Netzteil berechnen

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Netzteil berechnen

Neuer Beitragvon anders am Samstag 3. November 2018, 04:59

@ anders
Vlt. hast Du da was nicht verstanden.
Doch, ich denke, dass ich recht genau weiss, was sich da abspielt.

Beim Einschalten ohne Last überschiesst die Ausgangsspannung etwas, und das führt dazu, dass die Spannungsüberwachung das Netzteil abschaltet, bis nach einigen Sekunden die Elkos soweit entladen sind, dass ein neuer Startversuch stattfindet.

Um das zu vermeiden genügt schon eine bescheidene Belastung. Mit Sicherheit ist ein einzelnes dieser Geräte dafür ausreichend.
Eine Glühlampe o.dgl. als "Grundlast" ist jedenfalls nicht nötig; ist in einem gewöhnlichen PC ja auch nicht drin.
anders
63771
Moderator
 
Beiträge: 4290
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Netzteil berechnen

Neuer Beitragvon SAD am Samstag 3. November 2018, 09:39

Also ich habe hier 3 PC-NT's rumliegen, Corsair, Be Quiet und Sharkoon.
Bei Zweien ist eine Grundlast von 1W nötig, sonst kommt nichts raus.
Bei dem Sharkoon ist die Grundlast durch den bel. Lüfter gegeben,
da sitzen 4 LED. Die sieht man evtl. nur, wenn das NT oben eingebaut und
das PC-Gehäuse ein Fenster hat.
Mein Netzteil sitzt unten, auch ein Sharkoon, Rush Power 600W ohne Beleuchtung.
Keine Leuchte im PC? Und die Prozessorinnenbeleuchtung hast Du wohl vergessen? :mrgreen:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß SAD
SAD
63772
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1805
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste