Zeitgesteuerte Fütterung

Eigene Projekte und Vorhaben könne hier beschrieben und besprochen werden

Eigene Projekte und Vorhaben könne hier beschrieben und besprochen werden

Moderator: Moderatorengruppe

Zeitgesteuerte Fütterung

Neuer Beitragvon Ninja am Donnerstag 4. Januar 2018, 09:40

Hallo,


ich möchte eine Heuraufe 1,5m x 1,5m (Lob) mit Rolloren aus LKW-Plane
zeitgesteuert in 24h 7 bis 9 mal für einen bestimmten Zeitraum öffen.
Sagen wir ca. 30 Minuten.
Alle 4 Seiten sollen sich öffnen.

Damit man es besser versteht ein Bild anbei.


Unten hat die Plane ein Rohr innenliegen damit die Folie sich bei Schließen auch nach unten absenkt.

Zum Öffnen soll sie sich oben aufrollen.

Strom ist dort nicht vorhanden (oder nur sehr umständlich zu verlegen), daher wäre Solar oder wenn sowas ausreicht eine Weidezaunbatterie als Stromquellen gut.

Ich hoffe auf Hilfe, was ich benötige und wie ich es zusammenschließe.

Da ich keine Ahnung habe sind genaue Beszeichnungen und Typen für mich sehr wichtig.

Ich danke euch im Voraus.

Viele Grüße
Nina
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ninja
Threadstarter
61466
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 09:04
Postleitzahl: 30916
Land: Germany / Deutschland

Re: Zeitgesteuerte Fütterung

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Donnerstag 4. Januar 2018, 11:07

Da würde ich mir erst mal Gedanken machen wie die Rollos da angetrieben werden sollen und ob da ein 12V Gleichstrommotor reicht, oder ob du da 4 12V Rohrmotoren brauchst. Des weiteren mach dir Gedanken über die Stromversorgung! Gerade im Winter kannst du davon ausgehen das ein Bleiakku nur in etwa die halbe Leistung zur Verfügung stellen kann. Das bedeutet Wärmeisolierung für den Akku! Zeitschaltuhren für 12 V gibt es auch, so das die Zeitsteuerung relativ einfach ist. zb https://www.netzgeraet.de/relais/zeitsc ... gJD7fD_BwE
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
61467
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2256
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Zeitgesteuerte Fütterung

Neuer Beitragvon BernhardS am Donnerstag 4. Januar 2018, 15:17

Wie der Zufall so spielt bastle ich mit gerade eine neue Steuerung für mein Garagentor. Das ist vermutlich deutlich schwerer. Der Motor läuft auf 24V und zieht beim Heben knapp 3 Ampere. Eine Versorgung aus einem Akku dürfte also kein großes Problem sein.
Angenommen der Motor hätte 12V und würde 6A ziehen, dann könnte ich mit einer normalen Autobatterie gut eine Dreiviertelstunde rauf- und runterfahren. Das sind viele Vorgänge. Wenn das nur ein paar mal am Tag ist, dann reicht ein recht kleines Solarpanel aus um den Akku nicht leer werden zu lassen.
Zu klein sollte man den Akku übrigens nicht nehmen. Wenn man 6A braucht sollte der Akku mehr als 6Ah haben. 6Ah in einer Stunde leer oder 3Ah in einer halben Stunde leer ist in der Praxis nicht das selbe. Im zweiten Fall würde der Akku merklich schneller altern.

Aber zurück zum Anfang. Wie schon gesagt wurde, musst Du Dich zunächst für einen Motor entscheiden. Wenn es rechts-/linkslauf gibt ist es mit einem Gleichstrommotor recht einfach. Noch ein Argument dafür beim Akkubetrieb zu bleiben.
Der geübte Bastler greift da gern zu Motoren aus dem KfZ-Bereich. Günsig zu bekommen und oft recht kräftig. Schnell muss ja nicht sein.

Zweckmäßig wäre zum Beispiel: man baut zunächst die Mechanik rund um den gewählten Motor. Dann misst man den tatsächlichen Strom. Ein Elektromotor braucht tatsächlich meist nur einen Teil des Stroms der als Maximalstrom auf dem Typenschild steht.
Erst dann wählt man den Akku und das Solarpanel aus. Die Motorsteuerung kommt erst zum Schluss. Es ist ein weit verbreiteter Fehler sich zunächst eine Motorsteuerung zu kaufen um dann nicht den passenden Motor zu finden.
Motorsteuerungen finden sich zu Hauf und nicht sehr teuer unter dem Begriff "H Brücke" wahlweise auch auf Englisch "H bridge".

Was bestimmt eigentlich die Zeit? Eine einfache Schaltuhr würde ja reichen. Gibt es im Campingbedarf auch für 12V.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
61469
Moderator
 
Beiträge: 3973
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Zeitgesteuerte Fütterung

Neuer Beitragvon Ninja am Donnerstag 4. Januar 2018, 22:51

Danke erstmal für die Tipps... da werfen sich jetzt fast noch mehr Fragen auf.

Da muss ich mich erstmal mit google damit beschäftigen. :top:
Ninja
Threadstarter
61471
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 09:04
Postleitzahl: 30916
Land: Germany / Deutschland

Re: Zeitgesteuerte Fütterung

Neuer Beitragvon SAD am Samstag 6. Januar 2018, 18:26

Moin!
Ich gebe auch zu bedenken, das, wenn die Plane nass und
anschließend die Temperaturen stark fallen,
wird die Plane hart wie ein Brett.
Dann rollt nichts mehr.
Gruß SAD
SAD
61481
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1674
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Zeitgesteuerte Fütterung

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Montag 8. Januar 2018, 17:39

Dagegen spricht, dass das heutige Planenmaterial beidseitig kunststoffbeschichtetes Gewebe darstellt. Wird sich bei extremer Kälte zwar auch bemerkbar machen vielleicht gibt es da auch Spezialfolien ?
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
61490
Co-Admin
 
Beiträge: 4275
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Zeitgesteuerte Fütterung

Neuer Beitragvon Ninja am Dienstag 9. Januar 2018, 05:10

Ich denke an LKW Plane...die ist ja für sowas ausgelegt...
Ninja
Threadstarter
61492
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 09:04
Postleitzahl: 30916
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Projekte - Selbstbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste