Aktivboxen: USB Geräte / Monitor schalten kurz aus

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Moderator: Moderatorengruppe

Aktivboxen: USB Geräte / Monitor schalten kurz aus

Neuer Beitragvon alex1973 am Samstag 4. März 2017, 12:06

Hallo,

an meinem Arbeitsplatz habe ich folgendes Setup:
Standrechner per HDMI mit Monitor verbunden
Hochwertiges Netzteil BE QUIET! Straight Power 10 500W
Taststur per USB direkt am Mainboardstecker verbunden.
An der PCI-E Soundkarte hängt eine Line Box (DI Box) an der mittels XLR Verbindung 2 Aktivmonitore von Mackie (MR6 Mk3) hängen. ( Die Linebox war notwendig da zuvor kleines Lastwechsel (z.b. Bewegen der Maus) als Surren in den Boxen hörbar war. )

Das Netzteil des PCs hängt an einer Master Slave Steckdosenleiste mit aktivem Überspannungsschutz - wobei der PC Master ist. An dieser Leiste (als Slave) hängt eine weitere schaltbare 3er- Steckdosenleiste an der die Netzteile der beiden Aktivboxen angesteckt sind.

Problem:
Da die Boxen ein leichtes Grundrauschen produzieren schalte ich sie beim Arbeiten häufig über die 3er-Steckdosenleiste aus und nur zwischendurch immer wieder mal ein.
Wenn ich die Boxen einschalte wird die Tastaturbeleuchtung der Tastatur kurz dunkel und bootet dann neu (ist eine Gamingtastatur mit eigener Elektronik)
Wenn ich die Boxen ausschalte dann wird die Tastatur und auch der Monitor kurz dunkel (für etwa 1 Sekunde)

Jetzt habe ich bereits sehr viel experimentiert und folgendes festgestellt:

Selbst wenn die Boxen keine Audioverbindung mit dem PC haben, die Netzschalter beider Boxen (direkt am Gerät) ausgeschaltet sind und sogar dann, wenn ich probeweise die Erdleiter beider Stromkabel der Boxen abklebe wird die Tastatur bei rund jedem dritten aus Einschalten der 3er-Steckdosenleiste kurz dunkel. Nur wenn ich die Boxen vollständig ausstecke passiert das nicht.

Was ist die Ursache dafür, gibt es eine Lösung, ist das ganze schädlich für meine Computerhardware?

PS. die Stromanlage wurde 2007 vollständig neu installiert, der PC selbst hängt an einem B13 Schutzschalter. (Sorry wenn ich mich da so laienhaft ausdrücke, Elektrotechnik ist leider nicht mein Fachgebiet)

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus.

Update: hier findet man auf Seite 14 ein Blockschaltbild der Elektronik der Aktivboxen, falls das hilfreich ist.
http://mackie.com/sites/default/files/P ... mk3_OM.pdf

Update2: Gerade bei der Betrachtung des Blockschaltbildes auf die Idee gekommen die 3er Leiste anders rum einzustecken, das hat aber leider keine Änderung gebracht.
Zuletzt geändert von alex1973 am Samstag 4. März 2017, 12:13, insgesamt 4-mal geändert.
alex1973
Threadstarter
60019
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 4. März 2017, 11:50
Postleitzahl: 01160
Land: Austria / Österreich

Re: Aktivboxen: USB Geräte / Monitor schalten kurz aus

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Samstag 4. März 2017, 18:49

So hochwertig wird das Netzteil des PC nicht sein! Betreibe deine USB-Geräte mal über einen Aktiven USB Hub mit eigenem Netzteil!
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
60024
Moderator
 
Beiträge: 2076
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Aktivboxen: USB Geräte / Monitor schalten kurz aus

Neuer Beitragvon alex1973 am Sonntag 5. März 2017, 15:51

Ich habe die Tastatur jetzt an einem aktiven Hub mit eigener Stromversorgung getestet. Damit ändert sich nichts am Verhalten, sowohl die Tastatur als auch der Monitor schalten jedes mal kurz aus. Wenn ich die Stromversorgung vom Hub trenne, sprich er vom Mainboard versorgt wird, dann bleibt die Tastatur hingegen stabil! Der Monitor fällt klarerweise dennoch immer kurz aus.

Das Netzteil https://www.computerbase.de/2014-09/be- ... t-im-test/
ist an sich schon höherwertig (wenn auch mit 100 Euro - preislich in der Mittelklasse) - sollte es tatsächlich daran liegen, sprich ein Netzteiltausch das Problem lösen?

lg
alex1973
Threadstarter
60028
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 4. März 2017, 11:50
Postleitzahl: 01160
Land: Austria / Österreich

Re: Aktivboxen: USB Geräte / Monitor schalten kurz aus

Neuer Beitragvon alex1973 am Montag 6. März 2017, 18:01

Update:
Ursache war die Master Slave Steckdosenleiste, wenn ich die Aktivboxen von den Slaveausgängen auf einen permanenten Ausgang auf der Leiste umstecke gibt es keinerlei Probleme mehr.
alex1973
Threadstarter
60038
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 4. März 2017, 11:50
Postleitzahl: 01160
Land: Austria / Österreich

Re: Aktivboxen: USB Geräte / Monitor schalten kurz aus

Neuer Beitragvon BernhardS am Freitag 10. März 2017, 10:38

Wir danken für die Rückmeldung.

Es führt immer wieder zu Schwierigkeiten wenn man zwei elektronische Schalter hintereinander schaltet. Da die Netzteile heute überwiegend Schaltnetzteile sind, ist das beinahe schon vorprogrammiert.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
60055
Moderator
 
Beiträge: 3736
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Aktivboxen: USB Geräte / Monitor schalten kurz aus

Neuer Beitragvon homefare am Mittwoch 15. März 2017, 13:25

Da die Netzteile heute überwiegend Schaltnetzteile sind, ist das beinahe schon vorprogrammiert.Bild
homefare
60103
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 12:53
Postleitzahl: 25645
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Elektronik Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste