Frage bezüglich Powerbank

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Frage bezüglich Powerbank

Neuer Beitragvon ProSkinn am Samstag 15. April 2017, 09:42

Guten Morgen liebe Community,

meine Frage bezieht sich auf die Nutzung einer Powerbank. Ich muss nämlich in nächster Zeit eine Kochplatte ( 1 Feld ) im Freien betreiben und muss sie daher mit Strom versorgen. Alles, was ich über diese Kochplatte herausfinden konnte, dass sie max. 1000W benötigt. Die Frage ist: Kann ich diese Kochplatte mit einer Powerbank mit 15600mA (12-24V Output) betreiben? Auch muss ich mir einen Adapter besorgen, welcher USB zu "Steckdose" ist. Habe diesbezüglich auch einige Teile bei Amazon gefunden. Wenn die Powerbank benutzbar wäre, wie lange würde ich sie dann benutzen können ( volle Leistung )?

Ich hoffe ihr versteht meine Frage und freue mich auf antworten :)
Stehe für Fragen gerne bereit!

Mit freundlichen Grüßen,
ProSkinn
ProSkinn
Threadstarter
60262
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 15. April 2017, 09:37
Postleitzahl: 51245
Land: Germany / Deutschland

Re: Frage bezüglich Powerbank

Neuer Beitragvon BernhardS am Samstag 15. April 2017, 13:10

ProSkinn hat geschrieben:Kann ich diese Kochplatte mit einer Powerbank mit 15600mA ......

Macht nicht wirklich Sinn. siehe nächste Frage
ProSkinn hat geschrieben:Wenn ... wie lange ...
Dreieinhalb Minuten.
Nur, damit die Dimension klar wird: Zwei volle Autobatterien und ein Umformer von 12V auf 230V würden etwa eine Stunde ergeben - rechnerisch. In der Realität weniger, weil man abschalten muss bevor die Akkus völlig leer sind.

Es gibt so schöne Campingkocher. Doch zunächst eine Gegenfrage: Was ist denn eigentlich beabsichtigt?
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
60265
Moderator
 
Beiträge: 3777
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Frage bezüglich Powerbank

Neuer Beitragvon anders am Samstag 15. April 2017, 22:16

Zwei volle Autobatterien und ein Umformer von 12V auf 230V würden etwa eine Stunde ergeben - rechnerisch. In der Realität weniger, weil man abschalten muss bevor die Akkus völlig leer sind.
Viel weniger sogar.
Die 1000W sind etwa die Größenordnung, die der Anlasser eines PKW verbraucht, und viele Autofahrer werden es schon erlebt haben, wie schnell die Batterie nachlässt, wenn der Motor aus irgend einem Grund nicht anspringen will. Das dauert eher wenige Minuten als eine Viertelstunde.
anders
60266
Moderator
 
Beiträge: 4053
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46


Zurück zu Fragen zur Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste