Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon pauldersucher am Freitag 11. Oktober 2019, 17:00

Ich möchte an einer HTA 811 - = einen Klingelknopf direkt an der Wohnungstür installieren:

Ausgangslage:
Zweifamilienhaus
Türstation Siedle TLM 521-01
Erdgeschoß: Türöffnung über einfachen Taster ohne Gegensprechanlage

Obergeschoß: bisher Haustelephon HT 411 - 02 mit folgender Verkabelung:
schwarz auf 11
rot auf 7
weiß auf 8

gebrückt: 11 auf I
12 auf 8

Ich habe jetzt die HT 411 gegen eine HTA 811-0 ausgetauscht.

folgende Verkabelung:

schwarz auf 11
rot auf 7
weiß auf c

gebrückt: c auf 6.1
c auf 12
I auf 11
Mit dieser Verkabelung funktioniert die Anlage (Klingeln an der Türanlage, sprechen und öffnen).

Wie muss ich jetzt einen Klingelknopf für die Wohnungstür im ersten Obergeschoss (kann ich da einen normalen Taster aus einem Schalterprogramm nehmen) mit der HTA 811 verbinden. Brauch ich da noch ein Zusatzmodul (z. B. ZERT 811-0). Mein Versuch einen Taster mit den Anschlüssen b und 10 zu Verbinden hat nicht funktioniert.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß
Pauldersucher
pauldersucher
Threadstarter
65430
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 11. Oktober 2019, 15:18
Postleitzahl: 65549
Land: Germany / Deutschland

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 11. Oktober 2019, 22:10

Hallo!
Da kannst Du jeden normalen Taster nehmen.
Der Taster kommt zwischen G und ERT.
Gruß SAD
SAD
65431
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2063
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon Hotliner am Samstag 12. Oktober 2019, 07:39

Siedle Verkabelung.gif
Hallo TE!
Ich weiss nicht nach welchen Plänen Du umgeklemmt hast, wer Pläne lesen kann, nimmt normal diesen:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer hilft, wo fördern reicht, schädigt.
Hotliner
65433
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon SAD am Samstag 12. Oktober 2019, 08:45

Versuche mal b und 7.
Zuletzt geändert von SAD am Samstag 12. Oktober 2019, 08:54, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß SAD
SAD
65434
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2063
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon Hotliner am Sonntag 13. Oktober 2019, 06:35

Hallo TE!

"b" ist halbwegs bereits richtig, nur ist dieser meistens nur am NG 402 u. an der Aussenstelle vorhanden.
"b" muss man erst noch mit einem der restlichen Drähte vom NG 402 zum ERT bringen, ansonsten funzt es weder auf 7 bzw. auf 10, um dann den Ruf zwischen Haustüre u. Wohnungstüre unterscheiden zu können.
Wer hilft, wo fördern reicht, schädigt.
Hotliner
65436
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon pauldersucher am Sonntag 13. Oktober 2019, 07:05

Vielen Dank erst mal für die Vorschläge. Werde morgen das mal alles testen und dann ein Feedback geben.
pauldersucher
Threadstarter
65437
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 11. Oktober 2019, 15:18
Postleitzahl: 65549
Land: Germany / Deutschland

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon SAD am Sonntag 13. Oktober 2019, 10:32

@ pauldersucher
Wenn keine isolierten Drähte mehr frei sind,
kannst Du auch den blanken Schirmdraht nutzen.
Gruß SAD
SAD
65438
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2063
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon Hotliner am Sonntag 13. Oktober 2019, 20:41

Hallo!

Ob sich der TE mit einem feedback wieder meldet, ist fraglich, jetzt hat er sich mit dem selben Problem, bei einem anderen Forum als "siebenstein" ebenfalls noch mal angemeldet.
Vielleicht scheitert es am fehlenden Beidraht?
Wer hilft, wo fördern reicht, schädigt.
Hotliner
65442
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Montag 14. Oktober 2019, 04:22

Hier wird dir nichts anderes übrigbleiben als eine Telefonleitung mit 4 Adern nach zu ziehen. Die bei dir vorhandene Verdrahtung ist eh schon "abenteuerlich". Die Wechselstromkreise Klingeln und Türöffnen mit den Gleichstromkreisen zu verbinden macht man nicht da dies zu Brummen im Sprech und Hörkreis führt.
Zuletzt geändert von der mit den kurzen Armen am Montag 14. Oktober 2019, 04:25, insgesamt 1-mal geändert.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
65443
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2409
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon Hotliner am Montag 14. Oktober 2019, 07:23

Hallo!

Habe ich leider überlesen, Siedle TLM 521-01 = Eine Adernsparende Verkabelungs-Version, sieht dann so aus:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer hilft, wo fördern reicht, schädigt.
Hotliner
65444
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon SAD am Montag 14. Oktober 2019, 11:36

@ Hotliner
Du kannst keine adernsparende Verkabelung nutzen,
weil Du dann die gesammte Anlage ändern mußt.

Wenn man den Schirmdraht mitbenutzt brummt
auch nichts,habe diese Art Anlage schon sehr oft verbaut.

Probleme gabs nur mit den Hörern in den Wohnungen.
Da Sprechkapsel und Hörkapsel nicht gegeneinander abgeschottet sind.

Dann gibt es einen akustischen Kurzschluß,ein elendiges Pfeifen ist die Folge.
Man muß den Hörer öffnen und Watte o.ä. hinein stopfen und das Pfeifen ist weg.
Gruß SAD
SAD
65445
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2063
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon Hotliner am Montag 14. Oktober 2019, 13:23

Hallo SAD!

Alleine Deine früheren Vorschläge was der TE versuchen soll u. dann doch wieder anders, liest sich für mich, Du hast selber wirklich keine Ahnung von Türsprechanlagen.
Pläne lesen kannst anscheinend nicht, siehe 2 mal gezeigte Pläne.
Die Frage war nur, wie kann der TE einen Etagenruftaster nachrüsten.
Habe aber nirgendwo gelesen dass etwas pfeift o. ansonst was nicht wirklich funktioniert!

Bereits im Febr. 2018, bist Du bei einem ähnlichen Siedle TFE Problem kläglich gescheitert.

In meinen Augen bist Du bei Deinen diversen Antworten, speziell wenn es um Kleinspannungstechnik geht, nicht mehr, als nur ein typischer "Trittbrettfahrer"!
Denn bei mehreren angeblich selber verbauten "Hundert Siedle Anlagen" solltest Du ein wenig mehr drauf haben!

Nch dem Motto: Von vielem selber keine Ahnung, aber zumindest eine Meinung dazu!
Wer hilft, wo fördern reicht, schädigt.
Hotliner
65446
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon BernhardS am Montag 14. Oktober 2019, 13:46

Es ist unglaublich - ich muss nach wenigen Tagen schon wieder zur Ordnung rufen.

Das kann nicht der tag-tägliche Umgangston sein. Und er wird es auch nicht sein.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
65447
Moderator
 
Beiträge: 4158
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon Hotliner am Montag 14. Oktober 2019, 14:19

Dann sollen Leute bitte nur was schreiben, die auf ein Frage eine "richtige Antwort" parat haben, aber nicht solche Leute wie SAD!
Aber nicht raten u. vermuten o. von Dingen schreiben was gar nicht zur Debatte steht!
Wer hilft, wo fördern reicht, schädigt.
Hotliner
65448
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Etagenruf bei Siedle HTA 811 - 0

Neuer Beitragvon Eppelein am Montag 14. Oktober 2019, 15:55

BernhardS hat geschrieben:Es ist unglaublich - ich muss nach wenigen Tagen schon wieder zur Ordnung rufen.

Das kann nicht der tag-tägliche Umgangston sein. Und er wird es auch nicht sein.


Lieber BernhardS,

wo Hotliner Recht hat, hat er Recht - das ist nun einmal Fakt.

Pfeifen im Hörer bzw. an der Türstation kommen nicht durch Annäherungsversuche von Lautsprecher und Mikro!
Einstellungen am Türstationsmodul vornehmen, braucht auch keine Watte, Tampons und dergleichen.

SAD hat von dieser Materie wirklich nicht viel Ahnung, auch das ist Fakt!
Was der gute Junge zum Besten gibt, frißt ein Unbedarfter der Rat und Hilfe sucht.......

Gehe mit Hotliner da konform -

Eppelein
Eppelein
65449
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Samstag 19. September 2015, 16:22
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Nächste

Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste