Gorenje E 52103 AW Anschlussproblem

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Gorenje E 52103 AW Anschlussproblem

Neuer Beitragvon masterlala am Sonntag 17. März 2013, 20:54

hallo an alle,

habe euch über google gefunden.

habe das folgende problem,

habe den oben genannten elektroherd.

Anschluss wie folgt:

2 x sw 1x brau = L1 L2 L3 Blau (neutral) auf 5 und Pe auf Klemme 6.

Jetzt zu mein problem, wenn ich das so anschliesse, das geht backofen perfekt, aber die kochplatte gehen nur wenn man jeweils 2 anmacht.

schliesse ich den neutralen auf Klemme 4, das gehen alle kochplatten einzeln aber backoffen tot.

laut gorenje anschluss scheme, müsste klemme 4 und 5 gebrückt sein?!?!!?

die brücke sieht man von oben wenn man draufschaut nicht, wenn ich mein ofen über ersatzteile suche , finde ich die "klemmbuchse" als ersatz zum kaufen und dort sieht man das ein brücke von hinten vorhanden ist, kann es sein als ich die schrauben der klemme aufgdreht haben, das sich die brücken von hinten gelöst hat ????

oder kann habe ich einen denkfehler ????

biite um hilfe !!

danke
masterlala
Threadstarter
50494
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 17. März 2013, 20:39
Postleitzahl: 70619
Land: Germany / Deutschland

Re: Gorenje E 52103 AW Anschlussproblem

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Sonntag 17. März 2013, 21:12

Wie wäre es wenn du den Herd von einer Elektrofachkraft anschließen lässt !
Du bist offenbar damit Überfordert und wirst wohl kaum den Herd sicher anschließen können!
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
50495
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Gorenje E 52103 AW Anschlussproblem

Neuer Beitragvon masterlala am Sonntag 17. März 2013, 21:25

fängt ja schon mal gut an hier !!

ich bin elektrofachkraft !!!

deshalb wundert es mich ja, denn normal ist das klemme 4 und 5 gebrückt sind !

der herd ist momentan nicht im betrieb, das ich erst eingezogen bin, und noch andere sache erledigen muss.
habe den auf die schnelle angeschlossen und den fehler halt bemerkt, habe mich aber nicht weiter darum gekümmert. stom ist ja da , habe meine messungen gemacht, also liegt es höchstwahrscheinlich an diese brücke, wollte halt nachfragen.

und bitte nich gleich diese vorurteile !!! danke gelle
masterlala
Threadstarter
50496
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 17. März 2013, 20:39
Postleitzahl: 70619
Land: Germany / Deutschland

Re: Gorenje E 52103 AW Anschlussproblem

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Sonntag 17. März 2013, 21:54

Als Elektrofachkraft ist diese Frage flüssiger als Wasser! Das laut Hersteller 4 und 5 bei Drehstromanschluss gebrückt sind sieht ein Blinder und ob die Brücke drin ist oder nicht sagt dir dein Messgerät und im Zweifel deine AUGEN!
Also ist es nicht weit her mit ELEKTROfachKraft!
Sorry aber in Diesen Dingen verstehe ich keinen Spass, deshalb auch der Hinweis das eine Elektrofachkraft machen zu lassen !
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
50497
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Gorenje E 52103 AW Anschlussproblem

Neuer Beitragvon Bernd am Montag 18. März 2013, 14:55

Eine Elektrofachkraft die Probleme hat einen Herd richtig an zu schließen ????

da muß ich meinen Ausbilder zitieren:

Einen Fachmann erkennt man daran, daß er weiß wann er einen Fachmann zu Rate ziehen muß.



mfg
bernd
Zuletzt geändert von Bernd am Dienstag 19. März 2013, 05:58, insgesamt 2-mal geändert.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
50500
Moderator
 
Beiträge: 765
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Gorenje E 52103 AW Anschlussproblem

Neuer Beitragvon Mr.Ed am Montag 18. März 2013, 21:39

Die Brücke ist üblicherweise ein Kupfer- oder Messingbügel. Ab Werk sind meistens 3 Stück drin, zwischen L1/L2, L2/L3 und zwischen den beiden N-Klemmen.
Wenn bei dir keine Bügel mehr dabei sind, sind sie wohl rausgefallen.
Entweder liegen die jetzt lose im Gerät oder im Müll.

Ansonsten kann ich mich den Vorschreibern nur anschließen. Wenn dich der Anschluss eines Herdes nach Schema vor unlösbare Probleme stellt, kann es mit dem Fach bei der Kraft nicht weit her sein.
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Mr.Ed
50502
Silber Mitglied
 
Beiträge: 187
Registriert: Samstag 5. Juni 2010, 10:00
Postleitzahl: 45657
Land: Germany / Deutschland

Re: Gorenje E 52103 AW Anschlussproblem

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Montag 18. März 2013, 21:54

Ach, was seids ihr alle wieder lieb !

:sm12:
Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.

Senneca
Benutzeravatar
Erfinderlein
50503
Ehrenmitglied und Moderator
 
Beiträge: 3690
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Postleitzahl: 83317
Land: Germany / Deutschland

Re: Gorenje E 52103 AW Anschlussproblem

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Montag 18. März 2013, 22:20

klar doch sind wir doch immer :hf: :sm12:
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
50504
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Gorenje E 52103 AW Anschlussproblem

Neuer Beitragvon masterlala am Freitag 29. März 2013, 20:33

Leute, leute.

ich glaubs ja nicht, da stellt man eine frage und wird angemacht.

die hier geantwortet haben, sind wahrscheinlich die größte laien aber hier sich als den kompletten profi ausgeben.
habe erst jetzt geantwortet, da ich wie schon erwähnt momentan am renovieren war.
und wie auch schon gesagt, den herd geschwind angeschlossen habe.
hatte also damals keine zeit nachzuschauen.

tztztztztztt

Egal, die Brücke bei den n leiter war nichts gelegt, bei meinem herd, waren die brücken bei der bedienungsanleitung in einer tüte.

also habe ich die brücke reingestzt und alles funktioniert.

ob ihr es glaubt oder nicht,was mir wirklich egal ist, aber ih bin wirklich EFK.

so genung. frohe ostern
masterlala
Threadstarter
50639
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 17. März 2013, 20:39
Postleitzahl: 70619
Land: Germany / Deutschland

Re: Gorenje E 52103 AW Anschlussproblem

Neuer Beitragvon Andreas63 am Sonntag 31. März 2013, 10:01

mach dir nichts draus, jedem passieren Fehler, auch Flüchtigkeitsfehler, nur bei der Elektrik ist es so eine Sache.
MfG
Andreas63
50655
 
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 31. März 2013, 09:25
Postleitzahl: 06642
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste