220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Moderator: Moderatorengruppe

220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon thieljo1 am Dienstag 6. Februar 2018, 14:54

An alle E-Motor-Spezialisten,
ich habe einen Siemens Motor aus einer Lagerauflösung bekommen.
Aufschrift: - 220V 50hz 10yF 185/2800U/min -
_________________________________
5 rausgehende Adern. Davon 1x Schutzleiter.
4x gleichfarbige schwarze Kabel mit der aufgedruckten Nummer 1 bis 4
Kein Schaltplan vorhanden.
Es gibt kein Schaltfeld oder dergleichen. Nur diese rausgehenden Kabel.
_________________________________
Ist das evtl. ein Motor mit Hilfswicklung und Hauptwicklung ? Der dann den Kondensator (10yF) braucht?

Oder sind es 2 unabhängige Wicklungen für a 185U/min und b 2800U/min ?

Wer hat eine Idee und kann helfen? Messgerät könnte ich wenn nötig auftreiben.
Joachim

Ps.:
Ich bin kein Fachmann, werde auch nichts selbst ausführen oder testen. Ich brauche nur eine Informationen falls sich später ein E-Motor-Interessierter mal melden sollte. Wegwerfen ist sicher zu schade...Ebay gibts ja auch noch...
thieljo1
Threadstarter
61666
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 12:01
Postleitzahl: 90562
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon anders am Dienstag 6. Februar 2018, 15:20

Wer hat eine Idee und kann helfen?
Die Firma, aus deren Lager du den Motor hast.
Die werden ja hoffentlich wissen, wofür sie ihn gekauft haben.

Bei Siemens kannst du es auch versuchen, aber wenn das eine kundenspezifische Ausführung ist, werden sie dir keine Auskunft geben (dürfen).
anders
61669
Moderator
 
Beiträge: 4290
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon SAD am Dienstag 6. Februar 2018, 19:20

Moin!
Ein Bild vom Motor und dessen Typenschild könnte vlt. hilfreich sein.
Gruß SAD
SAD
61671
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1805
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon BernhardS am Dienstag 6. Februar 2018, 19:37

Die Angabe 10µF ist interessant. Er müsste also 3 Wicklungen haben. Falls ein Meßgerät ausgeliehen werden kann, dann müsste man drei Anschlüsse finden, die gegeneinander jeweils einen Widerstandswert haben. Vermutlich sind zwei Wicklungen gleich und eine anders. Dann ist es ein Wechselstrommotor, der den 10µF Kondensator braucht um zu laufen.

Nachtrag: 185 könnte 185Watt bedeuten. Man nimmt etwa 50-70µF pro 1000 Watt. Ist aber nur eine grobe Faustformel und vom Motor abhängig.
Zuletzt geändert von BernhardS am Dienstag 6. Februar 2018, 19:43, insgesamt 1-mal geändert.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
61672
Moderator
 
Beiträge: 4027
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon SAD am Mittwoch 7. Februar 2018, 10:04

Moin!
Hier ist ein Anschlußschema.
Quelle: Wikipedia
Danach müßtest Du den Motor durchmessen können,
wie BernhardS geschrieben hat.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß SAD
SAD
61679
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1805
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon thieljo1 am Sonntag 4. März 2018, 10:35

Ich bin jetzt erst dazugekommen und habe erst ein Messgerätaufgetrieben.
Ich hab mal die Widerstände durchgemessen. Hat da jetzt jemand eine Idee wie die Wicklung aussehen könnte?
1 auf 2 /53,9
1 auf 3 /56,2
1 auf 4 /11,5

2 auf 3 /101,0
2 auf 4 /58,0

3 auf 4 /60,2

Danke für alle Hinweise
Joachim
thieljo1
Threadstarter
62152
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 12:01
Postleitzahl: 90562
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon SAD am Sonntag 4. März 2018, 12:02

Mache mal 'n Foto von der Gurke.
Gruß SAD
SAD
62154
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1805
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon thieljo1 am Sonntag 4. März 2018, 12:41

hallo,
ein Foto bringt nichts. Da sieht man eh nur einen Motor mit 4 rausgehenden Adern.
thieljo1
Threadstarter
62156
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 12:01
Postleitzahl: 90562
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon SAD am Sonntag 4. März 2018, 13:42

Da könnte man evtl. erkennen was für'n Motor es ist.
Im Übrigen, was willst Du mit dem Motor anfangen?
Wenn keinerlei technische Daten vorhanden sind,
kein Typenschild, kein Anschlußschema und nur 4 Drähte raushängen.
Schmeiß das Ding auf den Müll.
Gruß SAD
SAD
62157
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1805
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon BernhardS am Sonntag 4. März 2018, 16:52

thieljo1 hat geschrieben:1 auf 4 /11,5

Kann das ein Schreibfehler sein und 115 gemeint sein?
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
62159
Moderator
 
Beiträge: 4027
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon thieljo1 am Sonntag 4. März 2018, 17:57

Hallo Bernhard
ich habs nochmals geprüft. 11,5 ist korrekt gemessen. "Wackelt" jetzt aber auch etwas zwischen 11,1 11,2 11,3 Wahrscheinlich je nach Kontakt von den Messpitzen?
Joachim
thieljo1
Threadstarter
62160
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 12:01
Postleitzahl: 90562
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon BernhardS am Sonntag 4. März 2018, 19:17

Hmmm.... Im Moment habe ich leider keine Idee, wie das zusammenpasst.

Eine Stunde später - Nachtrag: Fangen wir mal vorsichtig an. Angenommen 1-4 ist die Hauptwicklung und 1-2 bzw. 1-3 sind zwei Hilfswicklungen. Dann könnte der Motor beispielsweise Rechts-/Linkslauf machen, indem der Kondensator entweder auf 2 oder auf 3 geschaltet wird.
Zuletzt geändert von BernhardS am Sonntag 4. März 2018, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
62162
Moderator
 
Beiträge: 4027
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon thieljo1 am Montag 5. März 2018, 12:49

Hallo Bernhard,
erstmal danke für die Hilfe und den uneigennützigen Zeitaufwand.
1-2 und 1-3 Hilfswicklung. Könnte ja durchaus sein (Was ist dann 2-4 und 3-4 ?).
Ich denke ich " teste " mal den Lauf des Motors durch Anschluss an die mögliche Hauptwicklung 1-4
Mal sehen ob ein Anlauf mttels schnellem "Anschuppsen" rechts/links möglich ist.
Kondesator besorgen (Es ist keiner dabei,10yF ?) und anschliessen wäre dann der nächste Schritt.
Ist das sinnvoll?
thieljo1
Threadstarter
62164
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 12:01
Postleitzahl: 90562
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon BernhardS am Montag 5. März 2018, 13:39

Wie immer ist es ganz einfach - nachdem der Groschen gefallen ist

motor.jpg


2-4 und 3-4 gibt es so nicht. Das ist 2-1-4 und 3-1-4. Restliche Unklarheiten sind lediglich Meßfehler.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
62166
Moderator
 
Beiträge: 4027
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: 220v Motor mit 4 Adern. Wie anschliessen ?

Neuer Beitragvon thieljo1 am Montag 5. März 2018, 14:23

Das ist ja super und jetzt wirklich einleuchtend. Selbst für mich....
Was hältst du jetzt von meinem Test? 220V an Hauptwicklung 1-4 ? Dazu nehme ich auch eine extra vorgeschaltete 16A Sicherung.
thieljo1
Threadstarter
62167
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 12:01
Postleitzahl: 90562
Land: Germany / Deutschland

Nächste

Zurück zu Elektronik Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


cron