anschluß

... Aussage Da das Kabel mindistens einen Querschnitt von 4mm² (was auch völlig ausreicht bei 24 KW) haben muss, und auf 400 Volt läuft. Es gibt eine Formel, die die Anzahl der Phasen, den Querschnit des Kabels, die Leistung des Durchlauferhitzers und die Spannung berücksichtigt. Und die sieht so ...
von DanielMueller
am Mittwoch 21. August 2013, 18:18
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Durchlauferhitzer 24 kW Anschluß
Antworten: 15
Zugriffe: 26065

Re: Temperaturabhängiger Temperaturkoeffizient

... dann kannst du den linearen TK berechnen, mit 3 paaren dann den linearen (alpha) und einen quadratischen (beta), usw. Das Differential aus der Formel in deinem Link kriegst du dann, indem du z.b. 2 Wertepaare aufeinander zulaufen laesst - geht mathematisch prima, aber halt messtechnisch nicht ...
von derguteweka
am Mittwoch 10. Juli 2013, 10:47
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Temperaturabhängiger Temperaturkoeffizient
Antworten: 5
Zugriffe: 4238

Temperaturabhängiger Temperaturkoeffizient

... :shock:. Dazu finde ich jedoch keine Berechnungsunterlagen oder Vorschriften. Kann jemand von euch mir da mit einer entsprechenden Formel, einem Link oder einem Buch weiterhelfen? Vielen Dank schonmal!!
von JohnLocke
am Mittwoch 10. Juli 2013, 08:33
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Temperaturabhängiger Temperaturkoeffizient
Antworten: 5
Zugriffe: 4238

Re: Hilfe bei Klausuraufgabe

Wenn ich die Übertragungsfunktion aufstellen soll, muss ich die Formel für die Ausgangsspannung, abhängig von der Eingangsspannung erstellen. Ich weiß dass wir einen Nicht-invertierenden OPV haben. Leider haben wir bis jetzt immer mit imv. OPV's mit Gegenkopplung ...
von maveric4784
am Mittwoch 10. Juli 2013, 06:38
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Hilfe bei Klausuraufgabe
Antworten: 7
Zugriffe: 9637

Induktivität eines Rechteckleiters

Hallo Leute,

kann mir bitte jemand auf die schnelle die Formel der Induktivität eines Rechteckleiters, also ein Leiter mit einem rechteckigen Querschnitt, nennen bzw. gegebenenfalls sogar herleiten? Kann leider nur Formeln für Rohre und runde Leiter im Netz finden :me:.

Grüße

Hanspeter
von Hanspeter
am Mittwoch 3. Juli 2013, 12:17
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Induktivität eines Rechteckleiters
Antworten: 1
Zugriffe: 2446

Re: Aufgabe zur Spannungsrichtigen Messung.

... Rest einfach. Damit es ganz deutlich wird, sehen Sie bitte die Anlage. Vielen Dank. Es muss natürlich heißen U/I=R. Sorry für den Verdreher. Die Formel auf der Skizze ist ebenso so zu korrigieren
von WernerFerdinand
am Montag 1. Juli 2013, 22:08
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Aufgabe zur Spannungsrichtigen Messung.
Antworten: 8
Zugriffe: 8001

Re: LT1084-CT VOut einstellen

... deinem Wert von 595 Ohm ergibt der obige Stromwert Vout= 3,5365128787878787878787878787879 V. Dieser Rechenweg ergibt etwas genauere Werte als die Formel im Datenblatt, weil dort der Innenwiderstand des Spannungsteilers nicht sauber berücksichtig wird. Generell musst du bei diesem einstellbaren ...
von laemmen
am Samstag 22. Juni 2013, 07:38
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: LT1084-CT VOut einstellen
Antworten: 8
Zugriffe: 11239

Re: LT1084-CT VOut einstellen

... deinem Wert von 595 Ohm ergibt der obige Stromwert Vout= 3,5365128787878787878787878787879 V. Dieser Rechenweg ergibt etwas genauere Werte als die Formel im Datenblatt, weil dort der Innenwiderstand des Spannungsteilers nicht sauber berücksichtig wird. Generell musst du bei diesem einstellbaren ...
von anders
am Freitag 21. Juni 2013, 17:15
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: LT1084-CT VOut einstellen
Antworten: 8
Zugriffe: 11239

Re: LT1084-CT VOut einstellen

Leider komme ich mit der Formel nicht ganz zurecht... Die VRef soll 1,25V betragen und IAdj soll man vernachlässigen können??! Nein, dieser Spannungsanstieg wird ja durch das Glied I_adj*R2 berücksichtigt. Genauer wäre anstatt mit R2 ...
von anders
am Freitag 21. Juni 2013, 16:45
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: LT1084-CT VOut einstellen
Antworten: 8
Zugriffe: 11239

LT1084-CT VOut einstellen

... des Spannungsteilers sieht, laut Datenblatt Fig.1 auf Seite 9, folgendermaßen aus: VOut = VRef * ( 1 + (R2/R1)) + IAdj R2 Leider komme ich mit der Formel nicht ganz zurecht... Die VRef soll 1,25V betragen und IAdj soll man vernachlässigen können??! Ich hätte es jetzt so gemacht: 3,56 = 1,25 * ( ...
von laemmen
am Freitag 21. Juni 2013, 15:59
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: LT1084-CT VOut einstellen
Antworten: 8
Zugriffe: 11239

Stern-Dreieck / Berechnung der kWh ohne Messung

... verwirrt mich. Wieso "auch"? Es liegen doch doch die ganze Zeit 400 V an, oder? Wenn ich den Strombedarf mit nachfolgender Formel berechnen möchte, rechne ich demnach (vor allem bei Motoren mit wenig Stillstand) vereinfacht mit 400 V und 2,1 A weil die Anlaufphase ja nur ...
von Spannungsabfall
am Montag 29. April 2013, 17:21
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: Stern-Dreieck / Berechnung der kWh ohne Messung
Antworten: 3
Zugriffe: 4860

Re: Stromspannung bei einer Leistungsstaerke von 100W/h

... Zeit bezogen die bezogene elektrische Arbeit ist gehört normal zur Allgemeinbildung. Spannung mal Strom *Zeit = elektrische Arbeit oder als Formel U*I*t=W in Einheiten V*A=W. Das mal die Zeit ergibt W*h und nicht W:h. um irgendwelche gefuehlten Energieverbraeuche auszudruecken: W/h! - Also ...
von der mit den kurzen Armen
am Dienstag 9. April 2013, 18:20
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: Stromspannung bei einer Leistungsstaerke von 100W/h
Antworten: 4
Zugriffe: 5262

richtigen Heizdraht finden.

... Labornetzgerät bei 2 Volt 1,9 A Vergleichsversuch mit 10cm, 0,6mm starkem Kantahldraht mit 5,5 Ohm/m 2 Volt 3,16 A Ich habe es schon nach dieser Formel versucht auszurechnen 75 Volt=R * 4,5 A wären 16,6 Ohm diese geteilt durch die 8m Länge des Drahtes sind 2,075 Ohm 2 Ohm funktioniert aber nicht. ...
von dennis
am Dienstag 26. Februar 2013, 09:58
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: richtigen Heizdraht finden.
Antworten: 10
Zugriffe: 2722

Re: Zeitkostante und Induktivität

... bestimmten Faktor zurueckgegangen ist. Wenns dir hilft, nimm einfach z.b. 123.4V als Spannung an und fang damit an zu rechnen - sprich: deine Formel umstellen nach L. Gruss WK
von derguteweka
am Samstag 16. Februar 2013, 14:59
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Zeitkostante und Induktivität
Antworten: 8
Zugriffe: 5709

Re: Auslegung Speicherkondensator (Goldcap)

... nochwas, braucht der Akku nicht ne ewigkeit bis der erst mal geladen ist, bei so ner enormen Kapazität? Wie verhält sich da der Ladestrom? Meine Formel ist Falsch, ich meinte Ec ist 0.5*C*U²=3.125Ws
von Smu
am Dienstag 12. Februar 2013, 22:51
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Auslegung Speicherkondensator (Goldcap)
Antworten: 22
Zugriffe: 19534

Kompensation der Blindleistung von Drehstrommotoren

... habe nur einige kurze fragen und zwar rechnet man ja bei einem in Dreieck geschaltenen Motor der an 400V anliegt die Kondensatorkapazität mit der Formel: C= Qc : 2 x Pi x f x U2 und das U2 bezieht sich ja auf die 400 V. Ist das U2 dann die Strangspannung oder die Leiterspannung und wenn ich das ...
von Metzgi
am Mittwoch 23. Januar 2013, 20:00
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Kompensation der Blindleistung von Drehstrommotoren
Antworten: 7
Zugriffe: 2362

Mokick Scheinwerfer LED umbau

... sind es folglich 5,83A und das Gerät hat eine Stromaufnahme von 650mA. Bei welcher Spannung an der Spule lande ich denn bei 650mA (hab irwie die Formel nicht mehr im Kopf) :me: dürfte ja nicht über 19V liegen für das gerät. Und kann man da auch mehrere LEDs anschließen? blick da nich ganz durch, ...
von Ackerheizer
am Freitag 18. Januar 2013, 22:14
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Mokick Scheinwerfer LED umbau
Antworten: 16
Zugriffe: 12462

Re: Absicherung HA-Kasten

... die Verkettung mit Wurzel 3 ergibt sich eine Spannung von 230V* 1,732050807568877=398,3716857408418V zwischen 2 beliebigen Aussenleitern. Deine Formel mit den 3 mal 400V ist schlicht und einfach falsch! entweder du rechnest die Leistung mit Wurzel3 *400*I aus oder über die Strangleistung und ...
von SAD
am Samstag 22. Dezember 2012, 00:57
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Absicherung HA-Kasten
Antworten: 17
Zugriffe: 6412

Re: Absicherung HA-Kasten

... die Verkettung mit Wurzel 3 ergibt sich eine Spannung von 230V* 1,732050807568877=398,3716857408418V zwischen 2 beliebigen Aussenleitern. Deine Formel mit den 3 mal 400V ist schlicht und einfach falsch! entweder du rechnest die Leistung mit Wurzel3 *400*I aus oder über die Strangleistung und ...
von der mit den kurzen Armen
am Montag 17. Dezember 2012, 15:55
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Absicherung HA-Kasten
Antworten: 17
Zugriffe: 6412

Momentanspannung berechnen..

... ;) Ich habe folgendes problem, undzwar will ich die Spannung wissen von einem Bestimmten Winkel .. (72grad) Zur Berechnung habe ich folgende Formel einmal die aus dem Tabellenbuch U^=U spitze w=Kreisfrequens u=U^x sin w x t U^=325V f= 50Hz t= habe ich bei einem winkel von 72 grad 4 ms berechnet ...
von tobi466
am Donnerstag 13. Dezember 2012, 18:14
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Momentanspannung berechnen..
Antworten: 1
Zugriffe: 3646

Schüler braucht Hilfe

... Korrekt? Was hat es mit dem Übersteuerungsfaktor auf sich? Zu 2: Iq=180microA*4; Ue=2V, Ub=9V. Wie kann ich jetzt R1 und R2 berechnen bzw welche Formel brauche ich dazu? Zu 3: Hier weiß ich überhaupt nicht wie ich anfangen soll. Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könnten . Danke im ...
von MarkusAntonius
am Donnerstag 6. Dezember 2012, 17:18
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Schüler braucht Hilfe
Antworten: 3
Zugriffe: 4716

Re: ersatzspannungsquelle

... umgesetzt. P=Uirgendwas*Iirgendwas Wenn ich jetzt wissen will, wann diese Leistung maximal wird, kann ich's wissenschaftlich angehen und mir eine Formel fuer die Leistung in Abhaengigkeit vom Strom zurechtbasteln, das sieht dann z.b. so aus: P(I)= [blafasel, irgendwas kompliziertes] Das kann man ...
von derguteweka
am Samstag 1. Dezember 2012, 18:50
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: ersatzspannungsquelle
Antworten: 3
Zugriffe: 4962

Re: Temperaturmessung mit dem R8C/13

Hallo Habe gestern Abend den Anzeigefehler mit der Formel: u = u - (u * 0.035); rausgerechnet, sodass die Anzeige mit meinem Vergleichstermometer auch einigermaßen übereinstimmte. Dann hab ich die Schaltung abgeschaltet. Heute Morgen als ich wieder ...
von Menson
am Donnerstag 29. November 2012, 08:19
 
Forum: Software
Thema: Temperaturmessung mit dem R8C/13
Antworten: 53
Zugriffe: 69224

Re: Formeln

Ich sehe, dass kein Interesse da ist. Ich habe das ganze abgeschaltet. Im Elektronikforum wird der Formeleditor und mittlerweile auch Latex schon recht oft verwendent. Wie sonst kann ein Integral, Limes, Summe usw. vernünftig angezeigt werden? Aber dort weden solche Formeln ...
von Baldur
am Sonntag 30. September 2012, 19:30
 
Forum: Off-Topic
Thema: Formeln
Antworten: 16
Zugriffe: 13131

Re: Das Ohmsche Gesetz und die rote Weihnachtsbirne

... Weihnachtskerzen müssen mit weniger, vielleicht knapp 2000°C, auskommen. Über die Bestimmung des Widerstands und die von BernhardS gepostetet Formel kann man aber die Temperatur des Glühfadens ausrechnen. :idea:
von anders
am Sonntag 30. September 2012, 11:08
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Das Ohmsche Gesetz und die rote Weihnachtsbirne
Antworten: 4
Zugriffe: 5309

Das Ohmsche Gesetz und die rote Weihnachtsbirne

... von 7,2 Ohm Gut, also wenn ich Spannung anlege, steigt auch der Widerstand - das kann ich verstehen. Aber: Welchen Lehrsatz oder besser welche Formel muss ich nehmen um von 7,2 Ohm spannungslos auf angenommene 65 Ohm bei 14 V Spannung zu kommen ? Für einen Hinweis (Antwort oder ein Denkfehler) ...
von Triac
am Samstag 29. September 2012, 19:25
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Das Ohmsche Gesetz und die rote Weihnachtsbirne
Antworten: 4
Zugriffe: 5309

Re: Formeln

Moin Baldur,

wenn man tatsächlich eine Berechnung zu machen hat, dann sucht man eh im Netz und bekommt sein Gesuchtes (Formel) mit allen erdenklichen Abhandlungen/Umstellungen ...

Grüße
Walter
von Walter
am Samstag 29. September 2012, 04:57
 
Forum: Off-Topic
Thema: Formeln
Antworten: 16
Zugriffe: 13131

Effektivwertmessgerät kein LTI-System

... Zeigen Sie, dass ein Effektivwertmessgerät kein LTI-System ist. Verwenden Sie dazu zwei Sinussschwingungen mit unterschiedlicher Frequenz und die Formel zur Effektivwertbestimmung bei Teilsschwingungen. Hoffe ihr könnt mir helfen :)
von scholes11
am Mittwoch 26. September 2012, 05:53
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Effektivwertmessgerät kein LTI-System
Antworten: 2
Zugriffe: 4372

Re: Formeln

Hallo Lothar Hier gibt es noch keinen Formeleditor, der soll aber noch kommen. Gesucht werden Ideen Latex klickbar zu machen, ergo die Formel Quasi als Vorlage zu erstellen. Da Latex ja nur eine Textbeschreibung ist und " etwas Einarbeitung" ...
von der mit den kurzen Armen
am Freitag 7. September 2012, 14:28
 
Forum: Off-Topic
Thema: Formeln
Antworten: 16
Zugriffe: 13131

Re: Wirkungsgrad Kondensator Lade-/Entladevorgang (Verstädni

... Widerstand werden, hängt maßgeblich von dem durch ihn (und also den Kondensator) fliessenden Strom ab: P= R * I**2. Wegen des Quadrats in dieser Formel sind die Verluste richtungsunabhängig, sie treten also sowohl beim Leden wie beim Entladen auf. Im Extremfall, wenn man einen geladenen Kondensator ...
von anders
am Dienstag 28. August 2012, 08:21
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Wirkungsgrad Kondensator Lade-/Entladevorgang (Verstädnis)
Antworten: 3
Zugriffe: 4136

Re: Subtrahierer

Hallo, vielen Dank für eure Arbeit,

ich habe mir das mal ewig angeschaut und dann die Formel vereinfacht, stimmt wenn ich es vereinfach, komme ich auf die Widerstände, stand total auf dem Schlauch,
Danke!
von dave33
am Sonntag 12. August 2012, 20:51
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Subtrahierer
Antworten: 13
Zugriffe: 8784

Re: Subtrahierer

Also diese Formel: Ua= -((R1+R2)/R1)*(U1(R2/(R1+R2)- (U2*R4/(R3+R4)) steht bei uns im Skript, plus Herleitung, ich habe die Herleitung auch nachgerechnet. Ich weil auch gar nicht ob ich diese Formel überhaupt nehmen kann oder muss ...
von dave33
am Freitag 10. August 2012, 19:41
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Subtrahierer
Antworten: 13
Zugriffe: 8784

Re: Subtrahierer

Dass man beide Formeln vereinfachen kann, fällt dir nicht auf? Bei der Ersten kann ich kann ich ja noch verstehen, daß der Lehrer euch ein bischen ärgern möchte, aber bei der Zweiten frage ich mich, wo du so etwas unausgegorenes ...
von anders
am Donnerstag 9. August 2012, 15:31
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Subtrahierer
Antworten: 13
Zugriffe: 8784

Re: Subtrahierer

... -(2U1-U2) ergibt. der kleinste Widerstand soll 10kOhm sein. Dann habe ich mir das Schaltbild zu einem Subtrahierer gesucht, dazu gibt es auch die Formel Ua= -((R1+R2)/R1)*(U1(R2/(R1+R2)- (U2*R4/(R3+R4)) und dann habe ich z.B. R1+R2)/R1 gleich 1 gesetzt, R2/(R1+R2 gleich 2 gesetzt, R4/(R3+R4gleich ...
von dave33
am Donnerstag 9. August 2012, 11:28
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Subtrahierer
Antworten: 13
Zugriffe: 8784

Re: Subtrahierer

Die Formel Ua= -((R1+R2)/R1)*(U1(R2/(R1+R2)- (U2*R4/(R3+R4)) habe ich aus dem Bild abgeleitet Es wäre natürlisch schön, wenn du uns an der Herleitung teilhaben liessest, und auch ein bischen die Brüche vereinfachtest, bevor ...
von anders
am Mittwoch 8. August 2012, 16:27
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Subtrahierer
Antworten: 13
Zugriffe: 8784

Re: Subtrahierer

Die Formel Ua= -((R1+R2)/R1)*(U1(R2/(R1+R2)- (U2*R4/(R3+R4))
habe ich aus dem Bild abgeleitet. Muss dazu sagen, dass U1= Ue1 und U2=Ue2 ist, habe in der Formel U1 und U2 hingeschrieben.
von dave33
am Mittwoch 8. August 2012, 12:27
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Subtrahierer
Antworten: 13
Zugriffe: 8784

Re: Subtrahierer

Habe diese Formel für Subtrahierer verwendet,
Wo hast du sie her, ist sie vom Himmel gefallen?
von anders
am Mittwoch 8. August 2012, 07:50
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Subtrahierer
Antworten: 13
Zugriffe: 8784

Subtrahierer

... (ideal) und seine Widerstände sollen so dimensioniert werden, dass ua= -(2U1-U2) ergibt. der kleinste Widerstand soll 10kOhm sein. Habe diese Formel für Subtrahierer verwendet, aber es kommt nicht raus. Ua= -((R1+R2)/R1)*(U1(R2/(R1+R2)- (U2*R4/(R3+R4)) Vielen Dank im voraus.
von dave33
am Dienstag 7. August 2012, 20:15
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Subtrahierer
Antworten: 13
Zugriffe: 8784

Re: Invertierender OP - Ausgangsspannung

... um 2*10^-6 Volt einbrechen - die entsprechende Last ist gesucht. Der Ausgangswiderstand der Schaltung ist Ra' = Ra / ( 1 + |v/v'| ) - das ist nach Formelsammlung "vom Himmel gefallen". Jetzt habe ich die Leerlaufspannung, die um max DeltaUa einbrechen darf. Wenn sich die Spannung - wie ...
von JOberst
am Sonntag 1. Juli 2012, 16:54
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Invertierender OP - Ausgangsspannung
Antworten: 5
Zugriffe: 8437

Invertierender OP - Ausgangsspannung

... DeltaUa = 13,3 uV Kann das jemand hier nachvollziehen und bestätigen oder mir eventuelle Denkfehler aufzeigen? Falls es stimmt: Wie kann ich die Formel umstellen, um (das ist eine weitere Frage des Aufgabenbereichs zu OPV) denjenigen Lastwiderstand zu ermitteln, der eine maximale Änderung der ...
von JOberst
am Sonntag 1. Juli 2012, 11:14
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Invertierender OP - Ausgangsspannung
Antworten: 5
Zugriffe: 8437

Re: Vorwiederstand

... vorrechnen. Der Kern ist aus Eisen und nicht quadratisch wie eingangs gesagt, sondern mit den angegebenen Maßen natürlich rechteckig. Ist folgende Formel für die Berechnung der Induktivität richtig? Windungszahl zum Quadrat x Permeabilitätszahl von Eisen (??) x magnetische Feldkonstante (1,2566370614 ...
von Insectranger
am Dienstag 29. Mai 2012, 15:54
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Vorwiederstand
Antworten: 8
Zugriffe: 5045

Re: Lichtmessung mit einem LDR

... genau proportional zur Beleuchtungsstärke. Bei eurer Schaltung hingegen ist weder der LDR linear, noch die Speisespannung der Brücke, noch die Formel für die Berechnung selbst. Gut ist diese Schaltung nur, wenn es darum geht geringe Abweichungen von einem hohen Helligkeitswert anzuzeigen. Dazu ...
von anders
am Freitag 23. März 2012, 12:18
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Lichtmessung mit einem LDR
Antworten: 11
Zugriffe: 16550

magnetische kreis

hallo wie ist die formel für die f und e Magnetische kreis Der magnetische Kreis mit einer Spule (R(spule) =20 ohm;N=500) besitzt einen symmetrischen EisenKern (Ak=900 mm²,Lm=0,238) mir einem 2 mm breiten Luftspalt. Die magnetische ...
von oliralf
am Donnerstag 15. März 2012, 12:08
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: magnetische kreis
Antworten: 3
Zugriffe: 4968

Re: Drehspulmesswerk und Messbereicherweiterung

... den die 50 Volt sowie auch die 5kV sind Effektivwerte! Noch etwas achte auf die Einheiten wie können aus 0,225V * rund 2 300V werden ? Deine Formel stimmt nicht du erhälts die Spitzenspannung nicht den Effektivwert. Ud = 0,45*Us , Us = Uef* SQR2
von der mit den kurzen Armen
am Donnerstag 26. Januar 2012, 21:20
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: Drehspulmesswerk und Messbereicherweiterung
Antworten: 8
Zugriffe: 6814

Re: Drehspulmesswerk und Messbereicherweiterung

Den Innenwiderstand hast du schon mal berechnet und der stimmt Nun brauchst du den arithmetischen Mittelwert der sinusförmigen Wechselspannung Ud . Formel findest du dafür. Aus der Us kannst du die Effektivspannung der Wechselspannung berechnen (Uef). Der Rest ist reiner Spannungsteiler mit dem ...
von der mit den kurzen Armen
am Mittwoch 25. Januar 2012, 19:22
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: Drehspulmesswerk und Messbereicherweiterung
Antworten: 8
Zugriffe: 6814

Re: Frage zu Stromteilerregel

... warum sich der Strom durch R1 aufteilt? Reihenschaltung und Parallelschaltung von Widerständen ist ja nun kein Hexenwerk und die Herleitung der Formel auch nicht. Ansonsten kannst du Deine komplette Aussage in die Tonne kloppen. Edit: lade die Schaltung hier hoch und nicht auf eine Werbeschleuder
von der mit den kurzen Armen
am Mittwoch 18. Januar 2012, 16:02
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Frage zu Stromteilerregel
Antworten: 3
Zugriffe: 5832

Re: Sicherungen für Drehstrom

... Stern am 400V -Netz. Würdest du den gleichen Motor im Dreieck an 400 V hängen hast du die 3 fache Leistung also 30 kW. Du erhältst mit der obigen Formel schon die Ströme im Außenleiter. Wenn du Probe rechnest 14,43A *1,73 ergibt 25A
von der mit den kurzen Armen
am Dienstag 29. November 2011, 21:51
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Sicherungen für Drehstrom
Antworten: 18
Zugriffe: 16557

Re: Spannung an Widerstand bei Brückenschaltung

R1=5kV Wird wohl eher 5 kΩ sein sollen. Also als erstes hab ich R5 bestimmt: R5= R3*R4 /R2 = 33,869kΩ Die Formel ist richtig, gerechnet hast du es wohl auch richtiig, aber dann falsch abgeschrieben: R5 = 35,869565217391304347826086956522 k Dann Gesamtwiderstand der Brücke: ...
von anders
am Montag 28. November 2011, 20:47
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Spannung an Widerstand bei Brückenschaltung
Antworten: 9
Zugriffe: 7518

Re: E1U-R Aufgaben!!

Wer schon keine richtigen Fragen stellt und solch ein Geschreibsel abliefert bekommt einfach keine Antwort!
Schade um die Zeit :lol: UND Formel sind dazu da sie Umzustellen, das ist simble Mathematik vierte Jahrgangsstufe :evil:
von der mit den kurzen Armen
am Dienstag 25. Oktober 2011, 15:41
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: E1U-R Aufgaben!!
Antworten: 9
Zugriffe: 10085

Re: E1U-R Aufgaben!!

... googeln, das bringt etwas Licht ins Dunkel. Zum Status: ich mache abi ich suche buch habe con kollegen gehört es gibt buch wo die ganzen formel umgestellt sind deswegen wollte ich fragen!! Da er anschließend studieren will und auch noch eitel ist, >>> in anderen Foren sucht er nach einem ...
von Erfinderlein
am Dienstag 25. Oktober 2011, 09:35
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: E1U-R Aufgaben!!
Antworten: 9
Zugriffe: 10085

Re: Verstärker qualmt und knallt

... chinesische PMPO-Watt. Die Liefert das Teil für einen beliebig kurzen Zeitraum. Sozusagen Impulsleistung im Moment des Blitzeinschlags. Die Formel zur Berechnung lautet: PMPO-Leistung = Realleistung + Wunschpenislänge * Zufallszahl aus der Marketingabteilung :-) Der Einbau der Lautsprecher ...
von Mr.Ed
am Sonntag 2. Oktober 2011, 23:00
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Verstärker qualmt und knallt
Antworten: 33
Zugriffe: 45061

Ü-Funktion eines überbrückten T Glieds (LC Allpass)

... zufaellig jemand mit der Uebertragungsfunktion H(jw) von untenstehender Schaltung aushelfen? Das muesste eigentlich eine recht uebersichtliche Formel sein. . +-------||--------+ | C | | | + --/\/\/\-----o----+--UUUU--+--UUUU--+--o-----+ | Zo=Ro L | L | | | / | \ Uo --- C / Zo=Ro --- \ | | / ...
von derguteweka
am Samstag 24. September 2011, 10:29
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: Ü-Funktion eines überbrückten T Glieds (LC Allpass)
Antworten: 0
Zugriffe: 3829

Re: ICL7665 Voltage Monitor

... des Spannungsteilers hast du noch nicht begriffen . Und out 1 hat mit out 2 nichts zu tun die sind beide unabhängig. Du solltest dir nochmal die Formel zum unbelastetem Spannungsteiler anschauen. Uges/Rges= U1/R1=U2/R2=U3/R3 da der Strom durch alle 3 R gleich ist. Hyst schliest nur den ersten ...
von der mit den kurzen Armen
am Samstag 17. September 2011, 10:31
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: ICL7665 Voltage Monitor
Antworten: 20
Zugriffe: 18183

Re: Berechnung Vorwiderstand Lötkolben!

... ist das Verständnis der Zusammenhänge und ein bischen Übung beim Umstellen und Lösen von Gleichungen. Dann kann man sich irgendwelche benötigten Formeln meist schnell selbst herleiten und braucht sie nicht auswendig zu lernen. Um die obige Aufgabe zu lösen, und auch für den allgemeinen Fall, ...
von anders
am Freitag 2. September 2011, 14:12
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Berechnung Vorwiderstand Lötkolben!
Antworten: 23
Zugriffe: 23461

Re: Berechnung Vorwiderstand Lötkolben!

... 548 Ohm Diese Zahl liegt doch erheblich näher am richtigen Ergebnis als dein Wert. :mrgreen: Man kann den ganzen Rechengang natürlich auch in eine Formel packen und dann in einem Rutsch ausrechnen. Das empfiehlt sich immer dann, wenn man gleichartige Berechnungen öfter durchführen muß. Ich empfehle ...
von anders
am Freitag 2. September 2011, 11:06
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Berechnung Vorwiderstand Lötkolben!
Antworten: 23
Zugriffe: 23461

Re: Berechnung Vorwiderstand Lötkolben!

... wohl auch ein 3 Klässler die dritte Spannung berechnen und mit der Spannung und dem Strom kannste auch den R berechnen. Alles was du brauchst an Formel steht da drin
von der mit den kurzen Armen
am Donnerstag 1. September 2011, 20:27
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Berechnung Vorwiderstand Lötkolben!
Antworten: 23
Zugriffe: 23461

Re: Komplexer Strom und Zeigerbild

Z²=XL²+XC²+R²
aber nach dieser Formel muss man doch erst quadrieren und dann addieren/subtrahieren oder nicht
von Lukas1234
am Donnerstag 25. August 2011, 13:58
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Komplexer Strom und Zeigerbild
Antworten: 17
Zugriffe: 11964

Re: Induktivitätsformel

Die Formel sieht richtig aus. Für µ musst du natürlich das Produkt aus µ_0 und µ_rel einsetzen. Solche Formeln fallen nicht vom Himmel, sondern werden hergeleitet. Ein bischen Differential- und Integralrechnung sollte man dafür ...
von anders
am Mittwoch 24. August 2011, 18:04
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Induktivitätsformel
Antworten: 1
Zugriffe: 3622

Induktivitätsformel

... Spule mit Kern. Gegeben waren die Parameter: N=Windungszahl u=mittlerer Ringumfang A=Querschnittsfläche und µ=Permeabilität Ich bin dann auf die Formel L=µN²* A/u gekommen (Induktivität für eine Ringspule) passt das oder muss eine andere her? Und wenn sie richtig ist, kann man die auch herleiten, ...
von Lukas1234
am Mittwoch 24. August 2011, 14:09
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Induktivitätsformel
Antworten: 1
Zugriffe: 3622

Re: 3-Pol Spannungsregler richtig anschließen

1% ist dieToleranz der Widerstände, heisst 100 Ohm Widerstand hat 99-101 auf Seite 11 findest Du noch einen Regler mit Rs und ner Formel.... und nu ist alles klar, oder? ... das mit den Widerständen ist jetzt klar! Das andere verwirrt :? dort sind zwei Widerstände mit je 121 und 365 ohm ...
von laemmen
am Samstag 30. Juli 2011, 12:42
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: 3-Pol Spannungsregler richtig anschließen
Antworten: 19
Zugriffe: 21749

Re: 3-Pol Spannungsregler richtig anschließen

... diese 1,25V tiefer liegt als die gewünschte Spannung. Dadurch ist das Verhältnis der beiden Widerstände festgelegt und genau das berechnet die Formel. Es sind dann noch Randbedingungen zu beachten, aber darum kümmern wire uns erst, wenn du verrätst, welchen Regler der LT1086 Serie du verwenden ...
von anders
am Samstag 30. Juli 2011, 02:04
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: 3-Pol Spannungsregler richtig anschließen
Antworten: 19
Zugriffe: 21749

Re: 3-Pol Spannungsregler richtig anschließen

1% ist dieToleranz der Widerstände, heisst 100 Ohm Widerstand hat 99-101

auf Seite 11 findest Du noch einen Regler mit Rs und ner Formel.... und nu ist alles klar, oder?


mfg
bernd
von Bernd
am Freitag 29. Juli 2011, 18:42
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: 3-Pol Spannungsregler richtig anschließen
Antworten: 19
Zugriffe: 21749

Re: Leistungsberechnung ICs

... CMOS-Teils auch komplett ignorieren. um einen komme ich doch Einheitentechnisch nicht auf W wenn ich HZ+ irgendwas rechne Stimmt, aber derartige Formeln sind üblich, um den Entwicklern ein einfaches Werkzeug in die Hand zu geben. Wenn du willst, kannst du ja die Formel herleiten: Im ersten Term ...
von anders
am Donnerstag 28. Juli 2011, 14:30
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Leistungsberechnung ICs
Antworten: 3
Zugriffe: 11474

Leistungsberechnung ICs

... einen komme ich doch Einheitentechnisch nicht auf W wenn ich HZ+ irgendwas rechne oder hab ich da einen Denkfehler? Zum anderen stellt eine solche Formel die Gleichung für einen gesamten IC dar oder nur für einen einzelnen Baustein (bspw. sind im 4027 (Flip-Flop) ja 2 Flip-Flops drin...) Ich wäre ...
von Martin90
am Donnerstag 28. Juli 2011, 12:42
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Leistungsberechnung ICs
Antworten: 3
Zugriffe: 11474

Re: Brückenschaltung? berechnen

... dir erst mal an ob am Punkt C und D die gleiche Spannung anliegt dazu einfach den R5 weglassen (Du hast dann 2 Spannungsteiler) Da kommt die erste Formel Ist die Spannung da gleich ist die Brücke abgeglichen. Welche Auswirkung das auf R5 hat begründest du! Den Gesamtwiderstand kannst du dann auch ...
von der mit den kurzen Armen
am Freitag 15. Juli 2011, 19:15
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Brückenschaltung? berechnen
Antworten: 13
Zugriffe: 18338

Re: Hausarbeit - Kleinsignal-Parameter

... Ich versuche nun grad herauszufinden, bis zu welcher Frequenz das "abgespeckte" ESB gültig ist. Dabei bin ich im Tietze-Schenk auf die Formeln mit Omega_beta (Entspricht ja der Formel [fg = 1/ (2*PI*R*C)] bzw. [fg = 1/ (2*PI*tau)] ) und Omega_T gestoßen, allerdings bin ich zu keinem ...
von lambda89
am Donnerstag 23. Juni 2011, 21:19
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Hausarbeit - Kleinsignal-Parameter
Antworten: 8
Zugriffe: 10084

Re: Piezosensor: Strom rechnerisch ermitteln (Spannung bekan

... jetzt über die Dichte den Innenwiderstand des Sensors ( R=p*x/A) und daraus den Strom (I=U/R) ermitteln?" Ist denn überhaupt mit dem p in der Formel die Dichte gemeint oder der spezifische Widerstand? Ist damit evtl das gleiche gemeint, nur andere Bezeichnung bei Piezo?
von Milpe
am Dienstag 21. Juni 2011, 12:09
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Piezosensor: Strom rechnerisch ermitteln (Spannung bekannt)
Antworten: 1
Zugriffe: 4028

Piezosensor: Strom rechnerisch ermitteln (Spannung bekannt)

... ich mir unsicher: Soll ich jetzt über die Dichte den Innenwiderstand des Sensors ( R=p*x/A) und daraus den Strom (I=U/R) ermitteln? oder über die Formel: I (max)= U*C*omega/2 (mit Omega meine ich: 2*pi*f ) (pi =3,141 also nicht die Dichte p gemeint) Finde nirgendwo ne anständige Quelle dazu. Vielen ...
von Milpe
am Dienstag 21. Juni 2011, 10:23
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Piezosensor: Strom rechnerisch ermitteln (Spannung bekannt)
Antworten: 1
Zugriffe: 4028

Re: Elektrotechnik Klausuraufgabe

Nein, weil ich auf dem Schlauch stehe.

Kannst du mir nicht eben die Formel dazu schreiben?
von mjoelnir793
am Freitag 17. Juni 2011, 18:15
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Elektrotechnik Klausuraufgabe
Antworten: 18
Zugriffe: 11361

Re: Elektrotechnik Klausuraufgabe

Es tut mir wirklich leid.
Aber mein Hirn ist mittlerweile überladen und ich finde keine vernünftige Formel, mit der ich U7 berechnen kann
Und Danke für das umzeichnen. Aber gebracht hat es mir wirklich nicht was.

Kann mir denn keiner explizit sagen, was ich tun muss? Es eilt ziemlich!

Danke
von mjoelnir793
am Freitag 17. Juni 2011, 16:56
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Elektrotechnik Klausuraufgabe
Antworten: 18
Zugriffe: 11361

Re: Überlagerungssatz

... quelle iq weglassen , dann gesamtwiederstand : R1+R3= R13 ; ( (R13+R2)/(R13+R2) ) + R4 = Rges(1) ... i4(1)=Uq/Rges Yupp, koennte stimmen - bei der Formel zur Parallelschaltung von R13 und R2 sollte evtl. oben ein "mal" statt "plus" stehen. 2)wie soll ich jetzt das netzwerk zusammen ...
von derguteweka
am Donnerstag 26. Mai 2011, 15:41
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Überlagerungssatz
Antworten: 4
Zugriffe: 5830

Re: Maximale Leitungslänge berechnen

Moin,

affe22 hat geschrieben:Doch ich Suche die Formel mit der ich die maximalle Leitungslänge berchnen kann ... Kann mir jemand helfen = ?

Bei der Informationslage halte ich das fuer ausgeschlossen, es sei denn, eine Antwort wie z.B.:
42
wuerde dir weiterhelfen.

Gruss
WK
von derguteweka
am Montag 23. Mai 2011, 16:32
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Maximale Leitungslänge berechnen
Antworten: 1
Zugriffe: 2626

Maximale Leitungslänge berechnen

Guten Tag
Ich weiss nicht auf ich hier richtig bin . Doch ich Suche die Formel mit der ich die maximalle Leitungslänge berchnen kann ... Kann mir jemand helfen = ?
von affe22
am Montag 23. Mai 2011, 12:39
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Maximale Leitungslänge berechnen
Antworten: 1
Zugriffe: 2626

Re: Brauche Hilfe bei kleinem Projekt

: Bei Wechselspannung müsste die Formel für den Effektivwert der Spannung gelten. Bei Dioden gilt aber, wegen der tendenziell konstanten Flußspannung, nicht der geometrische Mittelwert des Stromes (Effektivwert), sondern eher der arithmetische ...
von anders
am Mittwoch 18. Mai 2011, 11:57
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Brauche Hilfe bei kleinem Projekt
Antworten: 40
Zugriffe: 63383

Re: Brauche Hilfe bei kleinem Projekt

... Kontrollsoftware garantieren. Wäre wohl nur in Spezialfällen sinnvoll, auch recht aufwändig. Pulsen: Hier bin ich als E-Technik-Anfänger bei den Formeln immer etwas unsicher. Vielleicht kannst Du es überprüfen: Bei Wechselspannung müsste die Formel für den Effektivwert der Spannung gelten. Wobei ...
von pluspol
am Mittwoch 18. Mai 2011, 10:16
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Brauche Hilfe bei kleinem Projekt
Antworten: 40
Zugriffe: 63383

Re: 12 V Gleichspannugsdimmer mit LM741 , WICHTIG :(

... alles moegliche an dieser Schaltung berechnen. Die Frage ist doch eher: Was willst (oder eher musst) du denn berechnen? Und die Frage nach der Formel: Natuerlich mit der richtigen Formel , sonst kommt doch nix gscheids dabei raus. Man kann z.b. das Gesamtgewicht der Schaltung berechnen, indem ...
von derguteweka
am Sonntag 15. Mai 2011, 09:22
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: 12 V Gleichspannugsdimmer mit LM741 , WICHTIG :(
Antworten: 4
Zugriffe: 6755

12 V Gleichspannugsdimmer mit LM741 , WICHTIG :(

... Spannung, gleicht also Spannungsschwankungen aus. UND JETZT HABE EINE FRAGE : Was kann man an dieser Schaltung berechnen ????? und mit welcher Formel ???? Ich würde mich riesig freuen wenn mir da jemand helfen könnte. Ich versuch mal die Schaltung hochzuladen. Lg
von ghazaleh
am Sonntag 15. Mai 2011, 05:39
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: 12 V Gleichspannugsdimmer mit LM741 , WICHTIG :(
Antworten: 4
Zugriffe: 6755

Motor

... n0: n0=f*60/p no=50*60/6 n0=500 u/min Md=P/n*9,55 Md=1410/500*9,55 Md=26,93 Nm ns=n0-n Wie rechne ich n für die Berechnung für ns aus? Habe keine Formel gefunden.
von Vera
am Freitag 13. Mai 2011, 14:44
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Motor
Antworten: 1
Zugriffe: 3345

Re: Schaltung zu Überspannungsschutz nicht verstanden

Bernd hat geschrieben:wenn sich die Spannung über R1R2 ändert was passiert mit der Spannung zwischen den Widerständen?

Sie steigt, die Kathodenspannung des LM431 bleibt gleich. Als Zener Shunt hält er die Spannung.an seiner Kathode konstant. Nachweis die Formel.
von pluspol
am Donnerstag 12. Mai 2011, 17:24
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Schaltung zu Überspannungsschutz nicht verstanden
Antworten: 29
Zugriffe: 38507

Re: Schaltplan fertig, aber keine Ahnung vom layouten und ät

... ich mich verschätzt, dass die Verlustleistung doch noch kleiner war als vermutet. Aber wenn man eine Vorabberechnung machen will: Wenn wir in die Formel R = U^/P 12V und 0,25W einsetzen, dann bekommen wir etwa 560 Ohm heraus, also alle Widerstände >560 Ohm können nicht abfackeln, es sei denn, ...
von Manx
am Mittwoch 13. April 2011, 09:21
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Schaltplan fertig, aber keine Ahnung vom layouten und ätzen!
Antworten: 66
Zugriffe: 125489

Effektivwert am Digitalmultimeter bei AC-Kopplung

... bei AC-Kopplung berechnen (sollte, glaube ich nur der Effektivwert des Wechselspannungsanteils sein, oder?). Da hab ich aber keine brauchbare Formel gefunden die Ergebisse sollten u1(t)=9,526V und u2(t)=9.9V sein. Habe aber keinen Schimmer wie ich auf diese Werte kommen soll... Wäre super, ...
von maetti82
am Freitag 1. April 2011, 13:13
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Effektivwert am Digitalmultimeter bei AC-Kopplung
Antworten: 2
Zugriffe: 4653

u(t) bei einer sägezahn- bzw Rechtecksspannung

... bei AC-Kopplung berechnen (sollte, glaube ich nur der Effektivwert des Wechselspannungsanteils sein, oder?). Da hab ich aber keine brauchbare Formel gefunden :-( die Ergebisse sollten u1(t)=9,526V und u2(t)=9.9V sein. Habe aber keinen Schimmer wie ich auf diese Werte kommen soll... Wäre super, ...
von maetti82
am Freitag 1. April 2011, 12:32
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: u(t) bei einer sägezahn- bzw Rechtecksspannung
Antworten: 0
Zugriffe: 4108

Detektorempfänger mit Kapazitätsdiode

... ein Anfänger bin und nicht viel Ahnung habe :mrgreen: Ich möchte mir gerne ein Radio bauen und zwar nach diesem Schaltplan: Schaltplan Laut der Formel f_{0}= \frac{1}{2\pi * \sqrt{LC} } hängt die Frequenz des Schwingkreises ja von L und C ab. Da L zu ändern wohl etwas umständlich ist dachte ...
von Baconman
am Sonntag 27. März 2011, 17:30
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Detektorempfänger mit Kapazitätsdiode
Antworten: 6
Zugriffe: 12155

Re: Dimensionierung Emitterschaltung

... ich die 3,8kOhm Eingangswiderstand finde bzw welche Widerstände ich wie zusammenfassen muss? R1 parallel zu R2 parallel zu Rin gibt es dafür eine Formel? Ja. Wenn der ohmsche Eingangswiderstand des Verstärkers gleich dem kapazitiven Widerstand des Kondensators ist, dann fällt an jedem die gleiche ...
von anders
am Montag 14. März 2011, 22:17
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Dimensionierung Emitterschaltung
Antworten: 8
Zugriffe: 11511

Re: Dimensionierung Emitterschaltung

... Eingangswiderstand finde bzw welche Widerstände ich wie zusammenfassen muss? untere Grenzfrequenz bei etwa 411Hz liegen. gibt es dafür eine Formel? Die Verstärkung ist i.W. durch das Verhältnis R3/R4 definiert, da beide vom praktisch gleichen Strom durchflossen werden. das leutet mir ein. ...
von Martin90
am Montag 14. März 2011, 12:12
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Dimensionierung Emitterschaltung
Antworten: 8
Zugriffe: 11511

Re: Luftspule neu berechnen? Formel?

Hallo,

man muss zum Abgleich ja nicht die ganze Spule verformen. Wenn es schon mal halbwegs stimmt, dann kann man gut dreiviertel mit Harz sichern, z.B. eine Lage harzgeränktes Glasfaserband drumwickeln.

Bernhard
von BernhardS
am Sonntag 13. März 2011, 17:19
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Luftspule neu berechnen? Formel?
Antworten: 9
Zugriffe: 11372

Re: Luftspule neu berechnen? Formel?

ich würde also 2-3 mal anzapfen müssen um ggf einige Windungen kurzschließen zu können. Anzapfen ist ok, aber kurzschliessen nicht. Dadurch würde die Induktivät so rapide absinken, daß man nicht mehr von Abgleich reden kann. Wenn du die Spule in einen elastisch bleibendes Kunstharz einbettest, kann...
von anders
am Sonntag 13. März 2011, 13:27
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Luftspule neu berechnen? Formel?
Antworten: 9
Zugriffe: 11372

Re: Luftspule neu berechnen? Formel?

Hallo anders, ah also die "Bauhöhe" der Spule war gemeint... nun da die Windungen ohne Symmetrie gewickelt ist, ergibt sich da ein ca 7mm Durchmesser im Querschnitt. Die Spule sieht aus wie um einen Teller gewickelt, also wenig professionell... :? Ein kleines Problem bei der Neuwicklung wi...
von schmerlenandy
am Sonntag 13. März 2011, 08:07
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Luftspule neu berechnen? Formel?
Antworten: 9
Zugriffe: 11372

Re: Luftspule neu berechnen? Formel?

Errechnete Drahtlänge ist ca. 117 Meter, ob das jetz besonders lang ist kann ich schlecht abschätzen, Mit "lang" ist hier nicht die Drahtlänge gemeint, sondern die Länge der Wicklung im Verhältnis zum Durchmesser. Du hast also eine sehr kurze Spule. Wenn es da nicht zu Kompensationszwecke...
von anders
am Sonntag 13. März 2011, 00:54
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Luftspule neu berechnen? Formel?
Antworten: 9
Zugriffe: 11372

Re: Luftspule neu berechnen? Formel?

Hi, danke schon mal für die Antworten, ich versuche noch mal die offenen Fragen dazu zu klären soweit ich sie verstanden habe. :-) Es geht nicht um den Spulendurchmesser sondern um den Durchmesser des verwendeten Spulendrahtes bei Wicklung einer Spule gleichen Durchmessers mit einem Draht von andere...
von schmerlenandy
am Samstag 12. März 2011, 22:23
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Luftspule neu berechnen? Formel?
Antworten: 9
Zugriffe: 11372

Re: Luftspule neu berechnen? Formel?

@pluspol: Diese Formel stimmt nur für "lange" Spulen, was aber meist nicht der Fall ist. Für die technisch verwendeten Abmessungen sind mehr oder weniger komplizierte, oft tabellierte,Korrekturen nötig. Deshalb @schmerlenandy: ...
von anders
am Samstag 12. März 2011, 13:42
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Luftspule neu berechnen? Formel?
Antworten: 9
Zugriffe: 11372

Re: Luftspule neu berechnen? Formel?

µr = 1 bei Luftspule
von pluspol
am Freitag 11. März 2011, 20:45
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Luftspule neu berechnen? Formel?
Antworten: 9
Zugriffe: 11372

Re: Luftspule neu berechnen? Formel?

Aus den Formeln meiner Formelsammlung L = (µ0 * µr * A * N^2) / l µr = 0 bei Luftspule Ich habe auch keine Idee, wo das mit dem Drahtdurchmesser herkommt Aber es gibt einen Online-Spulenrechner mit Drahtstärke ("." nicht "," verwenden) http://www.b-kainka.de/bastel95.htm
von pluspol
am Freitag 11. März 2011, 19:57
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Luftspule neu berechnen? Formel?
Antworten: 9
Zugriffe: 11372

Re: Luftspule neu berechnen? Formel?

Hallo,

ich bin hier ja der Nichtelektriker, meine aber zu wissen, daß der Windungsdurchmesser und die Spulenlänge in die Induktivität deutlich eingehen, der Drahtdurchmesser nur ganz minimal.

Bernhard
von BernhardS
am Freitag 11. März 2011, 18:47
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Luftspule neu berechnen? Formel?
Antworten: 9
Zugriffe: 11372

Luftspule neu berechnen? Formel?

Hallo, mir ist eine Luftspule kaputt gegangen und ich muss sie ersetzen, weiss aber nicht wie ich sie neu berechnen kann... :roll: sie hatte die Werte: 76 Windungen, 2,2mH, Drahtdurchmesser 0.56mm Einen Draht in dieser Stärke bekomme ich aber nicht, nur 0.63mm Durchmesser - wie viele Windungen brauc...
von schmerlenandy
am Freitag 11. März 2011, 17:05
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Luftspule neu berechnen? Formel?
Antworten: 9
Zugriffe: 11372

Re: Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?

normalerweise 150° für Silizium Wenn du das von dir verlinkte Datenblatt gelesen hättest, solltest du bemerkt haben, dass die höchste Sperrschichttemperatur des LM317 im TO-220 Gehäuse mit 125°C angegeben ist. War ein Versehen. Aber mit der zuletzt gewählten max. Temperaturerhöhung von 45° dürften ...
von pluspol
am Sonntag 27. Februar 2011, 01:00
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?
Antworten: 6
Zugriffe: 6518

Re: Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?

normalerweise 150° für Silizium Wenn du das von dir verlinkte Datenblatt gelesen hättest, solltest du bemerkt haben, dass die höchste Sperrschichttemperatur des LM317 im TO-220 Gehäuse mit 125°C angegeben ist. Wenn du diesen Wert überschreitest, mußt du damit rechnen, daß der Regler zum Eigenschutz...
von anders
am Samstag 26. Februar 2011, 16:27
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?
Antworten: 6
Zugriffe: 6518

Re: Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?

Edit: Die Umgebungstemperatur ist die um den Kühlkörper herum. Kann durchaus auch mal bei 80 Grad liegen ((Wärmestau im Gehäuse) aha, sowas hatte ich befürchtet. Man kann es sich mit geschlossenen Plastik-Kleingehäusen im Monat Juli schon vorstellen. Mit 125°C-80°C = 45°C Differenz vermutlich erheb...
von pluspol
am Donnerstag 24. Februar 2011, 21:27
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?
Antworten: 6
Zugriffe: 6518

Re: Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?

Reserve sollte immer da sein. Mit der max Sperrschichttemperatur rechne nie !! Ein Kühlkörper ist nie zu groß, aber sehr schnell zu klein !!
Edit: Die Umgebungstemperatur ist die um den Kühlkörper herum. Kann durchaus auch mal bei 80 Grad liegen ((Wärmestau im Gehäuse)
von der mit den kurzen Armen
am Donnerstag 24. Februar 2011, 21:17
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?
Antworten: 6
Zugriffe: 6518

Re: Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?

Hallo schau dir mal das an http://projektlabor.ee.tu-berlin.de/projekte/wechselrichter/referate/Referat_Kuehlkoerper.pdf danke für die schnelle Antwort. Nach meinem Eindruck ist das ganz genau das gleiche. Nur, dass ich die Temperaturdifferenz kleiner angesetzt habe. Kann/sollte man den Grenzwert vo...
von pluspol
am Donnerstag 24. Februar 2011, 21:10
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?
Antworten: 6
Zugriffe: 6518

Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?

Bin dabei, die Formeln für die Kühlung zu lernen. Folgt eine Musterrechnung. Vielleicht könnte jemand drübergucken, ob das richtig ist. Stimmt das so? Spannungsregler LM317T TO220-Gehäuse Im Datenblatt http://www.national.com/ds/LM/LM117.pdf ...
von pluspol
am Donnerstag 24. Februar 2011, 20:26
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Formel zu Kühlung und Wärmeleitung richtig angewendet?
Antworten: 6
Zugriffe: 6518

Re: Fast-Azubi möchte sich vorbereiten(EGS-Ausbildung)

Vielen Dank für die Antwort, zu den Gleichungssystemen: Wie weit geht das da in die Materie? Braucht man dann auch Anwendung der pq-Formel, mehrere Unbekannte in der Formel, oder bleibt es noch auf relativ niedrigen Niveau in der Ausbildung? Bin da nämlich schon lange raus, muss mir das ...
von Magnum20
am Mittwoch 2. Februar 2011, 19:48
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Fast-Azubi möchte sich vorbereiten(EGS-Ausbildung)
Antworten: 3
Zugriffe: 3018

Re: suche kondensatoren fuer wig schweissgeraet

... 4700uf = 70500uf soll ich dann mehr dazugeben dass ich ungefähr den selben wert habe oder kann man nicht uf einfach so zusammenzählen (bestimmte Formel) und dann noch, wie sieht es mit den Volt aus die drauf stehen auf den kon. 70-80 v original darf ich welche mit 100 volt einbauen oder nicht? ...
von GoGi
am Montag 24. Januar 2011, 20:45
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: suche kondensatoren fuer wig schweissgeraet
Antworten: 44
Zugriffe: 17500

Operationsverstärker R1 berechnen?

... Berechnung von R1 so vor: R=U/I Allerdings fehlen mir dazu die Angaben. Allerdings habe ich ja die Verstärkungszahl gegeben, kann ich durch diese Formel R1 durch Umstellen der Formel erreichen? zu b) Ist nicht R1= Eingangswiderstand? Für jeden Denkanstoß wäre ich auch dankbar.
von MisterX
am Sonntag 23. Januar 2011, 16:15
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Operationsverstärker R1 berechnen?
Antworten: 2
Zugriffe: 5276

Elektrische Arbeit

Hallo, Ich bin im ersten Lehrjahr zum Informationselektroniker und habe im moment kleine schwierigkeiten im Elektrische Arbeit. Die Formel zur Berechnung der Elektischen Arbeit ist mir bekannt. Sowie die Formel für die Energiekosten. Aufgabe: Die jährlichen Energiekosten (360 Tage) für ein ...
von Clixx
am Dienstag 11. Januar 2011, 18:17
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Elektrische Arbeit
Antworten: 6
Zugriffe: 5928

Re: Spannungskomparator

Schonmal vielen Dank für den Link. Die grundlegende Funktionsweise war mir ja bereits bekannt. Mit der Formel kann ich nun auch die Hysterese bestimmen. Stellt sich noch die große Frage nach der Wahl des richtigen Komparators... Wie bereits beschrieben, werd ich aus den Datenblättern ...
von Tommy
am Freitag 5. November 2010, 14:49
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Spannungskomparator
Antworten: 4
Zugriffe: 3350

Spannungskomparator

... einigermaßen leicht verständlich erklären, nach welchen Kriterien der Komparator zu dimensionieren, bzw. auszuwählen ist, und nach welcher/en Formel/n ich die Hysterese bestimmen, bzw durch Auswahl entsprechender Widerstände beeinflussen kann. Wie wirkt sich die Invertierung aus? (Die Verlustleistung ...
von Tommy
am Donnerstag 4. November 2010, 20:48
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Spannungskomparator
Antworten: 4
Zugriffe: 3350

Re:

... über den quantitativen Zusammenhang zwischen verschiedenen Größen einer galvanischen Kette, das wir als Ohmsches Gesetz kennen. URI Was heißt das Formel zur Berechnung der Spannung U = R x I Soll durch einen Widerstand R der Strom I fließen, so muss die Spannung U berechnet werden. Und FI (Fehlschutzschalter ...
von Elektromed
am Dienstag 19. Oktober 2010, 21:01
 
Forum: VDE Vorschriften und Regeln
Thema: FI einbauen
Antworten: 23
Zugriffe: 32568

Re: Stromkosten Zähler defekt?

... möglich. Das ist auch mein Verdacht/Gefühl. Wieviel KWh braucht man eigentlich um einen Kubikmeter Wasser um ein Grad zu erwärmen? Gibt es da eine Formel? Ich habe einen Heizwasserspeicher mit 1,5 Kubikmeter und zwei "Heizstäbe" mit gesamt 15 KWh Leistung. Ich müsste doch errechnen können ...
von wowe
am Samstag 2. Oktober 2010, 17:30
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: Stromkosten Zähler defekt?
Antworten: 33
Zugriffe: 34363

Kapazität messen

... gesetzt und wenn er die untere Schwelle erreicht, zurückgesetzt. Die Impulse zähle ich dann immer eine feste Zeit lang. Jetzt gilt doch die Formel: U(t)=\frac{I}{C}*t Jetzt müsste doch die Ladezeit bis zur eingestellten Schwelle proportional zur Kapazität sein, oder nicht? Meine ...
von drunkenmunky
am Sonntag 19. September 2010, 14:04
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Kapazität messen
Antworten: 6
Zugriffe: 9297

Re: bau einer messeinrichtung zur wiederstandsbestimmung

kannst du mir mal die formel zum berechnen sagen?
von guckfisch
am Montag 13. September 2010, 16:44
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: bau einer messeinrichtung zur wiederstandsbestimmung
Antworten: 14
Zugriffe: 12583

Re: habe hausaufgaben zum wiederstand bitte um hilfe

erklär mir mal den Unterschied zwischen dem spezifischem Leitwert und spezifischem Widerstand .
un gib mal deine Formel mit Kappa an :-)
von der mit den kurzen Armen
am Sonntag 5. September 2010, 21:56
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: habe hausaufgaben zum wiederstand bitte um hilfe
Antworten: 23
Zugriffe: 7335

Re: habe hausaufgaben zum wiederstand bitte um hilfe

falsch Formel falsch umgestellt bei mir kommt da l=(R*A)/p raus
von der mit den kurzen Armen
am Sonntag 5. September 2010, 21:37
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: habe hausaufgaben zum wiederstand bitte um hilfe
Antworten: 23
Zugriffe: 7335

Re: Formel nach R3 umstellen???

Wo soll der Gesamtwiderstand denn abgegriffen werden? :me:


Also habe ich folgende Fromel gegeben: R1 II R2+R3 II R4 = R1 II R2
Hast du diese Formel bekommen oder selbst gebastelt?
von anders
am Donnerstag 26. August 2010, 00:22
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Formel nach R3 umstellen???
Antworten: 1
Zugriffe: 3203

Formel nach R3 umstellen???

... R2)] - R2 Wie ist er denn darauf gekommen? Ich habe jetzt schon bestimmt 6 Blätter voll und komme nicht mal in etwa auf sein Ergebnis. Ein echter Formel und Mathekünstler. Ich auf jeden Fall nicht. Aber vielleicht kann man mir hier weiterhelfen???
von andimann
am Mittwoch 25. August 2010, 20:34
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Formel nach R3 umstellen???
Antworten: 1
Zugriffe: 3203

Re: Paralleldrahtleitung: mag. Feldstärke berechnen

... mir leider sehr schleierhaft. Könnt ihr mir weiterhelfen? Im Prinzip genauso, wie auch im Punkt B. Allgemein ist der Ansatz so, dass du mit deiner Formel den Betrag der Feldstaerke im Abstand r zum Leitermittelpunkt rauskriegst. Die Feldstaerke ist aber kein Skalar, sondern ein Vektor, d.h. das ...
von derguteweka
am Montag 7. Juni 2010, 18:04
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Paralleldrahtleitung: mag. Feldstärke berechnen
Antworten: 1
Zugriffe: 4286

Paralleldrahtleitung: mag. Feldstärke berechnen

... Aufgabe bei der ich die mag. Feldstärke in den Punkten A;B;C berechnen soll. die mag. Feldstärke im Punkt B hab ich selbst herausbekommen, mit der Formel: H=\frac{I}{2\pi*\frac{d}{2}} H_{ges}=2*H=318,32\frac{A}{m} Wie ich allerdings nun die mag. Feldstärke in den Punkten A und C berechnen ist mir ...
von bandchef
am Donnerstag 3. Juni 2010, 10:30
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Paralleldrahtleitung: mag. Feldstärke berechnen
Antworten: 1
Zugriffe: 4286

mag. Flussdichte im Luftspalt bei M-Kern

... B im Luftspalt berechnen. Das Material ist durch die BH-Kennlinie angegeben. Ich bin jetzt beim weiterarbeiten bei der Aufgabe auf folgende Formel gestoßen: B=\mu_0*\mu_r*\frac{N}{l}*I . Das Problem was ich dabei hab, ist, dass ich nicht recht weiß welche Länge l ich nun einsetzen muss. ...
von bandchef
am Dienstag 25. Mai 2010, 13:27
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: mag. Flussdichte im Luftspalt bei M-Kern
Antworten: 2
Zugriffe: 4091

Re: Erregerstrom eines Ringmagneten

... gegeben und 10cm Eisenquerschnitt A und 10000Windungen N. In meinem alten Kuchling steht im Kapitel 30.2.4 Magnetische Induktion (Flussdichte) die Formel: B(t)=(Integral)(u(t)*dt)/(N*A) Die sieht schon mal nicht schlecht aus, muss nur noch nach u(t) umgestellt werden: B(t)*N*A=(integral)(u(t)*dt ...
von derguteweka
am Sonntag 16. Mai 2010, 14:24
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Erregerstrom eines Ringmagneten
Antworten: 1
Zugriffe: 3766

Schaltung rein ---> Formeln raus!

Schaltung rein ---> Formeln raus! Die Simulation und Analyse von elektrischen Schaltungen beginnt bei Solve Elec mit der Eingabe über einen grafischen Schaltplan-Editor. Per Eigenschafts-Menü lassen sich Bauteil-Parameter festlegen, ...
von Thomas
am Freitag 9. April 2010, 08:58
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Schaltung rein ---> Formeln raus!
Antworten: 0
Zugriffe: 4752

Re: Wann wird der Strom I2=0

... das jetzt so? Nee, die Widerstaende sind ja teilweise parallel geschaltet, nicht alle in Reihe. Der 2. Faktor deines Produkts stimmt nicht. Die Formel fuer parallel geschaltete Spannungsquellen ist sowas von dem Kaliber: Uersatz= (Summe ueber Ik) / (Summe ueber G) Wenn das dann gefixt ist, setzt ...
von derguteweka
am Donnerstag 18. März 2010, 19:08
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Wann wird der Strom I2=0
Antworten: 9
Zugriffe: 5344

Re: Wann wird der Strom I2=0

Ich hab jetzt mein allgemein Formel wie unten im Bild... Stimmt das jetzt so? Ich hab jetzt für V13 120V gesetzt und nach V3 aufgelöst. Das bringt mir jetzt das Ergebnis von -6,63V... Das kann doch nicht stimmen oder?
von bandchef
am Donnerstag 18. März 2010, 18:54
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Wann wird der Strom I2=0
Antworten: 9
Zugriffe: 5344

Re: roehre gefunden

Ja sag mal, willst du uns auf den Arm nehmen? Genau so könntest du auch fragen: Wie kommt man zur Teilnahme an einem Formel 1 Rennen; ich habe da einen alten Autoreifen gefunden ? Eine 10 pin Röhre könnte natürlich so etwas wie eine EL 152 sein. Auch einen 10 pin Stahlröhrensockel ...
von Erfinderlein
am Dienstag 2. Februar 2010, 06:13
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: roehre gefunden
Antworten: 1
Zugriffe: 875

Re: invertierenden Verstärker berechnen

... ein wenig auf den gegebenen 80dB Verstaerkung des "nackigen" OpAmps rumreitet. Dann stimmt naemlich die "einfache" Formel mit dem V=-(R2/R1) nicht mehr genau. Die Abweichung ist in dem Fall noch nicht gross, weil die 80dB Verstaerkung noch recht "nahe" ...
von derguteweka
am Mittwoch 20. Januar 2010, 19:13
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: invertierenden Verstärker berechnen
Antworten: 12
Zugriffe: 18284

Re: invertierenden Verstärker berechnen

Enomis hat geschrieben:...Demnach müsste der Eingangswiderstand gleich R1 sein, oder?
Hier die Formel: Re = Ue/Ie = R1

Jo! :top:

Mein Rat: Bau es einmal auf und miss es nach, damit Du Sicherheit gewinnst. Scope wäre von Vorteil.
von Baldwin
am Mittwoch 20. Januar 2010, 16:05
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: invertierenden Verstärker berechnen
Antworten: 12
Zugriffe: 18284

Re: invertierenden Verstärker berechnen

Über den Eingangswiderstand habe ich gelesen, dass er durch den Widerstand R1 bestimmt wird. Demnach müsste der Eingangswiderstand gleich R1 sein, oder?
Hier die Formel: Re = Ue/Ie = R1
von Enomis
am Mittwoch 20. Januar 2010, 15:39
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: invertierenden Verstärker berechnen
Antworten: 12
Zugriffe: 18284

invertierenden Verstärker berechnen

... R2, wenn der Widerstand R1 am Eingang der Schaltung R1=10kOhm beträgt. Wie groß ist der Eingangswiderstand des Op? Mithilfe der Formel V= -(R2/R1) bzw. umgestellt R2= -V*R1 habe ich den Wert von 1MOhm für R2 ausgerechnet, dieser erscheint mir jedoch ziemlich hoch. Sind solche ...
von Enomis
am Mittwoch 20. Januar 2010, 09:41
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: invertierenden Verstärker berechnen
Antworten: 12
Zugriffe: 18284

Re: MS Word

hallo, also einen Formel-Editor gibt es auch unter Office 2003 wenn es das Teil nicht existiert, könnte es entweder nicht installiert worden sein oder/und es gab von Office 2003 verschiedene bzw. eventuell auch abgespeckte Versionen ...
von gonimax
am Dienstag 19. Januar 2010, 19:03
 
Forum: Computer Software
Thema: MS Word
Antworten: 2
Zugriffe: 3239

MS Word

... Überstrich. Dies ist oft erforderlich wenn es zB um mathematische Beschreibungen geht. Zuvor verwendete ich Office 2000, da gab es einen "Formel Editor". Damit, wenn auch umständlich, konnte man solche Überstriche einigermaßen hinbekommen. Bei Office 2003 finde ich aber keinen "Formel ...
von Menson
am Sonntag 10. Januar 2010, 08:58
 
Forum: Computer Software
Thema: MS Word
Antworten: 2
Zugriffe: 3239

Re: OPV

Hallo, Ich kann dir auch nur bestätigen, dass deine Schaltung falsch ist. R1 kommt vor R2 und Ausgang. Dann stimpt auch deine Formel wieder... mfg. Das Schaltbild ist in der Tat falsch. Hab ich beim Zeichnen gar nicht gemerkt. Selbstverständlich kommt R1 auf Pin 2 (Minus-Eingang) und ...
von Hochspannung2000
am Donnerstag 26. November 2009, 21:29
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: OPV
Antworten: 8
Zugriffe: 2558

Re: OPV

Hallo,
Ich kann dir auch nur bestätigen, dass deine Schaltung falsch ist. R1 kommt vor R2 und Ausgang. Dann stimpt auch deine Formel wieder...

mfg.
von BlueHazzard
am Donnerstag 26. November 2009, 17:57
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: OPV
Antworten: 8
Zugriffe: 2558

Re: OPV

... "Verstaerker"schaltung ist ziemlich daneben (wird wohl eher ein Schmitt-Trigger/Komparator mit quellabhaengiger Hysterese sein); deine Formel gilt nicht fuer diese Schaltung. Google dir mal eine bessere zusammen. Weiterhin ist auch noch Obachtgeben angesagt, wenn du keine neg. Versorgungsspannung ...
von derguteweka
am Donnerstag 26. November 2009, 16:47
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: OPV
Antworten: 8
Zugriffe: 2558

OPV

... 100k soll mir eine veränderbare Gleichspannung (von 0,2 bis etwa 4,5V) verstärken. Der gewünschte Verstärkungsfaktor von 2 ergibt sich ja aus der Formel V = Rk/Rq +1 in der Praxis sieht das ganze jedoch etwas anders aus: Lege ich an den Eingang des OPV`s die besagten 0,2V, so macht mir der OPV ...
von Hochspannung2000
am Donnerstag 26. November 2009, 15:52
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: OPV
Antworten: 8
Zugriffe: 2558

Energiedichte und Leistungsdichte

... Energiedichte von nur 160 Wh/kg? Um nun auf die Leitungsdichte zu kommen müsste ich doch irgendwie rechnerisch den Faktor Zeit aus der Formel rausbekommen :me: ? Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt und ihr könnt mir weiterhelfen. Gruß
von KlausM
am Mittwoch 18. November 2009, 11:17
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Energiedichte und Leistungsdichte
Antworten: 3
Zugriffe: 3883

Re: kapazitiver Spannungsteiler unter Gleichspannung

Hallo Bernd, vielen Dank für deine Antwort. Ich habe die Formel genommen, die unter deinem angegebenen Link unter Ladevorgang beschrieben wird. U(t) = Umax * (1 - e^(-t/Tau) ) es gibt sich somit in meiner Rechnung: U(2ms) = 12V * (1 - e^(-2ms/1,505ms) ...
von Time-Guardian
am Dienstag 17. November 2009, 20:44
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: kapazitiver Spannungsteiler unter Gleichspannung
Antworten: 4
Zugriffe: 10154

Re: kapazitiver Spannungsteiler unter Gleichspannung

moin moin

die 8,82 V erscheinen mir etwas niedrig-welche Formel haste denn genommen

(http://de.wikipedia.org/wiki/RC-Glied)


mit dem Rest bin ich einverstanden

gruss

bernd
von Bernd
am Dienstag 17. November 2009, 17:04
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: kapazitiver Spannungsteiler unter Gleichspannung
Antworten: 4
Zugriffe: 10154

Re: Helligkeitssensor mit 0-10Volt Signalausgabe

... normalerweise kein Problem, da deren Eingangswiderstand sehr hochomig ist, und somit der Spannungsteiler nicht belastet wird. Dann kann man die Formel Ua = Ue * R2/(R1+R2) zum berechnen der Ausgangsspannung hernehmen. Nun musst du nur noch einen LDR (= R2) aussuchen und den Vorwiderstand R1 ...
von BlueHazzard
am Freitag 28. August 2009, 20:10
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: Helligkeitssensor mit 0-10Volt Signalausgabe
Antworten: 20
Zugriffe: 15895

Re: Berechnung der logischen Pegel einer NMOS-Schaltung

Moin, Ich wuerd's mal so probieren: Die Vds kommt ja in deiner (laenglichen) Formel vor; du kannst sie aber auch so ausdruecken: Vds=5V-R*Io mit R=200KOhm oder 400KOhm. Wenn du jetzt deine laengliche Formel nimmst und die durch Vds teilst, dann hast du da evtl. ...
von derguteweka
am Sonntag 17. Mai 2009, 16:31
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Berechnung der logischen Pegel einer NMOS-Schaltung
Antworten: 3
Zugriffe: 2244

Re: Eigenerwärmung Spule/Transistor berechnen

Ich vermute das diese durch Kapazitäten des FETs zustande kommen. Dafür müsste die Formel: E=0.5*C*U^2 gelten. Das stimmt nur zum Teil und die Sache ist wesentlich komplizierter. Die Eingangs- und die Rückwirkungskapazität bestimmen im wesentlichen wieviel Steuerstrom ...
von anders
am Freitag 8. Mai 2009, 10:07
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Eigenerwärmung Spule/Transistor berechnen
Antworten: 10
Zugriffe: 17400

Re: Eigenerwärmung Spule/Transistor berechnen

Neue Frage: Ich versuche gerade die Aus-und Einschaltverluste des MOS-FETs zu berechnen. Dazu habe ich folgende Formel: P=f*(E(ON)+E(OFF)) Jetzt stellt sich die Frage wie man auf diese Energien kommt. Ich vermute das diese durch Kapazitäten des FETs zustande kommen. Dafür müsste ...
von Zet0r
am Freitag 8. Mai 2009, 09:21
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Eigenerwärmung Spule/Transistor berechnen
Antworten: 10
Zugriffe: 17400

Berechnung Kapazität von einem Kondensator

... Wasser im Glaskasten. Also ein Platten-Kondensator, der als Dielektrikum Glas, Wasser und ggf. Luft (Je nach Menge des Wassers) hat. Gesucht wäre: Formel zur Berechnung der jeweiligen Kapazität. Problem: Eine Formel für die Berechnung der Kapaitzät eines Kondenstators hätte ich ja: C=\varepsilon_0\varepsilon_r ...
von OliverG
am Mittwoch 29. April 2009, 07:28
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: Berechnung Kapazität von einem Kondensator
Antworten: 10
Zugriffe: 10817

Re: Eigenerwärmung Spule/Transistor berechnen

... P(T)=I²*R(T); mit z.b. I=const. und Erwaermung des Transistors: T=Tamb+P/Rth; Tamb= Umgebungstemperatur, Rth=Waermewiderstand in W/K) Diese 3 Formeln kannst du jetzt ineinander einsetzen und z.b. nach P oder auch T aufloesen. Wird aber schon eher unangenehm. Noch unangenehmer, wenn die Widerstandsaenderung ...
von derguteweka
am Freitag 24. April 2009, 16:58
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Eigenerwärmung Spule/Transistor berechnen
Antworten: 10
Zugriffe: 17400

Re: Eigenerwärmung Spule/Transistor berechnen

... höher belasten. Ein praktikabler Daumenwert für Trafos der 50..100 VA-Klasse ist 3 A/mm2 Ich will ja keinen Spulendraht auslegen, sondern eine Formel für die Erwärmung. Wobei ich da inzwischen fündig geworden bin: deltaT=PVerlust/EK EK - Eigenerwärmungskoeff in [W/K] Vielleicht hast du je für ...
von Zet0r
am Freitag 24. April 2009, 15:30
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Eigenerwärmung Spule/Transistor berechnen
Antworten: 10
Zugriffe: 17400

Eigenerwärmung Spule/Transistor berechnen

Ich suche Formeln um die Eigenerwärmung einer Spule und eines Transistors zu berechnen. Wenn eine Spule vom Storm durchflossen wird, erwärmt sie sich ja, dadurch steigt der Innenwiderstand und der Strom sinkt, was durch die Spannungsquelle ...
von Zet0r
am Freitag 24. April 2009, 12:23
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Eigenerwärmung Spule/Transistor berechnen
Antworten: 10
Zugriffe: 17400

Re: 2N3055 Transistor

... nie erreichen. Die Spannung am Lastwiderstand (R=4 Ohm) kann ja höchstens 6V von Spitze zu Spitze betragen. Das sind 2,1V effektiv und mit der Formel P=U^^2 / R errechnet sich eine theoretische Maximalleistung von 1,125W. Dieser Wert ist in der Praxis aber nicht zu erreichen, da der Transistor ...
von anders
am Mittwoch 22. April 2009, 18:51
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: 2N3055 Transistor
Antworten: 9
Zugriffe: 25051

Re: Widerstand

Moin, hey ich habe auch mal ne frage zu widerständen und zwar wie berechnet man den spannungsfall bei widerständen ich kann die formel iwie nicht mehr finden und meinen meister zu fragen finde ich iwie peinlich deswegen frage ich euch Peinlich sollte dir eigentlich eher deine Orthographie ...
von derguteweka
am Donnerstag 16. April 2009, 18:32
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Widerstand
Antworten: 15
Zugriffe: 17210

Re: Widerstand

... doch Theoretiker ;) ) hey ich habe auch mal ne frage zu widerständen und zwar wie berechnet man den spannungsfall bei widerständen ich kann die formel iwie nicht mehr finden und meinen meister zu fragen finde ich iwie peinlich deswegen frage ich euch google ist dein bester Freund, ansonsten ...
von BlueHazzard
am Donnerstag 16. April 2009, 17:39
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Widerstand
Antworten: 15
Zugriffe: 17210

Re: Widerstand

hey ich habe auch mal ne frage zu widerständen und zwar wie berechnet man den spannungsfall bei widerständen ich kann die formel iwie nicht mehr finden und meinen meister zu fragen finde ich iwie peinlich deswegen frage ich euch

lg fabi
von fabi89
am Mittwoch 15. April 2009, 20:58
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Widerstand
Antworten: 15
Zugriffe: 17210

Re: Ist das mit Mikrocontrollern möglich?

... da findest Du die vollständige Dokumentation inklusive sämtlicher Befehle und viele Beispielprogramme. Den Lastwiderstand kannst Du Dir ja mit der Formel R = U : I doch leicht selber ausrechnen.
von normalzeit
am Mittwoch 14. Januar 2009, 17:39
 
Forum: Atmel AVR Pic und C Control
Thema: Ist das mit Mikrocontrollern möglich?
Antworten: 57
Zugriffe: 68199

Re: Querschnittsberechnung

Nabend.

Die richtige Formel wäre doch für Gleichspannung folgende:

2 * Länge *I durch 56 * zulässiger Spannungsabfall

56 für Kupfer

Danke

:-)
von mc_ecko
am Mittwoch 3. Dezember 2008, 21:37
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Querschnittsberechnung
Antworten: 7
Zugriffe: 20975

Re: Impedanz von HF-Transistorstufen

... falls Du ein solches Problem mal simmulieren möchtest. Dann noch eine interessante PDF, darin findest Du die Formel für die Eingangs- wie auch für die Ausgangsimpedanz : inouttransistor.png Die PDF findest Du hier: transistoren.pdf
von Thomas
am Montag 24. November 2008, 21:57
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Impedanz von HF-Transistorstufen
Antworten: 7
Zugriffe: 10703

Re: 230V Relais von Audioimpuls steuern lassen

Moin Florian,
na ja, die BW-Formel würd ich mal mit 200mV einfach ansetzten.
Die eigentliche Bandbreite ist bei deinen 3 Frequenzen ja auch unkritisch.
Gruß Holger
von burny750
am Samstag 1. November 2008, 08:56
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: 230V Relais von Audioimpuls steuern lassen
Antworten: 69
Zugriffe: 140865

Re: 230V Relais von Audioimpuls steuern lassen

Und welche Spannung muss ich in die BW-Formel einsetzen?
Gesamt oder teilfrequenz?

Danke,
Florian
von [N@irolF]
am Freitag 31. Oktober 2008, 16:06
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: 230V Relais von Audioimpuls steuern lassen
Antworten: 69
Zugriffe: 140865

Re: Gatterlaufzeiten Reihenschaltung PMOS

... PMOS und NMOS gibt es nicht. Als Lösung wird angegeben, dass wenn alle drei PMOS leiten, die Laufzeit des NAND nicht 3us, sondern 1us ist. Formel hierzu: 1/#Gatter *Laufzeit(Gatter), also 1/3 * 3us = 1us. Wieso ist die Laufzeit des NAND hier 1us, anstatt 3us?
von drehpoti
am Dienstag 28. Oktober 2008, 23:15
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Gatterlaufzeiten Reihenschaltung PMOS
Antworten: 4
Zugriffe: 1800

Re: 4060-Zeitberechnung

... Ist dir die Exponentialschreibweise oder der Gebrauch der Präfixe n(ano) k(ilo etc.) nicht geläufig ? Interessanterweise findet sich die Formel für die Frequenz des RC-Oszillators in manchen Datenblättern (NSC) überhaupt nicht. In den DB, in denen sie steht (RCA), wird R2 ca 10*R1 empfohlen, ...
von anders
am Dienstag 28. Oktober 2008, 16:12
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: 4060-Zeitberechnung
Antworten: 7
Zugriffe: 5588

Re: 230V Relais von Audioimpuls steuern lassen

... für das Eingangssignal bzw. verzögerst das Schaltverhalten. Insbesondere C2 ist für die Bandbreite verantwortlich. Das ist die "BW=..." Formel im Datenblatt. Wie Du für C2/C3 auf 47µ / 100µ und auch 1n / 2,2n kommst, ist mir allerdings ein Rätsel. Und warum unterscheidest du zwischen ...
von burny750
am Mittwoch 15. Oktober 2008, 08:52
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: 230V Relais von Audioimpuls steuern lassen
Antworten: 69
Zugriffe: 140865

Re: 230V Relais von Audioimpuls steuern lassen

... Pol der Spannungsquelle mit "3" oder wie muss man das machen? - Ich habe wirklich lange im Internet gesucht, allerdings habe ich keine Formel gefunden, mit der man die Frequenz einer RC-Schaltung, wie ich sie an Pol 5 und 6 bräuchte berechnen kann. Wäre echt super nett, wenn ihr mir ...
von [N@irolF]
am Montag 13. Oktober 2008, 20:39
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: 230V Relais von Audioimpuls steuern lassen
Antworten: 69
Zugriffe: 140865

Re: Lichtbogen Formel!

ist es möglich 2 lichtbögen zu kreuzen? Denkst du dabei an soetwas wie den Ameisenbär, der bekanntlich aus dem Verhältnis einer Ameise mit einem Bären entsteht ? :? Ich kenne aber Y-förmige Lichtbögen, die mittels zweier Konstantstromquellen mit gemeinsamer Anode erzeigt werden. Soetwas verwendet m...
von anders
am Donnerstag 9. Oktober 2008, 16:05
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Lichtbogen Formel!
Antworten: 7
Zugriffe: 9588

Re: Lichtbogen Formel!

ok dann sag ich mal danke für die ausfürhliche antwort.
mal ne frage ... was machst du beruflich?
und noch was ist es möglich 2 lichtbögen zu kreuzen?
von Flip
am Donnerstag 9. Oktober 2008, 09:55
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Lichtbogen Formel!
Antworten: 7
Zugriffe: 9588

Re: Lichtbogen Formel!

... weiterrechne auf die Antwort meiner Frage komme? Nein, das klappt nicht, weil du viel zu weit von dem Bereich entfernt bist, in dem diese Formel gilt. Ich habe vorhin mal versucht etwas aufzuschreiben um deine Frage zu beantworten, dabei aber gemerkt, dass das zuviel wird. In Kürze: Temperatur ...
von anders
am Mittwoch 8. Oktober 2008, 23:47
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Lichtbogen Formel!
Antworten: 7
Zugriffe: 9588

Re: Lichtbogen Formel!

mit einem 100%igen wirkungsgrad hab ich auch nicht gerechnet. ich wollte nur mal wissen in welchen bereichen von strom und spannungen das ganze abläuft. nur mal so als anhaltspunkt.
es geht bei dem ganzen um schweißen.
aber trotzdem danke für die hilfen
mfg flip
von Flip
am Mittwoch 8. Oktober 2008, 20:51
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Lichtbogen Formel!
Antworten: 7
Zugriffe: 9588

Re: Lichtbogen Formel!

Moin,

Ich fuerchte, dass ueber die Elektroden auch ganz schoen was an Waerme vom Lichtbogen abgeleitet wird. Ob du das alles formelmaessig erfassen kannst, halt ich doch fuer fraglich.

Gruss
WK
von derguteweka
am Mittwoch 8. Oktober 2008, 20:01
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Lichtbogen Formel!
Antworten: 7
Zugriffe: 9588

Re: Lichtbogen Formel!

danke für die schnelle antwort

also meinst du das wenn ich mit P=U*I ...P berechne und damit dann über die spezifische Wärmekapazität von Luft (die ungefair bei 1 kj/(kg*K))und Q=c*m*(tempänderung) weiterrechne auf die Antwort meiner Frage komme?
von Flip
am Mittwoch 8. Oktober 2008, 19:48
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Lichtbogen Formel!
Antworten: 7
Zugriffe: 9588

Re: Lichtbogen Formel!

Moin, Naja, das ist so wie eine Formel fuer die Temperatur einer eingeschalteten Herdplatte. Solange ein Pott mit Wasser draufsteht, wird sie kaum heisser als 100°C. Aber wenn ich statt dem Pott Wasser eine Wolldecke drauflege oder das Wasser ...
von derguteweka
am Mittwoch 8. Oktober 2008, 19:34
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Lichtbogen Formel!
Antworten: 7
Zugriffe: 9588

Lichtbogen Formel!

... wenn das Gas zwischen den kontakten ionisiert wird dann gibts es einen Lichtbogen oder wie man auch sagt PLASMA. Meine Frage also.... gibt es eine Formel für die Berechnung der Temperatur eines Lichtbogens... ich hab bis jetzt nur die Temperaturspanne von 5000-50.000K im Internet gefunden (meine ...
von Flip
am Mittwoch 8. Oktober 2008, 19:13
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Lichtbogen Formel!
Antworten: 7
Zugriffe: 9588

Solarladeregler

Hallo, ich habe das FET-Netzteil von http://www.elo-formel-datenbank.de/Beitraege/Netzteile/FET_Netzteil_fest.htm leicht modifiziert und in Betrieb genommen. Die Schaltung lief auch ein halbes Jahr lang ohne Probleme, bis gestern die Spannungsbeschränkung ...
von a8s
am Sonntag 28. September 2008, 08:04
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Solarladeregler
Antworten: 5
Zugriffe: 3154

Re: Fotovoltaik mobil

... ist mir ein sehr wichtiges Thema. Speziell Stromanbieter sind nicht Firmen meines Vertrauens. Ich will ja gar nicht wieder die ebgeschmackte Formel des 'modernen Raubrittertums' bringen, aber, doch, ja :). Mir ist bewusst, das es energietechnisch preislich in mittelfristiger Zukunft noch ...
von dreamtide11
am Dienstag 23. September 2008, 15:02
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Fotovoltaik mobil
Antworten: 8
Zugriffe: 18154

Re: geregelte PWM mit NE555

... schön, aber das hilft mir nicht wirklich weiter. Was ich noch wissen muss ist: ⋅ Wie genau stellt man mit RT und CT die Frequenz ein? (Formel o.ä.) ⋅ Wie genau wirken sich die Error Amplifier (Pin 1-3 und Pin 15-16) auf das Ausgangssignal aus? (Geht aus dem Datenblatt nicht ...
von ZaHaDum
am Dienstag 9. September 2008, 10:24
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: geregelte PWM mit NE555
Antworten: 5
Zugriffe: 10066

Re: Hebelgesetz

komme auf nichts schlaueres als folgende Formel; Es ist immer sinnvoll, wenn man sich überlegt, wie man zu einer Formel kommt, d.h. wenn man sie herleitet anstatt einfach etwas hinzuschreiben, dessen Inhalt man nicht ohne weiteres versteht. Tipp: ...
von anders
am Samstag 6. September 2008, 13:56
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Hebelgesetz
Antworten: 5
Zugriffe: 5508

Hebelgesetz

... wirkt auf Bock A? b. Welche Kraft FB wirkt auf Bock B? Gegeben: L1 = 80 cm, L2 = 120 cm, L3 = 60 cm Ich komme auf nichts schlaueres als folgende Formel; bin mir aber sicher, dass die auch falsch ist, denn B entlastet ja A und das wird überhaupt nicht berücksichtigt... FA = FG1 · l1 + FG2 · l2
von Master-Jimmy
am Samstag 6. September 2008, 12:49
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Hebelgesetz
Antworten: 5
Zugriffe: 5508

Re: OPV-Schaltung: Rückkoppelfaktor bestimmen

Moin,

Das sind ja 2 Spannungsteiler (jeweils aus einem R1 und einem R2 bestehend), die in Kette in den Rueckkopplungszweig des OpAmps geschaltet sind.
Wenn man jetzt die Belastung des 1. Spannungsteilers durch den 2. vernachlaessigt, dann kommt man auf die angegebene Formel.

Gruss
WK
von derguteweka
am Donnerstag 28. August 2008, 17:05
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: OPV-Schaltung: Rückkoppelfaktor bestimmen
Antworten: 2
Zugriffe: 2488

Arbeitspunktbestimmung Emmiterschaltung

... Da ein ein belasteter Spannungsteiler vorhanden ist, kann UR2 nicht über den Spannungsteiler UR2= (R2/(R2+R1))*Ucc berechnet werden. Ich habe die Formel Ic=Iso *e(Ube/Ut). Darin sind aber zwei unbekannte Arbeitspunktgrößen Ic u. Ube. Wie komme ich auf die Arbeitspunktgrößen? lg patrick
von paschiliko
am Donnerstag 7. August 2008, 11:54
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Arbeitspunktbestimmung Emmiterschaltung
Antworten: 0
Zugriffe: 1398

Re: Wasserkocher auf schwankende Spannung umbauen

... lausigen Wirkungsgrad haben sind es nur 20 Grad. Aber 40 Grad ist dann immerhin schon anschaulich. Entschuldigung an Thomas! Ich wollte doch den Formeleditor benutzen und hab dann lieber die Formel ganz weggelassen. Sie hätte gelautet: ((100W*600s)/4,168K/g*Ws)/500g = 28,8K Bernhard
von BernhardS
am Dienstag 15. Juli 2008, 17:24
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Wasserkocher auf schwankende Spannung umbauen
Antworten: 5
Zugriffe: 4776

Re: Trafo Leistungsberechnung

Die Formel für die Kreisfläche ist dir bekannt ? Die Drahtstärke von 0,9mm konnte ich leider nicht sicher lesen, sondern nur erahnen. Die beiden anderen Sekundärwicklungen aus 0,22 CuL sollten demnach mit etwa 110 mA belastbar ...
von anders
am Donnerstag 3. Juli 2008, 15:23
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Trafo Leistungsberechnung
Antworten: 8
Zugriffe: 9046

Re: Kondensatoren

Mit Leistung hab ich Q gemeint :) Hab des Beispiel schon gelöst wollte nur wissen ob ich die richtige formel anwende Falls in der nächsten halben stunde jemand auf meine andere frage antworten könnte wär das super Sie Lautet: Auf was muss ich beim Zeichnen einer Hysteresenschleife ...
von typedom
am Sonntag 1. Juni 2008, 18:29
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Kondensatoren
Antworten: 7
Zugriffe: 4621

Re: Kondensatoren

kann die Formel richtig sein ?
U1/Uges=Cges/C1
Somit U1=(Cges/C1 )*Uges

--> U2=(Cges/C2)*Uges

Und U1=Q1/C1
--> Q1*U1=C1
von typedom
am Samstag 31. Mai 2008, 14:42
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Kondensatoren
Antworten: 7
Zugriffe: 4621

Re: Wie berechne ich den kühlkörper eines LM317?

... so aus: Um den nötigen Rth des Kühlkörpers (RthK) bei gegebener Verlustleistung und max. Junction-Temperatur zu erreichen, bedienen wir uns dieser Formel: Rthj-case + Rthm + RthK = DeltaT / P aufgelöst nach RthK ergibt sich: Rthk = (DeltaT / P) - (Rthj-case + Rthm) Delta T ergibt sich aus der maximalen ...
von Thomas
am Sonntag 11. Mai 2008, 18:09
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Wie berechne ich den Kühlkörper eines LM317?
Antworten: 4
Zugriffe: 6854

Kurzsschlusstrom berechnen

Hallo Leute!
Habe eine Aufgabe bekommen, den Kurzsschlusstrom auszurechnen.
Habe bei Wiki die Formel Ik = U/Z gefunden..

Wenn also die Widerstände gesamt 2,8 Ohm betragen dann müsst ich also 230V/2,8 Ohm rechnen, oder? Dann hab ich 82A raus...
Kann das stimmen?
von Visual Newbie
am Sonntag 23. März 2008, 11:13
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Kurzsschlusstrom berechnen
Antworten: 1
Zugriffe: 1706

Elektronische Sicherung?

... StromBEGRENZUNG für momentan 14V/3A. Geht das damit? Und welche Transistoren mit TO220 Gehäuse könnte ich da verwenden? Überhaupt: Gibts da eine Formel, wie ich die Widerstände für bestimmte Amperbegrenzung ausrechnen kann? Ich blick bei der Beschreibung nicht durch. So eine Begrenzung wäre nämlich ...
von triti
am Freitag 21. März 2008, 23:41
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Elektronische Sicherung?
Antworten: 6
Zugriffe: 9746

Formel

Hallo, also eine direkte Formel wird nur sehr schwer zu finden sein. Manchmal findet man Rechenbeispiele in Skripten an den Uni´s. Ich würde es mal im Bereich Hitzedrahtanemometer versuchen. Zwei Sachen machen es schwierig: 1. Die Lackschicht. ...
von BernhardS
am Samstag 8. März 2008, 20:34
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Wie viel Ampere benötigt man um....
Antworten: 1
Zugriffe: 1752

Wie viel Ampere benötigt man um....

....einen Kupferlackdraht
mit einem Durchmesser von 0,1mm und einer bisher unbekannten Länge auf eine Temperatur von 35-45°C zu erwärmen bei natürlich möglichst geringer Spannung?

Gegoogelt hab ich schon, gibt es da vll. eine Formel für oder hilft da nur zu experimentieren?


mfg
von JasonJT
am Samstag 8. März 2008, 19:58
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Wie viel Ampere benötigt man um....
Antworten: 1
Zugriffe: 1752

Zeitkonstante

Hallo t=5xRxC das ist eine Formel für Praktiker. Die Zeit die hier herauskommt, ist die Zeit in der der Kondensator "so voll ist, daß der Rest der noch fehlt keine Rolle mehr spielt"; wenn ich das mal so schreiben darf. So große Widerstände, ...
von BernhardS
am Dienstag 26. Februar 2008, 07:39
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Widerstände bei der verzögerungsschaltung?
Antworten: 7
Zugriffe: 5028

Widerstände bei der verzögerungsschaltung?

... und möchte das meine Leuchtdiode nach ca. 2 min ausgeht. Doch in beim Thema Technik/Elektronik bin ich nicht gerade der beste. Ich hab zwar eine Formel gefunden, wo man ausrechnet kann wie groß der Widerstand sein soll...doch das ging irgendwie schief :roll: Die Formel die ich gefunden haben ...
von DjDSL
am Sonntag 24. Februar 2008, 10:51
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Widerstände bei der verzögerungsschaltung?
Antworten: 7
Zugriffe: 5028

Gespräch mit einem Bekannten...

... die Frage, wie berechne ich den Wiederstand, um 19Volt auf 16 Volt zu reduzieren :?: Wer kennt sich da aus und kann mir da mal die Passende Formel posten :?: Wenn das dann berechnet ist, wie erkenne ich dann so einen Wiederstand? Ich meine - Wiederstände haben doch so Farbringe - welche ...
von Hummvee
am Dienstag 19. Februar 2008, 22:42
 
Forum: Computer Hardware
Thema: Netzteil hat falsche Spannung - | GELÖST
Antworten: 12
Zugriffe: 16804

... es links, wo man das richtig gut üben kann an Beispielen? Also wo z. B. eine Schaltung ist (Alarmanlage etc.) woran man dann Wahrheitstabelle, Formel und auch die logische Grundverknüpfung??? Danke !
von Visual Newbie
am Mittwoch 13. Februar 2008, 19:46
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Logische Algebra
Antworten: 9
Zugriffe: 2760

Logische Algebra

... Beispiel aus einer alten Abschlussprüfung. (siehe Attachment) Die Wahrheitstabelle krieg ich hin, aber ich kapier nicht, wie daraus die logische Formel gebildet wird...ich denk mir das so wie das über dem Beispiel steht, die Lösung der IHK kommt mir komisch vor... ich hoffe ihr versteht mein ...
von Visual Newbie
am Mittwoch 13. Februar 2008, 19:17
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Logische Algebra
Antworten: 9
Zugriffe: 2760

... zu meiner Schande zugeben, dass ich mit der partiellen Ableitung d/dU und d/dRT nicht wirklich klarkomme. Zumindest nicht beim Betrachten der Formel zur Brückenspannung.
von *Rob*
am Donnerstag 7. Februar 2008, 14:43
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: Formel für Empfindlichkeit
Antworten: 6
Zugriffe: 5502

... angeben, meinst du. Die kleinste messbare Spannung ist aber nicht bekannt, sondern hängt von der verwendeten Messtechnik ab. Also wirst du eine Formel für die Differenzspannung entwickeln müssen, in der R1 und natürlich die Betriebsspannung vorkommt. Es sollte mich nicht wundern, wenn dabei ...
von anders
am Donnerstag 7. Februar 2008, 14:34
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: Formel für Empfindlichkeit
Antworten: 6
Zugriffe: 5502

Formel für Empfindlichkeit

Hallo allerseits. Ich benötige die Formel zur Berechnung der Empfindlichkeit einer Wheatstone-Brücke. Ich will nicht, dass man mir die Formel einfach nur hinschreibt, sondern mehr einen kleinen Anstoß um selbst auf die Formel zu kommen. Da ...
von *Rob*
am Mittwoch 6. Februar 2008, 14:49
 
Forum: Messtechnik und Theorie
Thema: Formel für Empfindlichkeit
Antworten: 6
Zugriffe: 5502

Re: LEDs ohne Vorwiderstand betreiben?

... = U R /I Strang Die Stromaufnahme des Widerstandes ist gleich der Stromaufnahme des "Stranges" (Serieschaltung) und berechnet sich eben nach Wekas Formel. I Strang = U R /R V Jeder gleiche Strang verbraucht gleich viele Ampere.-Um die Gesamtstromaufnahme zu errechnen, musst du also I Strang einfach ...
von Master-Jimmy
am Dienstag 29. Januar 2008, 18:50
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: LEDs ohne Vorwiderstand betreiben?
Antworten: 16
Zugriffe: 11242

Re: LEDs ohne Vorwiderstand betreiben?

... von 3,4V von 9V übrig bleiben? Bei mir kommt mit diesen Werten als Ergebnis auch 22 und nicht 26mA raus?! Kann mir vielleicht noch jemand eine Formel geben, wie man die Stromaufnahme eines Widerstandes berechnet, denn ich werde ja einige brauchen und wüsste gern, ob ich dann am Ende noch genügend ...
von AUDI4man
am Dienstag 29. Januar 2008, 18:31
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: LEDs ohne Vorwiderstand betreiben?
Antworten: 16
Zugriffe: 11242

Re: Hilfe bei beispiel

Moin, hat irgendwer eine idee wie ich das mit der phasengleichheit als formel hinbekomme?? Ahh, jetzt gehts besser mitm Bilderangucken. Wie ich gestern schon geschrieben hab': Der Imaginaerteil der resultierenden Impedanz muss 0 sein, dann sind U und I in Phase. ...
von derguteweka
am Dienstag 29. Januar 2008, 17:30
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Hilfe bei beispiel
Antworten: 5
Zugriffe: 3049

Hilfe bei beispiel

... sein damit Phasengleichheit zwischen Strom und Spannung überhaupt möglich ist? hat irgendwer eine idee wie ich das mit der phasengleichheit als formel hinbekomme?? danke im voraus
von Redheadarmy
am Montag 28. Januar 2008, 15:26
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Hilfe bei beispiel
Antworten: 5
Zugriffe: 3049
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche