Die Suche ergab 44 Treffer: tabellenbuch*

Zurück zur erweiterten Suche

Momentanspannung berechnen..

Hallo erstmal ;) Ich habe folgendes problem, undzwar will ich die Spannung wissen von einem Bestimmten Winkel .. (72grad) Zur Berechnung habe ich folgende Formel einmal die aus dem Tabellenbuch U^=U spitze w=Kreisfrequens u=U^x sin w x t U^=325V f= 50Hz t= habe ich bei einem winkel von 72 grad 4 ms berechnet u=325V x sin (2pi x 50Hz x 4 ms ) u=7,133V Aus dem Internet die FOrmel u=U^ x sin a u=325V x sin 72 u=309 V Da finde ich das Ergebnis mit der Formel aus dem Internet realer.. aber jetzt würd ich gern wissen, ob ich was falsch mache ?? mit der ersten formel ? .. wie geht das richtig ? wäre dankbar um ratschläge mfg.. :-)
von tobi466
am Donnerstag 13. Dezember 2012, 18:14
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Momentanspannung berechnen..
Antworten: 1
Zugriffe: 3689

Kaffeeautomat

... etwas älterer Typ mit großem Gehäuse. Ich ersetzte die Zenerdiode durch einen Vergleichstyp 1N5252; 500mW Typ. Danach funktioniert der Kaffeautomat erfolgreich. Die Zenerdiode 1N5252 ist mit 500 mW möglicherweise zu schwach. Nach einem Test von 72 Stunden an 230 V, sollte es sich zeigen, ob sie durchhält, denn die Z-Diode ist wenn der Netzstrom da ist in Betrieb. Der Test war Erfolgreich nach 5 Tagen läuft der Kaffeeautomat einwandfrei. In der Vergleichsliste für Dioden „Franzis Tabellenbuch“ entspricht die American Z-Diode 1N4749 dem European Typ BZX61C24. Die 24 V Z-Diode BZX61C24 ist ein 1 W Typ.
von Bigmellow2
am Montag 15. Oktober 2012, 11:23
 
Forum: Haushaltsgeräte - Waschmaschine - Trockner - Geschirrspüler
Thema: Kaffeeautomat
Antworten: 1
Zugriffe: 1681

Re: Impulsstufe 30-100ns / 30V

Hallo,

das ist noch keine "richtige" Hochfrequenz. Eine einfache Transistorstufe mit einem Transistor der ausreichend Grenzfrequenz hat müsste reichen. Heutzutage kein richtiges Problem mehr.
Ich hab aber kein Tabellenbuch da, oder sowas. Vielleicht greift jemand die Frage auf.

Ein HF-Verstärker hat nur dann einen eingebauten Schwingkreis, wenn er eine bestimmte Frequenz bevorzugt verstärken soll - Radio halt.

Bernhard
von BernhardS
am Dienstag 29. November 2011, 21:16
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Impulsstufe 30-100ns / 30V
Antworten: 8
Zugriffe: 9616

Verschiedene Formelfragen

Gude
Bin neu hier habe ein paar fragen ich bin im 2ten lehrjahr zum elektroniker für Betriebstechnik
ehm bräuchte ein paar Formeln für eine Klausur !!Morgen!! Etc. da ich in den letzten 6 fachstunden gefehlt habe durch einen krankheitsfall und das waren ausgerechnet die 3- 8 fachstunde bei dem lehrer und habe heute erfahren das die Klausur geschrieben wird
habe dazu nichts im tabellenbuch gefunden und mein formelbuch ist spurlos verschwunden ..


Scheitelwert
z.b
Bestimmen sie die Scheitelwerte :
1) î=230V

2) î= 75kA

Bestimmen sie zu Folgenden Scheitelwerten die Effektivwerte :
1) û=566V

2) û=14,1 A

Ein Wechselstrom f=50Hz hat den Scheitelwert î= 14A wie groß ist der momentanwert für die folgenden aufgaben :

1) t=7ms

2) t=1s


Kann sein das nachher noch ein paar fragen zu transistoren folgen
danke im vorraus am besten wären rechenweg und formelstellung
von Sevr
am Dienstag 21. September 2010, 18:57
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Verschiedene Formelfragen
Antworten: 7
Zugriffe: 3230

Kennbuchstaben für Display

Kennt zufällig jemanden den DIN-gerechten Kennbuchstaben für Displays / Monitore oder dergleichen?

Laut Europa Tabellenbuch lautet der Y,
Definition hierbei ist: "Kommunikation und Infortmation",
z. B. Computer, Lautsprecheranlage, Telefonanlage, Ampelanlage, Antenne...

Y kenn ich aber nur als Ventile etc...

Wer weiß was dazu?
von Hochspannung2000
am Sonntag 10. Januar 2010, 08:55
 
Forum: VDE Vorschriften und Regeln
Thema: Kennbuchstaben für Display
Antworten: 0
Zugriffe: 3399

Hi, Du solltest, falls du eines besitzt, in deinem Fachkunde- oder Tabellenbuch nach dem Leiterquerschnitt bzw. Spannungsfall suchen. Hier ein Beispiel: Adernquerschnitt Die Berechnung des erforderlichen Adernquerschnitts erfordert nur wenige Eingangsgrößen. Spannung an der Spannungsquelle (U) tolerierbarer Spannungsverlust entlang der Leitung (dU) maximal Leistung des Verbrauchers (Pv) Etwas schematisch sieht das so aus: Der Leitungswiderstand RL ist abhängig von der Leitungslänge, dem Leitungsquerschnitt und dem spezifischen Widerstand, hier von Kupfer: Der tolerierbare Spannungsabfall über der Leitung wird in % ausgedrückt (hier z.B. 3 %) und wie folgt berechnet: Zieht man von U den Spannungsabfall der Leitung dU ab, ergibt sich die Spannung am Verbraucher Uv. Unter ...
von Haroeris
am Montag 27. August 2007, 12:39
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Hier noch ein 2te Frage Prüfungs, die ich nicht beantworten
Antworten: 1
Zugriffe: 8603

Hi,

Die komplette Innenbeschaltung kommt nicht dran.
Es geht mehr darum, was kommt hinten raus wenn ich vorne irgendwas reinschicke.(Tabellenbuch)

Es können auch mal Aufgaben mit mehreren Ops zusammengeschaltet kommen...(Da muss man halt rechnen)

Ich weis, der Innenaufbau ist recht komplex... vielleicht schaut ihr euch mal Themen wie den Offset-Abgleich an!

Das Europa Fachkundebuch gibt einen recht schönen Überblick.
von Haroeris
am Dienstag 13. Februar 2007, 18:48
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Themen für die Zwieschenprüfung der EGS
Antworten: 11
Zugriffe: 8265

Auf alle Fälle:

-Europa Tabellenbuch Elektrotechnik

-Europa Fachkundebuch


Und hier (kennst du warscheinlich schon):
http://www.elektronik-kompendium.de
von Haroeris
am Mittwoch 24. Januar 2007, 06:26
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Tabellenbücher und Formelsammlung bei der ASP EGS Teil 2
Antworten: 2
Zugriffe: 3206

Verschiedene fragen zu EIB

Hi, Wir hatten in der Berufschule das Thema EIB. Da wurde uns alles schön erklärt. Doch jetzt haben wir einen Innungs kurs auch über EIB. Und wie soll es ander sein ? Es wiederspricht sich wieder mal die Hälfte. 1.Zunächst zur bezeichnung der EIB- Leitung: Im Fachbuch steht PYCYM 2x2x0,8 und Im Tabellenbuch steht YCYM 2x2x0,8 Im Tabellenbuch ist eine Tabelle drin wie die Leitung aufgebaut ist => Es gibt Kein "P" aber darauf haben wir uns schon geeinigt das es YCYM ist. 2.Dann zu denn Bereichen Linien und Teilnehmern In der Berufschule wurde uns gesagt das 64 (255) Busgeräte 12 Linien und 15 Bereiche gibt. In der Innung sagen sie das es 15 Linien gibt. 3.EIB wird ja mit der ETS 2 (3) Programmiert Für was steht "ETS" Innung meint: Enegenering (oder so) Tool Software Aber selbst auf der EIB DVD steht drauf das es EIB Tool Software heist. Bisher sind mir nicht mehr unterschiede aufgefallen. ...
von psycho mantis
am Dienstag 5. Dezember 2006, 19:36
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Verschiedene fragen zu EIB
Antworten: 3
Zugriffe: 4275

Hi,

Ja gibt es. Leider bin ich in diesem Bereich kein Experte :D

Die Bezeichnung Lautet: E-Reihen; R-Reihen.

Die E-Reihe ist in 5 verschiedene Bereiche aufgeteilt: E96; E48; E24; E12; E6
Die R-Reihe ist in 2 verschiedene Bereiche aufgeteilt: R20; R10

Kurz zu denn Toleranzen:
E6 = +- 20%
E12 = +- 10%
E24 = +- 5%
E48 = +- 2%
E96 = +- 1%

Bei denn R-Reihen können die Toleranzen der E-Reihen gewält werden, z.b. +-5 %

So ganz werde ich da auch nicht schlau daraus. Ich werde dann mal im I-Net suchen. Die Werte sind von meinem Tabellenbuch.

Ich habe hier noch werte der Verschiedenen Normreihen.... Suchst du einen beschstimmten ?
von psycho mantis
am Montag 25. September 2006, 18:02
 
Forum: VDE Vorschriften und Regeln
Thema: Kondesatoren Normreihen
Antworten: 15
Zugriffe: 12126

ich habs versucht über amazon zu bekommen aber war nicht erhältlich. dafür habe ich mir das tabellenbuch für röhren gekauft.

konban-wa
von vorschlaghammer
am Samstag 16. September 2006, 20:13
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: röhren
Antworten: 23
Zugriffe: 34182

nur leider kommt das ganze nicht von "leihen" und somit is das auch kein "Leihe" sondern eher ein "Laie"


und was man beachten muss sagt eigentlich schon der Name der Gerätschaft.

und die Bezeichnung ist nicht Sicherungsautomat sondern

"Leitungsschutzschalter"

und schon weiss man was der gute "automat" schützt.

Leitung: Belastete Adern, Querschnitt, Leitermaterial, Isoliermaterial, Verlegeart, Umgebungstemperatur, Häufung,


nachzulesen in einem Tabellenbuch Elektrotechnik.

und am besten lässt man sowas sowieso jemanden machen der ahnung davon hat.

und am besten noch das nötige Messgerät.
von Voegelchen
am Dienstag 18. April 2006, 11:04
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: 20A Sicherungsautomat
Antworten: 8
Zugriffe: 4197

Hi,

Schwarz hat geschrieben: :roll:
wir drehen uns irgendwie im Kreis


Dann hören wir jetzt auf mit dem "im Kreis gerede" :D

Das mit dem n sollte man aber ins Tabellenbuch mit rein Schreiben. Böses Tabellenbuch :wink:

D.h. bei denn anderen Formeln ist es dann ähnlich? Aber da wirds schwieriger weil da steht da kommt kwh raus obwohl kein t drinen ist. Bzw. anders herum kommt das gegnteil raus. ==> kw obwohl ein t drinen ist.
von psycho mantis
am Sonntag 26. März 2006, 16:14
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: P oder W ? Leistung oder Arbeit ? ==> Lehrer und Buch sin
Antworten: 6
Zugriffe: 9132

Hallo

psycho mantis hat geschrieben:hi,

Aber ich weis nicht warum im Tabellenbuch eine andere Formel steht.

P = n / Cz

Das Stimmt doch nicht. Ich brauche doch eine Zeit angabe um die Drehzahl auszu rechnen. Die ist in P nicht drin ( P = U x I )



Deine Zeitangabe ist 0,06h

Code: Alles auswählen
P = n / Cz
  = (14,4 / 0,06h) / 120
  = 2kW

Umdrehungen = P * Cz * t
            = 2kw * 120 * 0,06h
            = 14,4

von Schwarz
am Sonntag 26. März 2006, 07:38
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: P oder W ? Leistung oder Arbeit ? ==> Lehrer und Buch sin
Antworten: 6
Zugriffe: 9132

hi,

Das mit umdrehungen und Drehzahl ist klar. Habe wieder zu schnell geschrieben :wink:

Schwarz hat geschrieben:
Zahl der Umdr. = P * t * Cz
Zahl der Umdr. = W * Cz


W = P x t :wink: Soweit ist alles klar.

Aber ich weis nicht warum im Tabellenbuch eine andere Formel steht.

P = n / Cz

Das Stimmt doch nicht. Ich brauche doch eine Zeit angabe um die Drehzahl auszu rechnen. Die ist in P nicht drin ( P = U x I )

Aber bei

W = n / Cz

Ist eine Zeit angabe mit drin ( W = P x t )

P wäre im meinen Fall 2 kw und
W wäre 0,12 kwh ( P x t )

wenn ich bei P = n / Cz die 2 kw einsetzten würde, würde da käse rauskommen, weil da die zeit angabe fehlt. Aber wenn ich 0,12 kwh einsetze dann Stimmt die Aufgabe, weil das die zeit angabe mit drin ist.

Warum steht in meinen Buch P ??? Druckfehler ??? :lol:
von psycho mantis
am Samstag 25. März 2006, 21:48
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: P oder W ? Leistung oder Arbeit ? ==> Lehrer und Buch sin
Antworten: 6
Zugriffe: 9132

Hi,

Du Meinst: Wenn der Schütz anzieht das es zu laut ist ? Einfach nur beim Anziehen ? Hin und Her schalten macht er nicht (so klack,klack, klack ==> schnell?)?

Ich kenne die Schütze von Möller nicht (nur eine ausnahme :wink: und muss sagen diese eine ausnahme hört sich Normal an (schon etwas älter))

Aber wenn du da die 4 x Öffner kontakte noch dran gebaut hast wird es etwas lauter, weil es jetzt mehr mechanische teile sind die die spule bewegen muss.

Versuche mal die Lautstärke zu beschreiben.

Mein Schütz ist ungefair so laut wie wenn ich mein Tabellenbuch 400 Seiten auf einen Teppichboden von etwa 15 cm fallen lasse. :wink: :D Ich weiss nicht die beste art aber ich will nur helfen :wink:
von psycho mantis
am Freitag 24. März 2006, 20:11
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Schützprobleme
Antworten: 15
Zugriffe: 8899

Re: Wie kann ich mich auf die Meisterschule am Besten vorber

microkill hat geschrieben:Ich bin ab März im Zivildienst und will Ab ca September auf die Meisterschule in Frankfurt (Elektrotechniker Meister machen)

wie kann ich mich am besten dafür vorbereiten, hab jeden Tag um 16 Uhr aus und hab dann Zeit. Hab mir bis jetzt volgende Bücher:

Formelsammlung
Tabellenbuch
Fachtheoriebuch
Die vorschriftsmäßige Elektroinstallation
VDE 0100 und die Praxis
Klöckner Möller Schaltungsbuch
Prüfungsbuch (für Gesellenprüfung)

auserdem kann mir jemand eine Übersicht über die ganzen Kurse und Inhalte geben, finde auf der Homepage der Meisterschule nichts brauchbares. Danke

Für jede andere Information die damit zu tun hat bin ich auch dankbar!


und was ist mit zwei jahre berufserfahrung? oder muss man nicht mehr?
von sergej333
am Sonntag 12. Februar 2006, 14:09
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Wie kann ich mich auf die Meisterschule am Besten vorbereite
Antworten: 4
Zugriffe: 6977

Wie kann ich mich auf die Meisterschule am Besten vorbereite

Ich bin ab März im Zivildienst und will Ab ca September auf die Meisterschule in Frankfurt (Elektrotechniker Meister machen)

wie kann ich mich am besten dafür vorbereiten, hab jeden Tag um 16 Uhr aus und hab dann Zeit. Hab mir bis jetzt volgende Bücher:

Formelsammlung
Tabellenbuch
Fachtheoriebuch
Die vorschriftsmäßige Elektroinstallation
VDE 0100 und die Praxis
Klöckner Möller Schaltungsbuch
Prüfungsbuch (für Gesellenprüfung)

auserdem kann mir jemand eine Übersicht über die ganzen Kurse und Inhalte geben, finde auf der Homepage der Meisterschule nichts brauchbares. Danke

Für jede andere Information die damit zu tun hat bin ich auch dankbar!
von microkill
am Samstag 11. Februar 2006, 22:27
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Wie kann ich mich auf die Meisterschule am Besten vorbereite
Antworten: 4
Zugriffe: 6977

... (Wicklungsspannung) und bei Dreieckschaltung sind es dann eben 400V an der Wicklung. Sei froh, dass der Motor nur warm geworden und nicht durchgebrannt ist. Netze mit 3 x 220V zwischen den Leitern gibt es nur noch vereinzelt. Der Getriebemotor hat wohl mehrere Wicklungen für unterschiedliche Drehzahlen und muss im Stern geschaltet werden. Arno Da Du schon eine Menge Fragen zu Motoren und Generatoren hattest, solltest Du Dir endlich ein wenig Grundlagenwissen aneignen und Dir ein Tabellenbuch für Elektrotechnik zulegen. Da stehen dann solche Sachen wie Einschaltdauer, Betriebsarten, zulässige Spannungen, Leistungsfaktor, Schutzklassen usw. drin.
von Bannes
am Montag 26. Dezember 2005, 22:15
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Industriemotore werden bei Dreieckschaltung heiss
Antworten: 1
Zugriffe: 15170

ich habe mal aus meinem tabellenbuch die spezifische leitfähig keit von silber rausgesucht v ist 61 das kann man ausrechnen mit meter/(ohm*mm²) das weist du das durch einen meter silberdraht mit einen querschnitt von 1 mm² hat 61 ohm das kasnt du rechnen wenn da 12 V durchjagst kanst du 196 mA durchlassen und wenn der querschnitt größer wird oder die leitung kleiner also wid kasnt du mehr ampere vließen lassen und je wärmer der drakr wird dest mehr strom leitet es und der temperatur beiwert ist 0,0038 1/k

hoffentlich chekst du was. was ich hingeschreiben habe. Und wenn ich was falsch gemacht habe kann mich jemand berrichtigen

mfg vorschlagh.ich habe da ein fehler entdegt ist nicht der widerstand sondern der leitwer bei der rechnung also sind das 732 A wow also keine 196 ma
von vorschlaghammer
am Mittwoch 28. September 2005, 16:29
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: scheibenwischermotorleistung
Antworten: 10
Zugriffe: 9441

also werd ich wohl mehr als eine lage silberdraht legen müssen wenn 1 ampere fließt, denke nicht das da so einfacher silberdraht reicht oder???
hab mal im tabellenbuch geschaut aber leider keine formel gefunden um die wärmeentwicklung bei einem ampere mit silberdraht auszurechnen.
von bluesmoke
am Mittwoch 28. September 2005, 14:57
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: scheibenwischermotorleistung
Antworten: 10
Zugriffe: 9441

Der Wirkungsgrad ist doch wohl eigentlich bekannt: Pab dividiert durch Pzu....
Das sollte er schon selber wissen... und da der Wirkungsgrad cos Phi 0,8 (n=80%) ist und man Formelumstellung erlernt haben sollte, bin ich der Meinung, dass er das wohl selbst schaffen sollte...
Dafür brauch ich nicht mal überlegen, wo ich mein tabellenbuch hingeschmissen hab...
von Casi
am Mittwoch 28. September 2005, 10:39
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Brauche schnelle Hilfe bei dieser Aufgabe
Antworten: 15
Zugriffe: 11825

Weiss nicht wie das bei Megaohm - Widerstände genormt ist, sorry M für Megaohm kann kann auch falsch sein, normalerweise schreibe ich Meg für Megaohm und m für Milliohm.

Musst du mal im Tabellenbuch nachschauen.
von Mikesh
am Montag 5. September 2005, 17:14
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Widerstände
Antworten: 5
Zugriffe: 4973

Re: Schutzarten elektrischer Betriebsmittel

Meinst du IPxx Schutzarten, dann schau mal ins Tabellenbuch!!
von Mikesh
am Montag 5. September 2005, 15:51
 
Forum: Das Forum für Newbies und Auszubildende
Thema: Schutzarten elektrischer Betriebsmittel
Antworten: 3
Zugriffe: 2013

schnapp dir doch einfach mal ein elektrotechnik tabellenbuch und such die Tabelle für die Verlegearten einer leitung raus.
Falls du kein eigenes Tabellenbuch hast, frag mal bei ner elektrofirma in deiner nähe nach, die können dir da sicherlich auch auskunft geben oder vielleicht sogar so ne tabelle kopieren ;-)


in der tabelle kannst du für alle genormten verlegearten die vorgeschriebenen querschnitte für verschiedene stromstärken rauslesen und die vorgeschriebene absicherung dafür steht auch noch drinnen.


wenn du nicht weiterkommst dann schreib mir mal ne pm.
kann dir mit der tabelle evtl weiterhelfen ;-)
also per mail zukommen lassen oder so
von helixxx
am Samstag 20. August 2005, 14:18
 
Forum: VDE Vorschriften und Regeln
Thema: starkstrom
Antworten: 3
Zugriffe: 4381

was lehrnst du denn? elektriker? wenn dann müsstest du ja ein tabellenbuch haben steht drin sonst N1/N2=U1/U2
N1/N2=J2/J1
verluste sind in wiklungen eisen und gleichrichter....
dein netzteil hat trafo mit 3 sekundar wiklungen und gleichrichter(einfachste fall) oder ist das schaltnetzteil
von sergej333
am Sonntag 26. Juni 2005, 11:03
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Schaltpolan für Netzteil
Antworten: 2
Zugriffe: 2873

ne ein Tabellenbuch hab ich schon ich suche ein Buch wo Aufgaben zum Rechnen drin sind wo man zb Wirkungsgrad oder Gemischte Schaltungen oder Kondensatoren berechnen kann. Einfach ein Mathebuch mit elektrotechnischen Aufgaben
von DrFraggle
am Sonntag 12. Juni 2005, 11:41
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Suche Bücher für Technische Mathematik
Antworten: 4
Zugriffe: 5662

wenn du tabellenbuch für elektrotechnik brauchst,( wo ich ausbildung als elektroinstallateur gemacht habe hatte ich das buch für technische mathe benutzt)kannst in jedem buchladen bestellen kostet 19.99€
von sergej333
am Sonntag 12. Juni 2005, 11:25
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Suche Bücher für Technische Mathematik
Antworten: 4
Zugriffe: 5662

Ja ich muss zu meiner Schande gestehen das du vollkommen Recht hast.
Die Formeln stimmen zwar, aber der Ansatz war falsch.
Ich hatte Leistungsfaktor, mit Wirkungsgrad vertauscht.

Also dann doch deine Pmech Formel verwenden, danach waren wir uns ja einig.
Wobei ich im Friedrich Tabellenbuch die Pmech-Formel nicht finden konnte. Und auswendig war auch nichts da. Die Lehre ist halt schon ne Weile her.
von Borg
am Donnerstag 2. Juni 2005, 07:53
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Problem mit dieser Aufgabe! Bitte um Hilfe
Antworten: 4
Zugriffe: 4840

hallo

willkommen im forum

Pmech = (M*n)/9549
[Pmech in kw]

Pel = Pmech / wirkungsgrad

cosphi = Pel / (I*U*wurzel3)


P.S. die formel stehen alle in deinem tabellenbuch, man muss sie halt finden
von Schwarz
am Dienstag 31. Mai 2005, 15:07
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Problem mit dieser Aufgabe! Bitte um Hilfe
Antworten: 4
Zugriffe: 4840

in Schaltschränken is sowas im normalfall im Plan festgelegt also Querschnitte, Aderfarben und dergleichen :)

alternativ gibt es das gute alte Tabellenbuch :) da steht sowas drinne :)
von Voegelchen
am Freitag 13. Mai 2005, 04:31
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: Steckdosen/Stecker und Querschnitte
Antworten: 4
Zugriffe: 2925

... nie gehört habe (natürlich nur bei einzelnen Fragen) Zumindest die Funktion der Schaltung zu kennen wäre da schon ein Vorteil, den besagte Industrielektroniker ja auch jahrelang genutzt haben ohne sich dadurch "durchzumogeln". Das was sie gemacht haben ist eher eine legitime Vorbereitung auf die Prüfung. Und die Pal aufgaben erschweren einem die Vorbereitung teilweise. Es ist nämlich auffällig, dass (nicht nur im Fach Scha/Fu) die Pal Aufgaben unabhängig von meinen zwei Fachbüchern, meinem Tabellenbuch, der Berufsschule, sämtlichen Kursen und der Arbeitspraxis in meiner Firma gestellt sind. Das heißt ich finde Hinweise auf Lösungen in keiner meiner Unterlagen. Klar gibt auch auch noch das Internet; aber offenbar ist der Stoff in diesen Aufgaben ja so unwichtig, dass er einem durch keine der genannten Quellen in der dreijährigen Ausbildung vermittelt wird. In einigen Fällen hilft es halt nur alte Prüfungen durchzuackern.
von Clemens
am Dienstag 5. April 2005, 20:02
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Abschlussprüfung Energielektroniker/Anlagentechnik
Antworten: 12
Zugriffe: 9002

:idea:
Deine Fragen stehen Alle im Tabellenbuch beantwortet.
Tu Dich mal eins kaufen. :hf:
Ich hab schon 3. :naenae:
von Sabine
am Freitag 18. März 2005, 12:12
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: prüfung, wer kann helfen.
Antworten: 11
Zugriffe: 12763

3 Zimmer Wohnung neu verkabeln

... am besten mit küche und bad weiter absicher ("TOTAL UNWISSEND" licht und durcjlauferhitzer herd beides mit drehstrom ... naja und dann eben noch steckdosen wie macht man das da so am besten.... und ich wollte die verdrahtung mit 3x1,5NYM machen.. außer natürlich herd und durchlauferhitzer da dann so 5x2,5 Ho7VV oder gäbe es etwas sinnvolleres... die 3x1,5 wollt ich auch für die Lampen nehmen... Was muss ich jetzt GENAU beachten beim Schlitzen der wände und beim verlegen.. also mein altes tabellenbuch sagt aus bei 1,5 unter putz 21A belastung aber mit faktor 0,84 multipizieren wenn ich z.B. 3 Leitungen zusammen in einem Schlitz verlege.. was genau ist daran wie sehr muss ich mich daran halten??? Wenn ich am Zähler noch die weitern 2 Phasen haben will muss ich ja an den Zähler sprich ich brauche eine abnahme meiner elektrischen anlage oder liege ich da falsch??? Könnt ihr mir eine Schlitzfräse empfehlen so aus der Praxis... Ich weiß ist alles sehr viel aber ich würd das gern anständig ...
von EnWi
am Dienstag 15. Februar 2005, 19:42
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: 3 Zimmer Wohnung neu verkabeln
Antworten: 4
Zugriffe: 7237

Hallo

Sissi hat geschrieben:Punkt 3. und 4. weiß ich noch nicht,
Ich nehme an das du es mittlerweile weißt und mir vielleicht die beiden Punkte sagen könntest. Versuche zur Zeit das zu lernen und hab leichte Probleme damit.
danke


die fragen sind zum üben für andere gedacht.
ich selber hat das thema prüfung seit ziemlich genau einem jahr hinter mir.

zu 3
es gibt dafür schon fertige formeln
genaugenommen reicht aber URI und das wissen über parallelschaltung von widerständen
die formel stehen auch in jedem tabellenbuch


zu 4
der spannungsteiler sollte möglichst niederohmig sein, im vergleich zur last
von Schwarz
am Dienstag 25. Januar 2005, 17:15
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Spannungsteiler
Antworten: 10
Zugriffe: 7998

*les*grübel*

Hallo und Danke Stromus!
Mit der Lautstärke bin ich mir selber noch nicht ganz sicher, werde vermutlich Pottis nehmen, damit ich die immer mal wieder anpassen kann (meistens mag ich ruhige Musik, ab und an packt mich dann das TranceFieber- da wirds recht laut).

>>>Der Tiefpass sollst Du auf die Bass-Frequenz dimensionieren. Welche Frequenz soll Deine Kathode ansprechen? <<<

Ok, Bassfrequenz möchte ich gerne haben. Bis wieviel Hertz geht die Bassfrequenz? 500-1000? Hmm, ich hab hier noch irgendwo ein Tabellenbuch rumliegen, da sollte das drin stehen.

Und die Masse am Bass entspricht dem Minuspol der Batterie.

Ok, ich danke Dir und werde mal nachrechnen, grübeln, alles in die Ecke pfeffern und wieder von vorne anfangen bis ich zufrieden bin. Anschließend beim Conrad vorbeigehen und dann alles zusammenbrutzeln. Schaun ´mer mal wie lange ich dafür brauche :)
Ich meld mich wieder :D

Gruß
Tri
von TriBoon
am Donnerstag 2. Dezember 2004, 19:52
 
Forum: Elektronik Allgemein
Thema: Kaltkathoden zum Bassschlag blinken lassen
Antworten: 9
Zugriffe: 12651

http://www.nt.fh-koeln.de/fachgebiete/g ... such_3.pdf

http://mitglied.lycos.de/der_elektronik ... ichen.html

es geht auch weiter. Dei alte Bezeichnung wird es auch schon geben. Wenn nicht einfach ein altes Tabellenbuch auftreiben.
von Stromus
am Montag 15. November 2004, 07:35
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: PTC Widerstand
Antworten: 7
Zugriffe: 4044

Man schalte die Kochplatte auf der kleinsten Stufe ein und kann somit den Fehler sofort ausschliessen. Warum steht in deinem Tabellenbuch. Kleiner Tipp: Schau im Tabellenbuch nach wie die Heizungen auf kleinster Stufe geschaltet sind.

je größer die Induktivität umso größer der induktive Blindwiderstand.
beim C umgekehrt.

Joe
von joe
am Sonntag 22. August 2004, 19:14
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Ich habe ein Problem, wer kann helfen
Antworten: 4
Zugriffe: 5190

hallo

solche tabellen findet man in jedem elektrotechnik tabellenbuch, im internet konnte ich noch keine finden

daraus kann man dann die masse, bauform, ... ablesen
von Schwarz
am Montag 7. Juni 2004, 15:34
 
Forum: VDE Vorschriften und Regeln
Thema: Elektromotor Bezeichnung ???
Antworten: 3
Zugriffe: 3673

Leitungslänge usw.

@vÖGELCHEN

Hallo,
Als erstes ist doch wichtig welchen Strom die anzuschließende Anlage zieht.
Erst wenn man den kennt, kann man die passende Zuleitung auswählen. Was dann mit dem Tabellenbuch kein Akt sein sollte. Wenn die Verluste auf Grund der Leitungslänge zu hoch wären, muß man den Querschnitt halt höher wählen.
von Borg
am Montag 7. Juni 2004, 07:52
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Sicherungswert ausrechnen
Antworten: 7
Zugriffe: 4001

Hallo Perazzi

Wie Rechne ich die Drehzahl aus.


.......Pkw * 9549
n = -----------------
.............. M

n = Drezahl in 1/min
Pkw = Mechanische Leistung des Motors in _kw_
M = Drehmoment in Nm

die formel steht aber auch in jedem Tabellenbuch

Bitte um gut erklärte Informationen (Lehrling) oder um gute Internet Seiten wo
dieses Thema ausführlich beschrieben wird.


hier mal ein Link zum Thema Elektromotoren
http://freeweb.dnet.it/motor/Elektromotoren.htm
von Schwarz
am Sonntag 22. Februar 2004, 07:58
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Drehfeld
Antworten: 3
Zugriffe: 2468

Sag mal hat das Ding 2 pins oder 3 Kann man auf dem Bild ned so gut erkennen! Ich habe mein SMD Tabellenbuch durchgeschaut aber nichts gefunden nur eine Zenerdiode Y18 . Ich kann dir aber nicht sagen ob das die ist Y18 ist normal der Aufdruck. Die Diode dazu ist BZX 84-C56
von 0815
am Sonntag 23. März 2003, 21:03
 
Forum: Fragen zur Elektronik
Thema: smd baustein
Antworten: 15
Zugriffe: 8536

hi schwarz

?( gute frage leider weiß ich es net genau!

Ich hab in meinem Tabellenbuch nachgeschaut und dort 2 Formeln für die leistungsberechnung bei drehstrom gefunden!

P= S*cos phi
P= wurzel3* U*I*cos phi

um S zu berechnen hab ich die Formel:
S= U*I

und da hab ich KEINE wurzel3?!? Also kann uns jemand aufklären was richtig ist? Lasst uns net dumm sterben ;D

THX
von Alex_
am Sonntag 12. Januar 2003, 17:13
 
Forum: Prüfungen und Hausaufgaben
Thema: Pr.Aufgabe Mathe C4 Thema: Kompressor
Antworten: 9
Zugriffe: 5419

Hallo

kennt einer von euch das Schaltzeichen für ein Blinkrelais?

In meinem Tabellenbuch finde ich nur Schaltzeichen für Anzug und Abfallverzögerung.

Mein Ausbilder meint da gabs früher mal eis, kann sich aber nicht mehr dran erinnern.

Wie sieht es denn allgemein mit diesen Sonderrelais aus, diese Multifunktionsrelais haben ja ein halbes duzend Funktionen. Wie zeichnet man die? Bis jetzt hab ich halt immer die Funktion daneben geschrieben.

Wolfgang
von Schwarz
am Sonntag 17. November 2002, 14:58
 
Forum: Elektro Haushalt und Installationen
Thema: Schaltzeichen für Blinkrelais
Antworten: 3
Zugriffe: 3765

Zurück zur erweiterten Suche