Schaut mal

Alles was nicht mit Elektrotechnik zu tun hat.

Alles was nicht mit Elektrotechnik zu tun hat.

Moderator: Moderatorengruppe

Schaut mal

Neuer Beitragvon Bernd am Dienstag 19. Februar 2013, 10:48

moin moin

schaut mal:

http://www.ardmediathek.de/das-erste/re ... d=13402260

:cry:

macht Euch Eure eigenen Gedanken

gruß
bernd
Zuletzt geändert von Bernd am Dienstag 19. Februar 2013, 11:04, insgesamt 1-mal geändert.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
Threadstarter
50092
Moderator
 
Beiträge: 1150
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Dienstag 19. Februar 2013, 11:55

Danke Bernd für den Link.

Das macht nachdenklich und man denkt auch mal wieder an die Läden im Dorf.

Wenn man nun etwas wie ein vergriffenes Buch sucht, bleibt einem oft nur dieser Laden übrig. Aber da kassieren die ja nur beim Büchervertrieb, der die Arbeit hat es zu versenden. Ich bevorzuge sonst doch lieber die Bucht.

Gruß Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
50093
Co-Admin
 
Beiträge: 4275
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon Adalberto am Dienstag 19. Februar 2013, 13:23

Das ist doch überall schon die Regel.
Natürlich nicht so hart wie mit den Ausländischen Mitarbeiter aber auch nicht viel besser.Aber halt ein Mittel um Gewerkschaften zu Untergraben und die Gewinne für die Börse zu erhöhen auf Lasten der kleinen.
Das hat auch nichts damit zu tun wo ich Einkaufe oder meint Ihr mit knapp über 8 Euro könnte sich jemand viel leisten (der ist abhängig von Lidl Amazon und Co.) Das ist eine große Spirale Die nach unten führt und nur dadurch das Große Konzerne riesige Gewinne einfahren müssen.
Adalberto
50095
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Donnerstag 22. November 2012, 18:00
Postleitzahl: 66981
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Dienstag 19. Februar 2013, 16:24

Nur mal etwas Hintergrundinfo. Hier wurde speziell die Firma Trenkwalder genannt. Ca 2012 hat fast die gesamte obere Geschäftsleitung in Deutschland diese Firma verlassen. Warum wohl. Grund war das Trenkwalder von einem Investor übernommen wurde und die Sozialleistungen drastisch gekürzt wurden. Gut qualifizierte Fachkräfte haben nach und nach die Firma verlassen, das ging teilweise soweit das Trenkwalder nicht in der Lage war ihre Verträge zu erfüllen.
Das Amazon nur die Spitze des Eisberges ist dürfte klar sein. Zeitarbeit wurde ja erlaubt um kurzzeitig und flexibel erhöhten Arbeitskräftebedarf sicherstellen zu können. Die Praxis ist leider das viele Firmen statt einzustellen und Auszubilden ihren Personalbedarf runterfahren!
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
50105
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2284
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon Libelle am Dienstag 19. Februar 2013, 20:30

Guten Abend,
habe mich nach dem Betrachten der Filme schrecklich geschämt, bei Amazon ein Kundenkonto zu haben. Auf den Kontenseiten habe ich zwar nirgends einen Link für eine Kündigung gefunden, aber unter Mitteilung zu verschiedenen Themen ließ sich eine losschicken. Dabei habe ich auch alle Genehmigungen hinsichtlich der Bezahlung zurückgezogen.
Bin mal gespannt, wie weit auch so etwas ignoriert wird.
Christian
Libelle
50112
Junior Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag 10. Dezember 2012, 16:15
Postleitzahl: 42555
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon Libelle am Dienstag 19. Februar 2013, 20:36

Erfinderlein hat geschrieben:Danke Bernd für den Link.

Das macht nachdenklich und man denkt auch mal wieder an die Läden im Dorf.

Wenn man nun etwas wie ein vergriffenes Buch sucht, bleibt einem oft nur dieser Laden übrig. Aber da kassieren die ja nur beim Büchervertrieb, der die Arbeit hat es zu versenden. Ich bevorzuge sonst doch lieber die Bucht.

Gruß Lothar

Sehr geehrter Herr Gutjahr,
wenn man nach antiquarischen Büchern sucht, ist die beste Quelle:
http://www.zvab.com/index.do
Sowohl wirkliche Antiquitäten als auch gegenwärtig vergriffene Titel finden sich da in riesiger Auswahl. Dahinter steht auch kein Konzern, sondern man bestellt direkt bei den anbietenden meist kleinen Buchhändlern.
Mit freundlichen Grüßen
Korpiun
Zuletzt geändert von Libelle am Dienstag 19. Februar 2013, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
Libelle
50114
Junior Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag 10. Dezember 2012, 16:15
Postleitzahl: 42555
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 5. April 2013, 14:57

Ich habe geschaut und werde bei Amazon weiter bestellen oder z.B. bei Lidl o.ä. einkaufen.
Leiharbeiter waren schon immer die gears**ten,egal ob Ausländer oder Deutsche.
Ich war auch schon insgesamt 7J. lang Leiharbeiter,ich weiß,wie es da zu geht.
Schlechte Arbeitsbedingungen und noch schlechtere Bezahlung.
Das wird sich auch nicht ändern,solange Leiharbeit nicht endlich verboten wird.
Gruß SAD
SAD
50728
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1793
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon Mr.Ed am Freitag 5. April 2013, 22:22

Ich bestelle auch weiterhin dort. Ohne Amazon hätten nämlich ettliche tausend Leute keinen Job!
Außerdem hat sich ja nachher herausgestellt, daß ein Teil der Interviews aus dem Zusammenhang gerissen und die Wahrheit somit verzerrt wurde. So arbeitet die angeblich nach Hause geschickte Spanierin, die nebenbei auch noch im Hotel putzen "mußte" bis heute in Deutschland als Zimmermädchen und der "Hungerlohn" den man da gezahlt hat, entspricht dem dreifachen Mindestlohn in Spanien.
Und auch andere Händler stellen Saisonkräfte ein. Weihnachtsmarktverkäufer, Geschenkeinpacker usw. haben keine elf Monate Urlaub :-)

Die Zeiten in denen das öffentlich rechtliche Fernsehen seriöse Berichterstattung gemacht hat, sind mittlerweile ja auch vorbei. Ähnliches gilt daher für den "Markencheck" den die ARD Montags sendet. Auch da versucht man krampfhaft etwas negatives zu finden. Bei der Sendung über Lidl war es dann halt die Frau, die die Kleidung genäht hat, für ein paar Euro am Tag. Nur konnte sie davon immerhin eine Wohnung mieten, alle ernähren und die Arztrechnungen ihres Mannes zahlen.
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Mr.Ed
50732
Silber Mitglied
 
Beiträge: 183
Registriert: Samstag 5. Juni 2010, 10:00
Postleitzahl: 45657
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Samstag 6. April 2013, 08:34

Ja,ja,

man kann alles von zwei oder mehr Seiten sehen. Ich habe jedenfalls meinen account dort gelöscht.

Schönes Wochenende

Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
50733
Co-Admin
 
Beiträge: 4275
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon Mr.Ed am Samstag 6. April 2013, 12:21

Mittlerweile beschäftigen sich die Gerichte mit den frei erfundenen "Fakten" der ARD.
http://www.focus.de/finanzen/news/arbei ... 54612.html
Alle, die ihr Amazon Konto deswegen gekündigt haben, sollten nun auch den zweiten Schritt machen, und die TV-Gebühr zurückbuchen.
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Mr.Ed
50735
Silber Mitglied
 
Beiträge: 183
Registriert: Samstag 5. Juni 2010, 10:00
Postleitzahl: 45657
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon BernhardS am Samstag 6. April 2013, 13:08

Amazon und ARD haben beide nicht die Kraft sich den aktuellen Strömungen zu entziehen. Beide versuchen immer billiger zu produzieren, die einen mit möglichst billigsten Arbeitskräften, die anderen mit dem Abspecken an qualifizierten Redakteuren und zugekauften Beiträgen.

Die ARD hat dabei die schäbigere Rolle. Wir müssen eine Abgabe bezahlen, auch ich der überhaupt nicht fernsieht, um ein "höherwertigeres" Programm angeboten zu bekommen - wo ist es?
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
50737
Moderator
 
Beiträge: 4024
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon Mr.Ed am Samstag 6. April 2013, 17:22

Solange bei irgendwelchen Ereignissen noch Mikrofone von mehreren ARD-Anstalten, teils in doppelter Ausführung (TV + Radio) auf den Rednerpulten stehen, gibt es da weitaus mehr Sparmöglichkeiten als gefälschte Beiträge die Firmen ruinieren können.
Erinnert euch mal an den Anfang vom Ende von Schlecker. Das waren Presseberichte über die Arbeitsbedingungen und die Gründung von SchleckerXL.
http://www.youtube.com/watch?v=o7w4v_Bx40o
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Mr.Ed
50739
Silber Mitglied
 
Beiträge: 183
Registriert: Samstag 5. Juni 2010, 10:00
Postleitzahl: 45657
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon BernhardS am Samstag 6. April 2013, 17:35

Mr.Ed hat geschrieben:Solange bei irgendwelchen Ereignissen noch Mikrofone von mehreren ARD-Anstalten, teils in doppelter Ausführung (TV + Radio) auf den Rednerpulten stehen

Du wirst doch nicht an den schönen Austragspöstchen für abgehalfterte Parteifreunde rütteln wollen? Soweit wollen wir es mit dem Sparen nicht treiben. Nein: nur an denen sparen, die die eigentliche Arbeit machen.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
50741
Moderator
 
Beiträge: 4024
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon SAD am Samstag 6. April 2013, 21:01

Ich glaube,Ihr schweift da etwas ab.
Wer da wem "bekleckert"[das andere Wort darf ich nicht schreiben :) ] ist doch egal.
Ich für mein Teil bleibe bei Amazon und ich hinterfrage nicht die Arbeitsbedingungen diverser
Groß- und Einzelhandelsgeschäften.
Ich muß mein Geld sauer verdienen,also kaufe ich dort,wo es am günstigsten ist.
Es müssen nicht immer Markenprodukte sein,bei denen man oft 50% nur für den Namen blechen muß.
Da fragt auch keiner genau nach,wie und wo sie hergestellt werden.
Ein kleiner Fisch füllt kein großes Netz.
Auch große z.B.Autofirmen haben Dreck am Stecken,gebt Ihr dann auch Eure Autos/E-Autos zurück?

In Kanada buddeln sie den Rohstoff aus,schicken ihn nach Deutschland zur Aufbereitung,dann nach
China,wo man Batterien davon bastelt,die dann nach Deutschland zurück kommen,wo man sie
in die Öko-Autos einbaut.
Arbeitsbedingungen in diesen Ländern....fragt keiner...wozu auch,sind ja schließlich Elektroautos.

Nun überlegt mal,was Ihr noch alles zurück geben müßt. :lol:
Gruß SAD
SAD
50742
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1793
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Schaut mal

Neuer Beitragvon Charissi am Dienstag 23. April 2013, 10:30

Ja ich hab den Bericht auch gesehen und kaufe seitdem nicht mehr bei Amazon. Und das ist definitiv schwieriger, als man so denken könnte.
Beispielsweise brauchte ich letzte Woche eine Kinder-CD. Ich wusste genau, was ich haben wollte und Amazon war mit Abstand der beste Anbieter. Habe mich dann für eine Alternatibe entschieden, die zwei Euro teurer war, aber das ist es mir wert!
Charissi
50931
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 08:47
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Nächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste