Die Suche ergab 74 Treffer: hohl*

Zurück zur erweiterten Suche

Re: 6 Stk. Durchkontaktier-Nieten gesucht

Hallo Tischler,

ich weiß nicht, ob es so dünne Aderendhülsen gibt. Meine kleinsten haben außen 1,5 mm D.
Solltest du vielleicht mal nachschauen, wenn du noch nicht fündig geworden bist.

LG Lothar

Nachtrag: Bei Hohlnieten ist vermutlich 1 mm Aussendurchmesser mit 0,2 mm Wandstärke ein gängiges Modell an der unteren Grenze.
von Erfinderlein
am Freitag 10. Januar 2014, 07:05
 
Forum: Suche / Biete - Pinnwand
Thema: 6 Stk. Durchkontaktier-Nieten gesucht
Antworten: 3
Zugriffe: 716

6 Stk. Durchkontaktier-Nieten gesucht

Hat jemand 4 von diesen Hohlnieten?
0,6mm innen
0,8mm aussen
Die Länge ist fast egal, min. 5mm
von Tischler
am Freitag 3. Januar 2014, 10:58
 
Forum: Suche / Biete - Pinnwand
Thema: 6 Stk. Durchkontaktier-Nieten gesucht
Antworten: 3
Zugriffe: 716

Re: Wechselrichter 12V auf 230V

TheTruthMS hat geschrieben:Muss ja nur zum aufladen eines Kameraakkus oder eines Handyakkus, etc. taugen.

Die kannst Du doch viel einfacher aus den 12V laden. Da brauchst Du doch nur einen einfachen Regler auf die Akkuspannung und eine Strombegrenzung - Widerstand kann reichen.
Oder welcher Zugang da auch immer möglich ist: Hohlstecker zwischen Steckernetzteil und Ladegerät, USB, ....
von BernhardS
am Donnerstag 1. August 2013, 08:13
 
Forum: Projekte - Selbstbau
Thema: Wechselrichter 12V auf 230V
Antworten: 16
Zugriffe: 5976

Re: Glättungsfaktor

So sieht das schon besser aus.
Aus der hohlen Hand würde ich da einen Glättungsfaktor von einigen tausend erwarten.

Der Längstransistor allein ist in dieser Hinsicht schon ziemlich gut, wenn man mit einer passenden Zenerdiode seine Basisspannung festhält, aber der Opamp verbessert vor allem die Lastausregelung.
von anders
am Samstag 20. Juli 2013, 06:00
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Glättungsfaktor
Antworten: 7
Zugriffe: 7218

Re: Wasserdichter Schleifkontakt

Ich wünsche allen einen guten Abend. Nun hat es etwas länger gedauert, zumal die Vorstellung, dass alles ins Wasser getaucht wird, mir immer wieder Unruhe verschaffte – Elektrizität und Wasser bleiben halt irgendwie eine ungemütliche Kombination. Sowohl die Hohlwelle als auch die Ausgangsdose oben sind nun vollständig mit einem isolierenden Polymer vergossen. Im Verguss der Hohlwelle befinden sich die Verbindungen zwischen dem Gummikabel der Zuleitung und dem Eingangskabel der Schleifringeinheit. Die aufgesetzte Ausgangskappe wurde erforderlich, weil neben dem oberen Kugellager und dem Kapselrand nicht genügend Platz für das ordentliche Einsetzen einer wasserfesten Verschraubung im Deckel verfügbar war. So habe ich das Kabel aus der Schleifringeinheit durch eine Bohrung im Deckel gezogen und auf den Deckel noch einmal eine Kappe geklebt. In dieser fanden nun die Kabelverbinder ...
von Libelle
am Donnerstag 14. Februar 2013, 20:48
 
Forum: Projekte - Selbstbau
Thema: Wasserdichter Schleifkontakt
Antworten: 20
Zugriffe: 9694

Re: Wasserdichter Schleifkontakt

... vernachlässigenden Drehzahlen würde nicht einmal ein Funken stören. Besonders pfiffig aber war die Idee von „Erfinderlein“, unterhalb der Kapsel einfach noch ein Tauchrohr wasser- und luftdicht anzubringen. Bei 60 mbar Wasserdruck am unteren Ende steigt der Wasserspiegel im Tauchrohr nur um wenige Zentimeter an, bis im Rohr und der darüber liegenden Kapsel entsprechender Gegendruck erzeugt ist. Der sicherheitshalber beibehaltene Simmerring liegt also im Trockenen. Abschließend unten an der Hohlwelle werde ich eine mit Absatz abgedrehte Scheibe anbringen, die bei stärkeren Bewegungen Wasserbewegungen in das Tauchrohr abdämpft. An ihr lässt sich an auch der Einhakbügel für die Verankerung befestigen. Um stets die optische Kontrolle über den trockenen Zustand in der Kapsel zu haben, werde ich sowohl die Wandung der Kapsel als auch das Tauchrohr aus transparentem PVC fertigen. Leider sind die Anschlusskabel an der Schleifringeinheit nicht für Dauertauchen geeignet. Aber in der Hohlwelle ...
von Libelle
am Freitag 25. Januar 2013, 21:03
 
Forum: Projekte - Selbstbau
Thema: Wasserdichter Schleifkontakt
Antworten: 20
Zugriffe: 9694

Re: Sicherung fliegt raus - Waschmaschine

Waschmaschine hat einen Fehler :)

Mehr gibt meine Glaskugel mit deinen Angaben nicht her.

Fachmann hohlen oder Maschine ersetzten oder mel genauer beschreiben wann der Fehler auftritt.
Die Sicherung wäre auch noch interessant, mach da mal ein Foto davon.
Was hängt noch alles auf der Sicherung.
Was ist sonst noch alles eingeschaltet.
Fliegt die Sicherung sofort oder erst nach einiger Zeit, wenn ja nach welcher Zeit?
von winnman
am Montag 21. Januar 2013, 16:14
 
Forum: Haushaltsgeräte - Waschmaschine - Trockner - Geschirrspüler
Thema: Sicherung fliegt raus - Waschmaschine
Antworten: 4
Zugriffe: 1678

Re: Drehpoti zum aufstecken

Hallo,

es gibt das Teil schon, das Du suchst. Es heißt Drehwinkelgeber mit Hohlwelle.

Nur wird vermutlich "die Soße teuerer als der Braten". Was ich überhaupt nicht verstanden habe, ist die Stelle an der ein Modellbauservo ins Spiel kommt.

Es gibt ja viele Arten ein Problem zu lösen. Da die Welle anscheinend nur 75° hin und her dreht kann sie nicht sehr schnell sein. Kann man z.B. einen kleinen Magneten dran kleben und den Abstand zwischen dem Magneten und einen Magnetsensor aufnehmen und daraus den WInkel ableiten?
Oder eine optische Markierung auf der Welle anbringen? Wie genau muss es denn sein?

Bernhard
von BernhardS
am Montag 14. Januar 2013, 18:15
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Drehpoti zum aufstecken
Antworten: 7
Zugriffe: 2216

Problem mit Netzteil (Stecker verbogen)

Liebes Elektronikforum! Als absoluter Laie auf dem Gebiet, hoffe ich, dass mir eure Expertise bei meinem Problem weiterhelfen wird. Ich habe Probleme mit dem Netzteil meines neuen Laptops. Und zwar ist der Stecker verbogen. Der Stecker ist innen hohl und hat mittig einen Draht. Dieser Draht ist jedoch abgknickt, dh er liegt auf der hohlen Innenseite an. Wenn ich ihn am Laptop anstecke bekomme ich immer eine Fehlermeldung, dass er nicht ordentlich eingesteckt ist. Laden tut er trotzdem. Ich habe das leider nicht sofort bemerkt und anfangs probiert den Stecker hinein zu bekommen. Im Innenteil ist jetzt ein Mini Plastikteil abgesplittert, das ist mE aber unproblematisch und das ganze sollte wieder funktionieren, wenn ich das Netzteil tauschen lasse. Ich kann es leider erst nächste Woche austauschen lassen und wollte fragen ob es problematisch ist, wenn ich den ...
von flokre
am Freitag 4. Januar 2013, 14:14
 
Forum: Computer Hardware
Thema: Problem mit Netzteil (Stecker verbogen)
Antworten: 12
Zugriffe: 10395

Re: induktive resonante Kopplung

Hallo und willkommen im Forum,

Bob dazu müßtest du schon die Schaltung posten. Aber aus dem hohlen Bauch würde ich vermuten, daß du nur einen kleinen Elko paralell zur LED setzen müßtest. Du hast das in den Bereich Projekte Selbstbau gepostet. Da erwarte ich Projekte, die bis zum Ende dokumentiert sind und keine Anfragen. Es liegt bei dir das so zu handhaben oder bei mir den Beitrag nach Anfragen zur Elektronik zu verschieben.

Gruß Lothar
von Erfinderlein
am Samstag 8. September 2012, 11:10
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: induktive resonante Kopplung
Antworten: 13
Zugriffe: 10133

Re: VHF UHF RF Microwave Diode?

Hallo, nur mal so aus dem hohlen Bauch heraus: Warum nehmt ihr nicht den offenen Dipol, wie er im Video gezeigt war? Ich hab das mit dem Ring halt zuerst gelesen - es hat funktioniert, wirklich interessiert hat es mich letztlich nicht und so habe ich nicht weiterversucht was noch gehen könnte. ich habe bisher immer mit o2 getestet. o2 ist doch E-Netz oder irre ich da? Wir haben auch alle Handys bei o2. Da wir aber, wie gesagt, keine direkte Sichtverbindung zum Mast haben kann es gut sein, daß die Verbindung in Wirklichkeit auf D1 umschaltet. (Je höher die Frequenz, um so wichtiger ist die Sichtverbindung) Mein allererstes Handy konnte man noch manuell auf verschiedene Anbieter umschalten. Das wird heutzutage nicht mehr gehen(?). Ich hab ein 15€ Handy ...
von BernhardS
am Montag 30. Juli 2012, 08:25
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: VHF UHF RF Microwave Diode?
Antworten: 23
Zugriffe: 21531

Re: VHF UHF RF Microwave Diode?

Hallo,

nur mal so aus dem hohlen Bauch heraus: Warum nehmt ihr nicht den offenen Dipol, wie er im Video gezeigt war?

Der geschlossene Ring oder Dipol macht mit der Kapazität der Diode das Ganze schmalbandig und dann kommt es unter Umständen auf wenige mm der Gesamtdrahtlänge an. Probieren geht über studieren, grins.

Gruß Lothar
von Erfinderlein
am Sonntag 29. Juli 2012, 15:56
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: VHF UHF RF Microwave Diode?
Antworten: 23
Zugriffe: 21531

Re: VHF UHF RF Microwave Diode?

Der keramikteil befand sich dann im inneren des Hohlleiters ( Lambda 3 cm) Wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht hieß die 1N 23
Dein Gedächtnis täuscht dich nicht.
Die 1N23 für 3cm bzw. X-Band, die 1N21 für das S-Band Radar um 3GHz.
Aüsserlich sehen sie gleich aus; der Trick ist der Schlenker in der Kontaktfeder im Inneren, durch den die Dioden auf ihre jeweiligen Frequenzen abgestimmt sind.
Diese Si-Punktkontaktdioden waren aber recht teuer und sind es immer noch, und man kann sie sehr leicht elektrisch beschädigen.
Deshalb würde ich es für die noch langsameren Frequenzen der Handys um 2GHz, mal mit einer billigen BAT45 probieren.
von anders
am Montag 23. Juli 2012, 18:46
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: VHF UHF RF Microwave Diode?
Antworten: 23
Zugriffe: 21531

Re: VHF UHF RF Microwave Diode?

Hallo Dennis,

das ist eine Diode, wie sie in Radargeräten vor 50 Jahren Verwendung fand. Die wurde praktisch quer durch den Hohlleiter gesteckt. Der keramikteil befand sich dann im inneren des Hohlleiters ( Lambda 3 cm) Wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht hieß die 1N 23 Die waren recht universell eingesetzt von der Feldstärkemessung bis zum Mischer waren die eingebaut. Ich denke die letzten habe ich vor 10 Jahren ausgemistet. Da kann ich dir leider nicht helfen. Für den im Video gezeigten Zweck sollten sich aber viele ander Typen in normaler Bauform finden lassen.

Gruß Lothar
von Erfinderlein
am Montag 23. Juli 2012, 17:00
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: VHF UHF RF Microwave Diode?
Antworten: 23
Zugriffe: 21531

Re: Guter Funkschalter Gesucht

hi,
habe gerade mal geschaut, der wandsender von peha gefällt mir schon mal ganz gut.
und was kommt in die hohlraumdose des jetzigen lichtschalters?
und kann ich die alte wippe (hager kallysto) auf den empfänger klicken oder wie läuft das dann?
von mellilein
am Samstag 30. Juni 2012, 13:09
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Guter Funkschalter Gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 9620

Re: Welche schaltung brauche ich?

Danke WK :top:
Den BC559 werde ich mir morgen hohlen!
Gruß Frank
von schaltung
am Sonntag 3. Juni 2012, 18:59
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Welche schaltung brauche ich?
Antworten: 8
Zugriffe: 6569

Re: Altes Haus: Nur Bad mit Fi gesichert - Wie Umbau?

... abgeben. Soviel kann man nicht verlernen und vergessen! Entschuldige die harten Worte und denk mal nach, was ich damit aussagen will. Das eine elektrische Anlage funktioniert ist erst einmal Nebensache,sie muss auch im Fehlerfall sicher sein! Der PEN ist in erster Linie Schutzleiter und erst in zweiter Linie Neutralleiter !!! PEN grundsätzlich Grün/Gelb (mit blauer Kennzeichnung)!!! Wurde der Pen einmal getrennt gibt es nie wieder eine Vereinigung ! Gruß Bernd PS: noch einmal der Hinweis hohl dir einen Fachbetrieb ins Boot du dürftest hoffnungslos überfordert sein.
von der mit den kurzen Armen
am Dienstag 27. März 2012, 18:32
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Altes Haus: Nur Bad mit Fi gesichert - Wie Umbau?
Antworten: 8
Zugriffe: 5457

Biete: Platine für Solarladeregler 12V

Hallo, ich habe mir einen Solarladeregler gebastelt und Platinen ätzen lassen. Die überschüssigen Platinen würde ich zum Selbstkostenpreis (6,- inkl. Versand) abgeben. Der Regler befindet sich in einem Gehäuse mit den Abmessungen: (L x B x H) 85 x 56 x 25 mm Schwarz (Hammond Electronics Euro-Gehäuse 1591MBK ABS Kunststoff) Der 12V Akku wird extern über Tamiya-Stecker/Buchse angeschlossen. Eingang für max. 2 Solarmodule (ca. 5-10 W) habe ich über Hohlbuchsen gemacht (andere Anschlussmöglichkeiten sind natürlich auch möglich). Eine grüne LED signalisiert das aktuell geladen wird. Es gibt eine Unterspannungsabschaltung. Ausgänge: 1 x 12 V; 1 x 5V (USB). Der Ladestand wird über 3 LEDS (grün-gelb-rot) signalisiert. Ladestandsanzeige und USB-Ausgang können mit einem Schalter geschaltet werden, so dass alle internen Verbraucher (Spannungsregler, Anzeige) abgeschaltet sind. Bei Interesse einfach eine PN! Die Bestückungsliste und Schaltplan gibt es natürlich dazu (Teile ...
von elektrikusonne
am Sonntag 5. Februar 2012, 10:30
 
Forum: Suche / Biete - Pinnwand
Thema: Biete: Platine für Solarladeregler 12V
Antworten: 0
Zugriffe: 4264

Re: Meinungen zu Elektro-Umbau im Haus-Verteilerkasten

Unterverteilungen können sehr komplex sein, Betriebsmittelwahl und deren evtl. Einstellung, Leitungsquerschnitte und nicht zu Vergessen die Aktuellen Normen. Ich sehe es allein schon daran das du kein Fachmann ist, wie du die Phasen aufteilst. Man Teilt Reihen nicht mehr in Phasen auf, sondern so wie du es unten gemacht hat.

Ich bitte dich drum, hohl die Professionelle Hilfe ins Haus, sonst war es das evtl. mit dem eigen Haus.
von ELW 2
am Freitag 3. Februar 2012, 15:52
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Meinungen zu Elektro-Umbau im Haus-Verteilerkasten
Antworten: 7
Zugriffe: 6691

Re: Spannungsregler, der konstant 5V liefert

Danke für Deine Antwort, Bernhard, ich hab jetzt eine Lösung gefunden. Im Online-Auktionshaus kann man Boost-Up-Module mit Input 2,5V-5V und fester 5V (USB)-Ausgangsspannung kaufen, bis 3A Output.

Eine leistungsschwächere Version mit 5V und 1,5A Output kann man sogar mit einem Input ab 1V betreiben. Das ist das, was ich brauche.

Dazu noch eine Frage vom Elektronik-Rookie: Der externe Akku, den ich baue, wird zum Laden von Geräten 2 x USB und 1 x Hohlbuchse haben. Der Tablet PC, den ich laden will, zieht > 2A beim Laden. Wenn ich nun parallel diesen Tablet PC (Hohlbuchse) und ein Handy (USB) lade, und beides am selben Boost-Up-Modul hängt, kann das Handy dann u.U. Schaden nehmen durch die Stromstärke, die der Tablet PC zieht?

Das heißt, wäre es besser, den USB-Ausgang mit einem separaten Boost-Up-Modul zu betreiben, um das zu trennen?

Danke für alle Beiträge!

Gruss

Christoph
von christophrp
am Sonntag 31. Juli 2011, 19:19
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Spannungsregler, der konstant 5V liefert
Antworten: 3
Zugriffe: 13236

Spannungsregler, der konstant 5V liefert

Hallo zusammen, momentan baue ich an einem externen Akku in einem Alu-Gehäuse. Diesen externen Akku werde ich später über eine USB-Buchse und eine Hohlbuchse zum Laden eines Tablet-PC und für mein Handy benutzen. Der externe Akku besteht aus 6 Lithium-Eisen-Zellen (jeweils ca. 3000 mAh), die einzeln vollgeladen eine Spannung von 3,65V haben und bis ca. 2,5V entladen werden sollen. Mein Problem ist momentan die erforderliche Spannung und Stromstärke. Der Tablet-PC braucht 5 bis 5,3 Volt und > 2A, sonst lädt er nicht. Ich plane, die Akkus als 2s3p zu nutzen, also vollgeladen ca. 7,2V und eine Kapazität von ca. 9000 mAh. Entladen sollen Sie demnach bis ca. 5V werden. Ich plane, den unten verlinkten Spannungsregler zu benutzen. Leider bin ich in Elektronik nicht sehr firm, und habe einige Fragen dazu: - Kann ich ...
von christophrp
am Samstag 30. Juli 2011, 21:30
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Spannungsregler, der konstant 5V liefert
Antworten: 3
Zugriffe: 13236

Re: Sind dies die Teile die ich brauche?

... 100€, 3W 0,15 EUR 0,15 EUR 2 94-160066 KT206/400, 3A, 400V, TO220 0,55 EUR 1,10 EUR 2 94-420207 Drucktaster PBS-12B, quadratisch, 0,55 EUR 1,10 EUR 1 94-420465 Drucktaster PBS-12C, quadratisch, 0,55 EUR 0,55 EUR 1 94-440260 Punktrasterplatine 160x100mm, RM2,54 1,90 EUR 1,90 EUR 1 94-500149 Lötset mit Lötkolben, Zinn, Ablage 6,95 EUR 6,95 EUR 3 94-530055 Glühlampe, BA15s, 6V/5W 0,40 EUR 1,20 EUR 1 94-350836 Stecker-Schaltnetzteil KTEC, 12V-/2A 5,25 EUR 5,25 EUR 1 94-450594 Hohlkupplung, 2,1/5,5, gerade, 0,80 EUR 0,80 EUR 1 94-441184 Gerätefüße, Gummi, selbstklebend, 0,50 EUR 0,50 EUR 1 94-140665 Z-Diode, SMD, 9,1V/1W, 10 Stück 0,30 EUR 0,30 EUR
von Mandrax
am Mittwoch 13. Juli 2011, 13:08
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Sind dies die Teile die ich brauche?
Antworten: 17
Zugriffe: 23207

Re: Sind dies die Teile die ich brauche?

wo bekommt man denn so ein gegenstück
Na, auch bei der Angelika.
Es gibt diese Hohlstecker in verschiedenn Größen, und deshalb sollte man darauf achten.
Wegen der Teile kannst du auch mal bei Pollin schauen. Das ist ein Restpostenhändler und meist günstiger.

Du kannst die Schaltung auch mit geringerer Spannung betreiben, nur musst du dann auch eine andere Zenerdiode verwenden. Die meistgebrauchte Leistungsklasse dabei ist übrigens 400mW.

Insofern ist die zweite auf der Seite gezeigte Schaltung falsch.
Mit einer 9V Batterie und eienr 9V Zenerdiode wird die Geschichte nicht funktionieren!
von anders
am Freitag 8. Juli 2011, 16:45
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Sind dies die Teile die ich brauche?
Antworten: 17
Zugriffe: 23207

Re: Sind dies die Teile die ich brauche?

... Zur Verdrahtung nimmst du am besten isolierten 0,4mm Kupferdraht. Vielleicht kannst du ein Stückchen Telefonkabel schnorren und daraus die Adern entnehmen. Litzen sind nur für bewegliche Leitungen zweckmäßig. Bei den festliegenden Verbindungen sehen sie wegen ihrer Weichheit unsauber aus und können auch durch abgespleisste Drähtchen auch Kurzschlüsse verursachen. Einen Lötkolben (ca 25W) und Lötdraht (1 mm) brauchst du noch, sowie sinnvollerweise ein einfaches Vielfach-Meßgerät. P.S.: Zum Hohlstecker des Schaltnetzteils brauchst du noch das passende Gegenstück! Oder du schneidest den Hohlstecker einfach ab. :mrgreen: Dass Netzteil ist auch zu teuer! Mehr als 5 € sollte man nicht dafür ausgeben.
von anders
am Freitag 8. Juli 2011, 16:09
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Sind dies die Teile die ich brauche?
Antworten: 17
Zugriffe: 23207

Re: Spannung besser mit Step-Up oder Step-Down Modul erreich

Hallo Christoph,

Willkommen im Forum: Die Stepdownmethode ist sicherlich die weit verbreiteste. Auch dürfte der 7809 Regler wenige Cent kosten und ein stepup Wandler vermutlich einige Euro ? Der Abstand von der 11Voltversorgung zu 9 Volt wirft auch keine großen Verluste auf. Also aus dem hohlen Bauch heraus von 11 auf 9 herunter.

LG Lothar

Nachtrag: ob der Abstand zu 11 Volt ausreicht, habe ich nicht geprüft. Könnte knapp sein.
von Erfinderlein
am Montag 16. Mai 2011, 19:15
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Spannung besser mit Step-Up oder Step-Down Modul erreichen?
Antworten: 3
Zugriffe: 5679

Re: Panasonic VHS NV-SD220EG

Jemand der viel Erfahrung mit Reparaturen hat, kann so eine Aussage zu 90 %iger Sicherheit wagen lieber Scannerrat. Du kannst sicher sein, dass das nicht aus dem hohlen Bauch kam.

Gruß Lothar
von Erfinderlein
am Mittwoch 10. November 2010, 18:21
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Panasonic VHS NV-SD220EG
Antworten: 6
Zugriffe: 4018

Re: Widerstand schmort durch

Hi!

Kauf dir ne 2. Glühlampe und die Welt ist schön. Den der Widerstand wandelt die unnötige Energie in Wärme um, heißt dass der Akku ungefähr gleich schnelle leer sein wird, mit 2 Glühlampen oder 1 und einem Widerstand. Noch eine Bessere Idee ist natürlich eine 12V Glühlampe zu kaufen.....

Ich würde mir einfach eine 12V Glühlampe hohlen :mrgreen:
von ELW 2
am Sonntag 25. Juli 2010, 20:39
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Widerstand schmort durch
Antworten: 9
Zugriffe: 4051

Re: kettler kondensator geplatzt, falsches netzteil?

Das Netzteil hat er ja wiedergefunden und von der Stöpselei wollte er sich gerade trennen.

Wenn man dann die Stifte in die falsche Buchse steckte, lief gar nichts und man musste es wieder drehen. Gott sie Dank ohne etwas zu 'verbrutzeln'.
Dann ist in der Tretmühle offenbar ein Verpolungsschutz eingebaut. Möglicherweise als Reaktion auf die Zerstörungen, die die Wechselstromnetzteile angerichtet haben - oder dieses Gerät darf auch mit Wechselstrom betrieben werden.

Die gezeigte Gerätebuchse hat Ähnlichkeit mit den auch bei Modems, Kasettenenrecordern, Dosenöffnern und ähnlichen Kleingeräten üblichen Hohlsteckern.
Du solltest mal probieren ob einer davon passt und dann einen besorgen, oder von einem nicht mehr verwendeten Ladegerät abschneiden, und an die Strippe dieses Netzgeräts anlöten.
von anders
am Sonntag 27. Juni 2010, 20:00
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: kettler kondensator geplatzt, falsches netzteil?
Antworten: 29
Zugriffe: 66273

Re: Akku von Cam zu schwach!!

ch weiß das es von Canon; bestimmt auch bei anderen Herstellern; Dass man da einen Dummyakku einstecken in das Akkufach; dann schiebt man einen Riegel am Akkudeckel weg und schon kann man da einen Hohlstecker rein stecken. Das ist zwar für Netzteile vorgesehen, geht aber bestimmt auch mit Batterie, wenn man sich dazu eine Adapter bastelt.


Hast du dir das überhaupt durchgelesen???
Es ging um einen Adapter, woran man deine Batterie-Pack anschließen könnte.

Aber hat sich ja sowieso erledigt!!
von ELW 2
am Dienstag 13. April 2010, 15:49
 
Forum: Computer Hardware
Thema: Akku von Cam zu schwach!!
Antworten: 10
Zugriffe: 10738

Re: Akku von Cam zu schwach!!

Hi!

OK, dann mit Batts :)

welches Kameramodel hast du denn?? Ich weiß das es von Canon; bestimmt auch bei anderen Herstellern; Dass man da einen Dummyakku einstecken in das Akkufach; dann schiebt man einen Riegel am Akkudeckel weg und schon kann man da einen Hohlstecker rein stecken. Das ist zwar für Netzteile vorgesehen, geht aber bestimmt auch mit Batterie, wenn man sich dazu eine Adapter bastelt.
von ELW 2
am Montag 12. April 2010, 13:03
 
Forum: Computer Hardware
Thema: Akku von Cam zu schwach!!
Antworten: 10
Zugriffe: 10738

Re: Bewegungsmelder Modul - was brauche ich zusätzlich?

... von den Wänden reflektiert werden, ist gewöhnlich der ganze Raum von einem Wellenfeld erfüllt, sodass es schwer ist eine tote Zone zu finden und somit doch ein allgemeiner Melder herauskommt. Generell musst du damit rechnen, dass die Reichweite der Radardetektoren geringer ist. P.S.: ob da dieses Plättchen hinter den Hornstrahlern sitzt. Keine Platine! Radarmelder mit Hörnchen sind gewöhnlich als Durchblasemischer konstruiert: Ganz hinten sitzt in einem frequenzbestimmenden Abschnitt des Hohlleiters die Gunn-Diode und koppelt über eine Blende in den Hohlleiter ein. Im Hohlleiter dann, je nach Konstruktion, eine oder zwei Mischerdioden, und dann kommt das Horn.
von anders
am Sonntag 31. Januar 2010, 20:35
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Bewegungsmelder Modul - was brauche ich zusätzlich?
Antworten: 27
Zugriffe: 60789

Re: Schaltplan lesen

Hallo SAD,

nicht dass ich partou recht haben will. Aber diese Begriffe haben klare Definitionen. Ich müsste jetzt selbst nachlesen; aber so aus dem hohlen Bauch meine ich mich zu erinnern, dass man ab 6000 m/sek von einer Detonation spricht. Das wäre bei einer A-Bombe der Fall und bei brisant gezündeten TNT-Sprengsätzen.

Mir ist 1964 beim Militär ein dicker MP im Stahlblechgehäuse auseinandergeflogen, ja sehr laut auseinandergeflogen. Aber nicht explodiert. Eine Explosion hättest du, wenn der Kondensator anstatt Rolle mit Schwarzpulver gefüllt wäre. Wenn du einen dünnen Draht mit hoher Spannung und hohem Strom in ein Plasma verwandelst, dann kannst du auch von einer "Drahtexplosion " sprechen. Macht man aber im Hochvakuum und anschliessend unter Schutzgas. Die erzeugten ultrafeinen Pulver verbrennen sonst an der Luft.

Gruß Lothar
von Erfinderlein
am Mittwoch 30. Dezember 2009, 22:13
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Schaltplan lesen
Antworten: 20
Zugriffe: 44943

Re: Frohe Weihnachten 2009

... ich mal so ab 50 Watt. Die Fokusierung bei Maschinen ergibt sich aus der Brennweite eingesetzter Optiken und steht meist fest. Das Einstellen oder Suchen nach dem kleinsten Strahldurchmesser mache ich immer mit der Speckel-Auswertung, welche sich auch leicht mit Bildverarbeitung automatisieren ließe. Einfach den Strahl auf ein Objekt richten und darum herum die Speckels beobachten. Deren Größe nimmt in Richtung Brennpunkt zu und nach dessen Passieren wieder ab. Dazu können Linsen aber auch Hohlspiegel Verwendung finden Glossar: Speckels sind kleine Licht-Punkte in der Farbe des Lasers an ortstreuen Stellen im Umfeld einer Reflektion an rauher Oberfläche, zu deren Entstehung Lothar nach wie vor mit dem Laser auf Kriegsfuß steht. Eine Abhängigkeit zur Koherenzlänge des jeweiligen Laserlichtes darf vermutet werden. Ebenfalls hatte ich schon mal den Verdacht, dass so ein monochromer Lichtstrahl aus lauter schaurig dünnen stäbchenförmigen Strahlanteilen besteht, welche in sich mindestens ...
von Erfinderlein
am Montag 28. Dezember 2009, 23:50
 
Forum: Off-Topic
Thema: Frohe Weihnachten 2009
Antworten: 17
Zugriffe: 20880

PC Engines ALIX.1D

Hallo
Ich möchte meinen Roboter an den PC Engines ALIX.1D System Board, 500 MHz AMD Geode LX800, 256 MByte RAM anschließen, da der Roboter sich aber mit dem PC Engines ALIX.1D System Board, 500 MHz AMD Geode LX800, 256 MByte RAM bewegen soll, kann ich den PC Engines ALIX.1D System Board, 500 MHz AMD Geode LX800, 256 MByte RAM nicht an das Stromnetz anschließen. Deshalb möchte ich wissen, ob es ein Akku, mit 12V Gleichstrom über Hohlstecker (außen: 5,5mm, innen: 2,5mm, Pluspol auf der Innenseite) gibt ? :me:
von MaFie
am Sonntag 5. April 2009, 16:06
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: PC Engines ALIX.1D
Antworten: 1
Zugriffe: 2710

Re: Kamera an Computermonitor

Wenn ich das Signal auf G lege passiert nichts.
Ich werde mir wohl den Converter von Pollin hohlen.

gruß bm
von bm
am Sonntag 28. Dezember 2008, 19:07
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Kamera an Computermonitor
Antworten: 7
Zugriffe: 6373

Re: Was zum Kuckuck ist das?

Hallo,

auf dem Bild sind für mich im Moment keine Bauelemente ersichtlich. Kannst Du eventuell selbst welche erkennen?

Mich interessiert das "weiße Teil". Ist es nur eine Trennschicht zu den Batterien oder könnte es hohl sein zur Bauelementeaufnahme?

Hast Du diese Baugruppe mal versucht zu zerlegen? Wie könnte die Rückseite der Leiterplatte aussehen, sind da Bauelemente ersichtlich?

Wäre interessant alles zu wissen oder gar umfangreichere Bilder einzustellen.

spannende Grüße

muendh
von muendh
am Samstag 16. Februar 2008, 07:32
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Was zum Kuckuck ist das?
Antworten: 15
Zugriffe: 17091

goldenes Lämpchen

Hallo,

so schaut das in unserem Wohnzimmer aus. Da wo die Lämpchen sind, wurden einfach Messingunterlegscheiben festgeschraubt. Es war eigentlich nur der Prototyp, deswegen sind die Schraubenköpfe nicht versteckt. Aber meine Frau wollte dann keine Änderung mehr.

Mit dem Innendurchmesser der Unterlegscheibe wurde die Platte durchgebohrt, das hat mit dem Durchmesser der Halogenbirnchens gut gepasst. Daneben zwei normale Bohrungen mit 3 mm, die in Bohrungen in der Lampenfassung treffen. So hält die Unterlegscheibe außen und die Lämpchenfassung innen mit den selben zwei Schrauben.
Das Teil ist innen hohl, da ist ein flacher elektronischer Trafo drin, die Verkabelung der 10 Fassungen und die übliche 230V Lüsterklemme. Das Ganze hängt an einer "fetten" Holzschraube im Schwerpunkt an der Decke.
Den Schraubenkopf wollte ich mal verspachteln und drüberlackieren, aber was hätte man nicht alles vor.

Bernhard

Bernhard
von BernhardS
am Freitag 25. Januar 2008, 13:22
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Sternenhimmel ohne LED's
Antworten: 9
Zugriffe: 11866

aaaahh ok jez hab ich es verstanden also soll ich jez von C1 bis C5 die Keramik-Kondensatoren hohlen und alle haben den gleichen wert also 100N
von mr. löt
am Donnerstag 29. November 2007, 14:36
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Kondensatoren bestellen?Einbauen und Pong spielen
Antworten: 24
Zugriffe: 36261

... 9V 500mA, heist das, das Netzteil ist mit einen Verbraucher belastbar der max.500mA braucht? Also könnte ich dieses bedenkenlos für meinen 9V 300mA Verbraucher verwenden. Nein, leider nicht. 1.) Es kann durchaus sein, dass dein Gerät Gleichspannung (DC) benötigt, aus dem Netzteil aber Wechselspannung (AC) herauskommt. Die Wahrscheinlichkeit, dass dein Gerät, evtl. auch beide, kaputt geht, ist hoch. 2.) Selbst wenn das Netzteil Gleichspannung liefert, kann es sein, dass die Polarität am Hohlstecker (so er denn überhaupt passt), vertauscht ist. Leider ist das nicht einheitlich geregelt. Folgen: Wie oben. 3) Es gibt DC-Netzteile, die eine sehr einfache Gleichrichterschaltung beinhalten. Diese liefern die Nennspannung nur, wenn sie auch mit dem Nennstrom belastet werden. Wenn sie nur gering belastet sind, kann die Ausgangsspannung mehr als doppelt so hoch wie angegeben sein. Kann sei, dass dein Gerät das nicht aushält. 3) Ebenfalls gibt es DC-Netzteile die keinen Siebkondensator ...
von anders
am Montag 12. November 2007, 09:20
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Netztgeräte und ihre V & mA Angaben
Antworten: 9
Zugriffe: 9550

hi luca

du kannst auch zwei automaten nehemen
die einzigen unteschiede sind die auslösecharakteristik und das du immer die neozet da haben soltes

und auserdem sind die neozet-sicherungen billiger als die automaten

nur ich würde auch sagen wenn du es machst lass danach einen richtigen elektriker dürberschauen (oder hohl ihn gleich ist sicherer auch wenn er dir nur über die schulter sieht)

auserdem wenn du es selbst machst und es passiert was (dabei oder danach) das betzahlt die versicherung nicht
von SilpHeed
am Samstag 10. November 2007, 22:24
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: CEE-Verteiler bauen
Antworten: 45
Zugriffe: 25921

Ja das dürfte vom Preis her auch noch von den Baugrössen abhängig sein. Die Frage taucht auch noch auf, ob man die für die Hydraulik, welche vermutlich mit dem Medium geschmiert werden auch für Luft verwenden kann ?

In klein gibt es zum Beispiel in Idar Oberstein bei den Halbedelsteinverarbeitern kleine Aufnahmen für Hohlbohrer, welche mit Spülflüssigkeit geschmiert werden.

Ansonst würde ich Tante Googel nach Herstellern für Drehdurchführungen fragen und in den Datenblätter die Anwendungsbeispiele studieren und dann gezielt auf einem grossen Schrottplatz nach diesen Teilen jagen.

LG aus GR
von Erfinderlein
am Montag 29. Oktober 2007, 16:29
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Druckluft auf Drehscheibe
Antworten: 6
Zugriffe: 2723

Anmerkung: Der Skineffekt allein kommt eigentlich nur bei der verlustarmen Übertragung von hohen Frequenzen zum Tragen (KW und höher). Denn mit höher werdender Frequenz sucht sich der Strom immer mehr den Weg der größten Oberfläche aus. Sogar die Art der Oberfläche spielt eine Rolle (poliert). Z.B. werden HF-Spulen zum Erreichen einer hohen Güte meist versilbert.

Bei Netzfrequenz oder DC kommt es für die möglichst verlustarme Übetragung immer noch auf den Leitungsquerschnitt an, abhängig vom spezifischen Widerstand des verwendeten Materials, und in extrem Fällen von der Temperatur.

Der Skin-Effekt basiert auf der Eigenschaft, dass die Wechselstromdichte im Inneren eines Leiters anders, als auf der Außenhaut ist, und das immer mehr bei steigender Frequenz. Ideal werden, enweder gedruckte Schaltungen (Leiterbahnenlayout), oder auch Resonanz(hohl)körper verwendet, um neben entsprechenden Resonanzwerten, auch eine möglichst große (künstliche Oberfläche zu erhalten).
von gonimax
am Mittwoch 12. September 2007, 16:07
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Skineffekt --> Wozu wird Oberfläche versilbert?
Antworten: 5
Zugriffe: 6215

Fenster in den Vordergrund hohlen

Ich hab ein eigentlich sehr einfaches Programm geschrieben, mit welchem ich nur testen wollte, ob mein Code funktioniert, welcher zum Zweck hat ein bestimmtes Fenster in den Vordergrund zu hohlen. Nur meldet Microsoft Visual C++ Express Edition 2005 nun stets folgendes Warning, welches ich einfach nicht weg bringe: Warning C4311: 'Typumwandlung': Zeigerverkürzung von 'LPVOID' zu 'DWORD' Sieht jemand was zu tun ist? P.S.: Der Rückgabetyp der Threads kann nicht geändert werden und auch data muss vom Typ LPVOID sein. Ich sehe keine Alternative zum Casting, welches der Compiler aber bemängelt... #include <windows.h> #include <stdio.h> DWORD WINAPI Thread_1(LPVOID data); DWORD WINAPI Thread_2(LPVOID data); DWORD WINAPI Thread_3(LPVOID data); int main(int argc,char* argv[]) { HANDLE hThread[3]; hThread[0]=CreateThread(NULL,0,Thread_1,(LPVOID)0,0,NULL); ...
von Master-Jimmy
am Samstag 11. August 2007, 22:43
 
Forum: Computer Software
Thema: Fenster in den Vordergrund hohlen
Antworten: 1
Zugriffe: 4264

... nur schwer oder gar nicht in der Schwebe zu halten ist. Wir haben es mit dem damals zur Verfügung stehenden Material auch geschafft zwei Magnete nebeneinander in der Schwebe zu halten mit einem dritten Magneten unterhalb der Platte separiert. Auch unterhalb schweben lassen funktioniert, wenn man den Supraleiter zum kühlen in eine flache Kupferküvette sperrt. Das heisst der Magnet wird nicht abgestossen, sondern in einer resultierenden Höhe gegen die Erdanziehung gehalten. Soviel dazu aus dem hohlen Bauch, smile. LG aus GR
von Erfinderlein
am Montag 23. April 2007, 16:46
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Magnetfeld erzeugen
Antworten: 12
Zugriffe: 17589

Steckernetzteil mit Hohlstecker

Hallo, ich hab mir ein regelbares Steckernetzteil mit verschiedenen Hohlsteckern gekauft http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Klinken-_und_Hohlstecker.jpg . Werde den roten Hohlstecker ,ganz rechts auf dem Bild, benutzen. Für diesen Hohlstecker hab ich mir das Gegenstück an die ich dann meine Leitung löten die ich dann mit meiner Platine verbinde, gekauft. So nun steh ich vor dem Problem wo den die Masseleitung angelötet wird, das Gegenstück hat nur ein herausgeführte Öffnung um ein kabel daran zu löten und eine kleine halb runde Platte in der Mitte ist ein kleines Loch. Am Gegenstück ,an dem der Hohlstecker darangesteckt wird, ist im innern ein Stift zu erkennen. Ich vermute das an die herausgeführte Öffnung an der Rückseite des Gegenstücks die +5 V Leitung gelötet wird und ...
von bigmaster
am Samstag 21. April 2007, 13:09
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Steckernetzteil mit Hohlstecker
Antworten: 3
Zugriffe: 9437

Abmahnung von Administration

Hallo pEtee, du hast das Forum beleidigt und mich dazu. Als Mod und Admin sage ich dir daher, dass mir das nicht gefällt und dass ich dich deswegen erst mal gesperrt habe. Falls du meinen solltest, den Bogen überspannt zu haben, kannst du mich anmailen und dich entschuldigen. Dann hohle ich auch den Avatar, welcher anzeigt, dass du auf der Abschussliste stehst wieder weg und schalte dich wieder frei. Wenn du dir das zu lange überlegst lösche ich dich ganz. Und denke daran, du tippst deinen unausgegorenen Kram zwar nur in einen Apparat. Aber an den anderen Verzweigungen sitzen Menschen wie du und ich. Betrachte diese Zeilen als Abmahnung, welche ich nicht nur in einen Apparat tippe, sondern im vollen Bewusstsein es dir persönlich so mitzuteilen . Vielleicht hilft es dir auch, es dir bildlich vorzustellen, dass ich wenn ich deine Zeilen lese am Hang über den Alkioniden Inseln in ...
von Erfinderlein
am Donnerstag 18. Januar 2007, 20:35
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Wichtig ..
Antworten: 7
Zugriffe: 3003

Hallo,

zu Punkt zwei kann man sagen, dass der lange Hals ausschliesslich der Anpassung an das Anlegen an den Reifen diente und wenn es dir gelingt, den so zu lagern, dass er noch sauber dreht, geht natürlich die kürzest mögliche Variante genau so.

Zur Leistung hätte ich die aus dem hohlen Bauch auf 5 Watt anvisiert. Aber es ist schon 50 Jahre her und da verblassen schon mal so unwichtige Dinge. Auf alle Fälle sollte heute dank der verbesserten Magnettechnologie eine 3 Watt Variante viel kleiner sein als vor 50 Jahren.

Soviel dazu.

LG aus GR
von Erfinderlein
am Mittwoch 30. August 2006, 11:57
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Bitte um Info wg. Leistung bzw. Umbau eines Fahrraddynamos
Antworten: 2
Zugriffe: 4331

... wie der Optokoppler im Originalzustand eingebaut ist, ist das natürlich nicht der Fall, da gemeinsame Masse und Versorgung verwendet wird. Die echte Potentialtrennung setzt also immer einen verwertbaren Signalstrom oder gar eine externe Spannungsversorgung voraus. Man spricht dann noch von der Isolationsfestigkeit in Kilovolt. Diese wird erreicht, durch eine klare Trennung im Leiterbahnbild, welche dann von dem Optokoppler, kann natürlich auch ein Relais sein, überbrückt wird. Soviel aus dem hohlen Bauch. LG aus GR
von Erfinderlein
am Dienstag 22. August 2006, 22:08
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Frage zu Langzeittimer (conrad)
Antworten: 7
Zugriffe: 4452

Ist ja gut. Es hätte ja auch gereicht: Hohl dir lieber ein stärkeres.
von sulu
am Dienstag 28. März 2006, 14:09
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Stromwandler
Antworten: 31
Zugriffe: 34884

Leitungen mit Lüsterklemme unter Putz...

Hallo zusammen,

also... ich bin Neuling im Forum und Laie was Elektronik angeht.
Ich hab folgende Frage:

Kann viel passieren, wenn man eine Steckdose abzweigt, dass Kabel zu einer einer neuen Steckdoese führt und zwischendrin eine Unterbrechung des Kabels mit Hilfe von Lüstklemmen schließt.
Das Ganze wurde dann unter Putz verlegt und zugegipst. An beiden Steckdosen hängt je einmal die Unterschrankleuchten der Küche sowie eine Toaster an der anderen.

Ebenso würde ich gerne wissen ob was passieren kann, wenn man die selbe Situation wie oben nimmt, nur dass die Kabel dabei lose in einem Hohlraum zwischen der Wand hängen und dort mit Klemmen verbunden sind.

Schonmal vielen Dank.

Viele Grüße
Klaus
von klaus291
am Sonntag 26. März 2006, 17:05
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Leitungen mit Lüsterklemme unter Putz...
Antworten: 10
Zugriffe: 7407

@Erfinderlein,
ja, ja, ich brauche keine geputzte Brille, ich brauche mindestens einen 30 Zoll Flachbildschirm :-)
Der Hohlstecker heißt auch Hohlstecker und hat meistens den Plus innen.
von kalledom
am Freitag 3. Februar 2006, 10:14
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Stromzufuhr Flachbildschirm
Antworten: 7
Zugriffe: 9790

Hallo,

das ist kein Klinkenstecker ! Da ist auch im zweiten Bild der Innensteckerstift der Buchse auf der Platine sichtbar. Ist so ein "Hohlstecker"; weiss nicht wie der eigentlich heisst ?

Aber Karl Heinz wer geputzte Brille auf hat ist allemal im Vorteil, was ?

LG
von Erfinderlein
am Donnerstag 2. Februar 2006, 23:21
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Stromzufuhr Flachbildschirm
Antworten: 7
Zugriffe: 9790

Hallo BB Erfinderlein,

Du nimmst mir die Butter vom Brott:

erwähnte Gebilde dann wohl auch irgend einer Resonanzerscheinung entgegen wirken oder ähnlich ? Ja selbst eine Impedanzanpassung könnte ich mir vorstellen. Besonders, wenn darunter im Multilayer passende Gegenstrukturen versteckt wären ? Stripline Technologie mit ähnliche Eigenschaften wie Hohlleiter usw. sind sogar denkbar.


Wird gerne als "kleine" Kapazität für Schwingkreise verwendet
von Stromus
am Montag 23. Januar 2006, 21:19
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Habt ihr einen Bauplan fur diese "Gerät" ?
Antworten: 50
Zugriffe: 56474

... in Anspruch 1965 in Texas die ersten Meander-Induktivitäten auf Leiterplatten und als Kamm ausgeführte Leiterbahnen zwecks Kapazitätskorekturen entworfen und realisiert zu haben. So mag dieses im Handy erwähnte Gebilde dann wohl auch irgend einer Resonanzerscheinung entgegen wirken oder ähnlich ? Ja selbst eine Impedanzanpassung könnte ich mir vorstellen. Besonders, wenn darunter im Multilayer passende Gegenstrukturen versteckt wären ? Stripline Technologie mit ähnliche Eigenschaften wie Hohlleiter usw. sind sogar denkbar. LG aus GR
von Erfinderlein
am Montag 23. Januar 2006, 21:04
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Habt ihr einen Bauplan fur diese "Gerät" ?
Antworten: 50
Zugriffe: 56474

grosser Forums - Selbsttest

Hallo funksection, da gibt es einen einfachen Test: wenn du wärend des auf- und zumachens des Mundes den Mundhohlraum variierst und mit dem Fingerknöchel rhytmisch auf die Schädeldecke klopfst, sollte das Geräusch gleichbleibend sein und nur um 0,5 bis ein dB lauter werden. Wenn sich aber die Frequenz dieser Klopflaute ändert kannst du von einem Holzkopf ausgehen. Die Anwesenheit von Hirnmasse lässt sich auch durch Klopfen feststellen, indem man während dem Klopfen und konstantem Mundholraum den Kopf neigt. Dabei steigt ab einem gewissen Neigungswinkel die Frequenz der Klopfgeräusche an, weil die Schädeldecke dann mit der dagegen laufenden Gehirnmasse in Berührung kommt. Ist das nicht der Fall, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder es klingt hohl, dann hast du einen "Hohlkopf" oder es klingt ...
von Erfinderlein
am Donnerstag 19. Januar 2006, 09:24
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: nochmals dB, nun aber rechnen:-D
Antworten: 3
Zugriffe: 2322

Hallo Richi,

so aus dem hohlen Bauch fällt einem das gar nicht im Hand umdrehen alles ein. Kennst du das web von Kainka ? http://www.b-kainka.de da geht das eigentlich schon schön in diese Richtung.
Werde das aber auch mal auf das Pinboard stecken. Sonst vergisst man das wieder.

LG
von Erfinderlein
am Samstag 3. Dezember 2005, 17:23
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: NE555 macht Geräusche .... ohne Lautsprecher!
Antworten: 12
Zugriffe: 7562

... Distribution Transformers", Part.No. TF-2-79263-S von ACME Electric Corporation (und ich dachte den Firmennamen gibt es nur in Comics :-). Das sind einfach komplett vergossene Transfomatoren ohne jegliche Elektronik. Die Eingangsspannung kann nicht variabel sein, wie ich zuerst gedacht hatte. Stattdessen müssen im Gehäuse die Ein- und Ausgangsleitungen an die richtigen Spulen geklemmt werden. Und woher das Gewicht kommt ist mir jetzt auch klar: wahrscheinlich zur Wärmeableitung ist der Hohlraum um die Spulen mit Kies aufgefüllt worden und danach jede Menge Epoxy oder ähnliches darüber gegossen worden. Ich bin etwas enttäuscht, dass da nicht mehr drinnen war. Aber immerhin, neu kostet so ein Briefbeschwerer über 800$. Auch weiß ich noch immer nicht, wer soetwas brauchen könnte, aber bei der Leistung der beiden würde sich anbieten ein ganzes Haus auf US-Standard sprich 120V umstellen ;-) PS: der Emailversand bei Antworten geht schon längere Zeit nicht mehr. Wird daran gearbeitet?
von Lupin III.
am Freitag 14. Oktober 2005, 15:01
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: 5kW Spannungswandler
Antworten: 6
Zugriffe: 3417

... du PVC dort nicht finden wirst. welcher faktor is denn in bezug auf hohe frequenz am stärksten zu bewerten? der Skineffekt? Bei sehr hohen Frequenzen überwiegen in der Tat die Verluste durch den Skineffekt. Bei 4,5 MHz hat ein 2mm dicker Kupferdraht schon etwa 10 mal soviel Widerstand wie bei Gleichstrom. Für höchste Frequenzen, etwa ab einigen GHz, vermeidet man daher nach Möglichkeit Kabel überhaupt, oder verwendet nur kurze Stücke. Zum dämpfungsarmen Energietransport verwendet man dort Hohlleiter. Das sind einfach hohle, meist rechteckige, Rohre aus gut leitenden Metallen wie Kupfer, Aluminium, aber auch Messing ist noch brauchbar. Der Energietransport findet dort in der praktisch verlustfreien Luft durch eine elektromagnetische Welle statt, die von den Rohrwänden reflektiert wird. Damit das klappt, muß man aber bestimmte Verhältnisse von Rohrdurchmesser zur Wellenlänge beachten. Solch ein Hohlleiter hat Hochpassverhalten: Niedrige Frequenzen gehen nicht hindurch. stelle mir ...
von anders
am Sonntag 2. Oktober 2005, 00:35
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: kabel und bandbreiten - dämpfung?
Antworten: 5
Zugriffe: 6478

Angaben lt. VDE Tabellen...

Hi,

Faktor - wird die Häufung sein (Wenn mehr als eine Leitung zusammen verlegt werden)

Gruppe - gibt die Verlegeart an (Unter Putz, Hohlwand, Kabeltrasse, Rohr, etc.)

:)

Hab mir das tool noch nicht runter geladen...

schaunmerma!
von meisterralf
am Montag 30. Mai 2005, 09:34
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Leitungsberechnung (Durchmesser, Spannungsabfall)
Antworten: 6
Zugriffe: 31451

Hi, es sollten gerne 10 cm Abstand eingehalten werden. Der Raum um den Strahler sollte von der Glaswolle befreit werden , um einen Wärmestau zu verhindern. meist wird beim Einbau die Dampfsperre zerstört... Um dies zu verhindern können (Leider nur da wo möglich) zb. 'Promat'- bzw. 'Promatek'-Platten zu einem Kasten verschraubt (oder verklebt) werden, und über dem Loch auf dem Dachboden bzw. in der Hohldecke als Abdeckung verwendet werden. Eine Methode den Raum um eine Leuchte freizuhalten ist auch einen Ton-Blumentopf umgekehrt von oben über die Leuchte zu stülpen... (Ja, wenn man ran kommt...) Es sollte hitzebeständige Leitung (silikonisiert o.ä.) und Keramik-Lüsterklemmen verwendet werden. Leitung und Klemmen sollten nicht auf oder direkt über der Leucht liegen. Elektronische Trafos: Die Gesamtlänge der Sekundärleitungen je Trafo darf lt. Vorschriften der Telekom (eigentlich :wink: ) 2 m nicht überschreiten (Die elektronischen Vorschaltgeräte ...
von meisterralf
am Montag 30. Mai 2005, 09:18
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: niedervolt halogen strahler (spots) einbauen
Antworten: 14
Zugriffe: 10874

Hallo Vögelchen,

am meisten sah ich die an Tankstellen. Auf Landstrassen temporär, wenn die Verkehrszählungen gemacht haben. Habe das System als solches mit einem hohlen Gummiprofil und einem Druckschalter selbst schon an Kanten von beweglichen Schutztüren im Maschinenbau eingesetzt. Vielleicht google ich mal mit der Schutztür ?

Schönen Sonntag
von Erfinderlein
am Sonntag 6. März 2005, 06:20
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Ich stehe auf dem Schlauch.
Antworten: 9
Zugriffe: 11001

Hallo,

zunächst: die Spannungen bei den Bauteilen sind Angaben zur Spannungsfestigkeit des jeweiligen Elkos. Die anderen sollen dir die Arbeit erleichtern beim prüfen der Schaltung mit dem Oszilografen.

Man würde diese "Testpunkte" nennen.

Das Elektretmikrofon besteht aus einem kleinen "Kondensatormikrofon" mit eingebautem J-FET und liefert eine Wechselspannung, die dem aufgenommenen Schall entspricht . der Elko danach dient zur Entkopplung der Gleichspannungsanteile.

Was da jetzt im Ruhezustand für Spannungen anliegen, kann ich dir aus dem hohlen Bauch auch nicht sagen. Auf alle Fälle misst man die Wechselspannung des Mikrofons hinter C1 als Modulation der Basisspannung von T1

Gruss
von Erfinderlein
am Montag 21. Februar 2005, 20:48
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: UKW-Prüfsender
Antworten: 20
Zugriffe: 23165

Hallo Stromus,

aus dem hohlen Bauch würde ich sagen , dass er das tun kann um arbeiten zu können.
Aber um das Gerät noch länger zu erhalten, empfiehlt es sich den Filter zu ersetzen weil sonst auch das "Kollektorfeuer" unnütz heftig wird und dies würde vorzeitigen unnützen verschleiss bedeuten; oder liege ich da falsch ?

Gruss aus GR
von Erfinderlein
am Sonntag 19. Dezember 2004, 09:48
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Bauteil - Elektrowerzeug
Antworten: 15
Zugriffe: 37179

... Wellenmaschine V 4.22 Kugelkette V 4.23 Longitudinale und transversale Welle V 4.24 Ultraschall V 4.25 Ultraschallsprudel V 4.26 Ebene Welle V 4.27 Kugelwelle V 4.28 Beugung am Einzelspalt V 4.29 Interferenz am Mehrfachspalt V 4.30 Reflexion einer Welle V 4.31 Reflexion einer Seilwelle V 4.32 Rubensrohr V 4.33 Kundtsches Rohr V 4.34 Heliumsprache V 4.35 Brechung einer Welle V 4.36 Oberflächenwellen V 4.37 Doppler-Effekt V 4.38 Machscher Kegel V 7.1 UKW-Sender V 7.2 Mikrowellen-Sender V 7.3 Hohlleiter V 7.4 Koaxialkabel V 7.5 Lecherleitung V 7.6 Mie-Streuung V 7.7 Optisches Streuexperiment V 7.8 Brechung einer Welle V 7.9 Gekrümmter Lichtstrahl V 7.10 Brechung und Totalreflexion V 7.11 Umlenkprisma V 7.12 Glasfaser V 7.13 Lichtleiter V 7.14 Polarisation durch Reflexion V 7.15 Doppelbrechung Kalkspat V 7.16 Spannungsoptik V 7.17 Kerr-Effekt V 7.18 Optische Informationsübertragung V 8.1 Wellenausbreitung V 8.2 Laserspeckles V 8.3 Interferenz an dünnen Schichten V 8.4 Beugung am Einzelspalt ...
von JosefScholz
am Donnerstag 14. Oktober 2004, 20:30
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Elektrizitätslehre, einige interessante Themen
Antworten: 3
Zugriffe: 20034

Ja das grosse Problem ist ja, dass hier mal wieder der Weltäther aus dem All herhalten muss um sogenannte freie Energie ins Spiel zu bringen.
Er braucht nur ganz wenig Wasserstoff und vermischt den mit dem Äther und das gibt den geheimen Treibstoff, welcher nicht explodiert sondern implodiert.

Das ist mir noch zu hoch. Werde mich bemühen das zu verstehen, wenn es mal zum Stand der Technik wird.

Die Frage die noch auftaucht, gilt dem Lebensraum des jeweiligen Erfinders. Ich bin überzeugt, dass ich aussen auf einer Kugel lebe. Es gibt auch Leute die davon überzeugt sind innen auf einer Hohlkugel zu leben. Vielleicht gibt es in der Hohlkugel die Rahmenbedingungen für solche Erfindungen und dank E-mail kommt so was mal ab und zu an die Oberfläche, smile.

Ja Michael du siehst es ist manchmal nicht ganz so einfach.

Gruss aus Griechenland
von Erfinderlein
am Samstag 2. Oktober 2004, 18:57
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Effiziente Elektrolyse von Wasser
Antworten: 6
Zugriffe: 9035

brauch ich eine sensiblere Art Trigger die die kleinen Schläge im Hohlraum vom Block abnehmen.

Das sollte mit einem billigen Einbau Mikrofon gehen, dahinter noch etwas Verstärkung und dann ein Monoflop, das die Impulse auf die gewünschte Länge bringt.
von anders
am Montag 28. Juni 2004, 14:15
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Sensor der auf Schläge reagiert
Antworten: 14
Zugriffe: 25390

Danke für das bemühen!
Aber Autoalarmanlagen sind glaubich nicht das richtige.

Ich bin Schlagzeuger und wollte mir an mein Intrument eine Art Blinklicht bauen, dass aber nur dann leuchtet wenn man draufschlägt. Da ich aber nicht auf Fälle schlage, sondern auf dicke Plastikblöcke brauch ich eine sensiblere Art Trigger die die kleinen Schläge im Hohlraum vom Block abnehmen.

Ich hab schon mal zwei Eletroniker gefragt, die haben aber nur gesagt, dass es ihnen nicht möglich sei so etwas zu bauen.
Deshalb wende ich mich an euch, in der Hoffnung "mehr wissen mehr".

Ich hoffe ich konnte euch mit den Erleuterungen weiterhelfen

Gruß Dääängler
von Dääängler
am Montag 28. Juni 2004, 13:03
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Sensor der auf Schläge reagiert
Antworten: 14
Zugriffe: 25390

Nochmal Masseführung in der Schaltung selbst

... überall rum geistert. Was hier vermutlich fehlt sind Drosseln und Kondensatoren zum abblocken in der Versorgungszuleitung. Das ist natürlich auch schwieriger, falls es sich um einen fliegenden Aufbau handelt. Eine Platine für einen solchen Oszilator sollte rundherum flächig mit Masse verbunden sein. Noch besser natürlich wenn das Ganze in einem kleinen Blechkästchen sitzt. Dann kann man Durchführungskondensatoren nehmen für die Zuleitung. Die Grösse von Drosselspulen kann ich dir aus dem hohlen Bauch auch nicht mehr sagen. Hier kann vieleicht jemand "anders" sich einschalten. Als Blockkondensatoren empfehlen sich nur induktionsarme, also Scheiben oder Schichtkondensatoren eventuell noch Rohrkondensatoren. Nur in einem fliegenden Aufbau bekommst Du schnell kapazitive und oder induktive Spannungsteiler für die HF und unerwünschte Auskopplungen an Stellen die man dafür nicht vorgesehen hat. Den 2p7 kannst Du auch mit zwei Stückchen Schaltdraht machen welche gerad soo mal ein wenig ...
von Erfinderlein
am Donnerstag 29. April 2004, 22:01
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: welcher optokoppler?
Antworten: 13
Zugriffe: 14043

Auf die Gefahr hin echt blöd zu erscheinen, stellen sich mir auch noch ein paar andere Fragen.


1. Wenn in einem Schaltplan ein Elko eingezeichnet ist, sind da zwei Balken, ein weißer und ein Schwarzer. Welcher ist + und welcher - ?
(ich denk mir, der Schwarze ist der +-Pol und der Weiße ist - , oder?)

2. wo krieg ich einen LM 3909 IC her oder welchen anderen IC kann ich genauso benutzen?

3. Wie sind Elektor, Basis und Colektor im Schaltplan erkenntlich
(ich seh da immer nur nen Balken mit drei Strichen und einem Pfeil, werd aber nicht schlau draus)

Sorry, aber ich bin echt ein bisschen hohl im Kopf was elektronik angeht, aber darum will ich ja was dazulehrnen..
von Bionic
am Sonntag 18. Januar 2004, 18:40
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Transitorenbeine
Antworten: 5
Zugriffe: 5539

Aus der hohlen Hand würde ich schätzen, daß der Kern für die erforderliche Leistung groß genug ist. Immerhin erreicht der Wandler eine Ausgangsleistuing von 80W, wenn er den Kondensator 1000mal pro Sekunde auflädt. Soll das eine Kondensatorzündung werden ? Die Wickeldaten sind mir allerdings suspekt. Die Windungsspannung kommt mir mit 0,75V /Windung recht gering vor. Und wenn man die schon aus irgendeinem Grund so gering wählt, dann verwendet man mit Vorteil Spannungsverdopplerschaltungen, anstatt so viele Windungen auf den Kern zu wickeln, was eine unnötig hohe Streukapazität ergibt. Falls es aber beabsichtigt sein sollte, den Kondensator mit einem einzigen Stromstoß aufzuladen, so bezweifle ich, daß das mit diesem Kern möglich ist. Allerdings ...
von anders
am Donnerstag 4. Dezember 2003, 15:41
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Ringkerntrafo wickeln?
Antworten: 19
Zugriffe: 90307

... eine kleine Spule ersetzen. Den Saugkreis, der durch die 1mm breite am Ende offene Leiterbahn gebildet wird, könnte man durch einen kleinen SMD-Kondensator nach Masse ersetzen. Oder passt das von der Empfangscharakteristik des LNBs schon gar nicht und man sollte lieber ne andere z.B. Helix- Antenne verwenden und dahinter dann die von dir erwähnten HF-Verstärker aus dem LNB schalten. Wie ich schon oben schrieb, passt eher das berühmte Kamel durchs Nadelöhr, als eine 21cm Welle durch einen Hohlleiter mit vielleicht 20mm Duchmesser. Aber niemand verbietet Dir ein Koaxkabel zu Deiner Antenne durch den sonst zu nichts mehr tauglichen Hohlleiter zu legen. Auf jeden Fall aber würde ich das Gehäuse des LNBs und auch seine Platine verwenden. Im Deckel sind nämlich Abschirmwände zwischen den einzelnen Stufen enthalten, und auch die extrem wichtigen kurzen Masseverbindungen der verstärkenden Bauteile wirst Du im Selbstbau wohl nicht so gut hinbekommen. Das einzige ernste Problem, das auf ...
von anders
am Montag 6. Oktober 2003, 01:49
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Bestimmung der Signalstärke von HF
Antworten: 15
Zugriffe: 18922

... daß die rauscharmen HEMTs normalerweise sehr teuer sind, wenn Du sie denn überhaupt bekommst. Ich habe den Eindruck gewonnen, daß bei Dir völlig falsche Vorstellungen herrschen, wie ein LNB und der Sat-Finder arbeitet. Ein handelsüblicher LNB, wie der obige, empfängt die Satellitensignale auf einer Frequenz von 10700...12800MHz entsprechend Wellenlängen von etwa 2,4...2,8cm. Für längere Wellen, also auch Deine H-Linie, ist er absolut taub , dafür sorgt die Kombination Hornstrahler+Hohlleiter die dem LNB sein characteristisches Aussehen gibt. Dieses Frequenzspektrum wird zunächst mittels der beiden HEMTs breitbandig um gut 20dB verstärkt, dann folgt ein Bandfilter für 10,7..12,8GHz. Die Aufgabe dieses Bandfilters ist es, den Empfang der Spiegelfrequenz bei 7550...9700 MHz zu unterdrücken, weil das die Rauschzahl verschlechtern würde. Das Spektrum der Empfangsfrequenzen 10,7..12,8GHz wird dann mit einem der eingebauten Oszillatoren, von denen stets nur einer in Betrieb ist, ...
von anders
am Sonntag 5. Oktober 2003, 14:00
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Bestimmung der Signalstärke von HF
Antworten: 15
Zugriffe: 18922

... wohl in der Lage, den Durchgang eines Planeten durch den recht kleinen Bereich der Schüssel (da die Strahlen aufgrund der sehr großen Entfernung ja quasi parallel eintreffen) nachzuvollziehen. Wie das ? Reflektiert der Planet die 21cm Strahlung der Sonne ? Auf dem LNB steht nämlich 10,7-12,5 GHz, ich hab so meine Bedenken, dass der die 1,42GHz ungehindert durchlässt. Wie ich oben schon schrieb, läßt das Hörnchen davon garantiert nichts rein, denn die Wellenlänge ist viel zu groß für diesen Hohlleiter. Was Du aber brauchst, ist ein rauscharmer Vorverstärker für die 1,4Ghz. Und eben dafür sind die HEMTs im LNB allerbestens geeignet. Nach diesen außerordenlich rauscharmen Transistoren sollte es mit den MMICs möglich sein, das Signal auf einen nützlichen Pegel anzuheben. Alles das als Geradeausempfänger setzt natürlich eine exzellente Abschirmung zwischen den Stufen voraus. Weil die Konstrukteure des LNB die dafür erforderlichen, sehr guten Masseverbindungen schon eingebaut haben, empfahl ...
von anders
am Samstag 4. Oktober 2003, 21:35
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Bestimmung der Signalstärke von HF
Antworten: 15
Zugriffe: 18922

Hallo,

ich habe seinerzeit immer beide Seiten belichtet und gleichzeitig geätzt. Das hat mit dem Material wenig zu tun sondern in erster Linie mit dem Problem, dass man ja sonst die nicht belichtete Seite während dem Ätzen abdecken muss. Weiter lässt sich die Passgenauigkeit besser steuern, wenn ich die Platine zum Belichten in einer vorher schon ausgerichteten Tasche aus den beiden Filmen unterbringen kann und mit etwas Isolierband an Stellen, welche keine Strukturen haben über Öffnungen im Film die Platine fixieren kann.
Habe in den 60er Jahren die Durchkontaktierungen mittels kleinen Hohlnieten eingebracht. Die Praxis hat aber gezeigt, dass diese Nieten nach einiger Zeit Kontaktschwierigkeiten machen und dann nachgelötet werden müssen. Also besser gleich auf beiden Seiten löten und wo keine Bauelementdrähte sind Drahtstückchen einlöten.

Gruss aus GR
von Erfinderlein
am Mittwoch 9. April 2003, 19:18
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Leiterplatte herstellen
Antworten: 2
Zugriffe: 1205

Zurück zur erweiterten Suche


cron