Fernlicht Unterbrechung am blauen Anzeigebirnchen Roller?

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Moderator: Moderatorengruppe

Fernlicht Unterbrechung am blauen Anzeigebirnchen Roller?

Neuer Beitragvon Thomas12 am Mittwoch 15. August 2018, 09:28

Hallo wäre am Anzeigebirnchen Unterbrechung vom Fernlicht möglich?

Der Strom vom Fernlicht muss am Birnchen vorbei(durch) das es merkt das Fernlicht eingeschalten istt?!
Thomas12
Threadstarter
63412
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 14. März 2017, 17:35
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Fernlicht Unterbrechung am blauen Anzeigebirnchen Roller

Neuer Beitragvon SAD am Mittwoch 15. August 2018, 11:40

Moin!
Du willst also eine Anzeige für das Fernlicht haben?
Entweder eine blaue LED oder ein blaues Birnchen parallel zum Fernlicht schalten und gut ist.
Gruß SAD
SAD
63415
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1777
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Fernlicht Unterbrechung am blauen Anzeigebirnchen Roller

Neuer Beitragvon Kleinspannung am Mittwoch 15. August 2018, 13:04

Mit einer Anzeigeleuchte kannst nur erkennen, ob Spannung an der Fernlichtfunzel anliegt.
Ob die intakt ist oder leuchtet,kanns damit nicht erkennen.
Aber das sollte man nachts eigentlich auch so merken... :roll:
Kleinspannung
63420
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 21. November 2014, 17:09
Postleitzahl: 01809
Land: Germany / Deutschland

Re: Fernlicht Unterbrechung am blauen Anzeigebirnchen Roller

Neuer Beitragvon anders am Mittwoch 15. August 2018, 18:33

Du willst also eine Anzeige für das Fernlicht haben?
Das ist doch sowieso vorgeschrieben.
Mir ist unklar, was diese Anfrage soll.
anders
63424
Moderator
 
Beiträge: 4278
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Fernlicht Unterbrechung am blauen Anzeigebirnchen Roller

Neuer Beitragvon BernhardS am Mittwoch 15. August 2018, 21:35

Ganz offensichtlich hat der Fragesteller das mit dem Stromkreis nie so wirklich verstanden.

Fangen wir mal langsam an: Strom und Spannung. Ich bitte die Fachkundigen mal kurz wegzusehen.
Damit das Licht leuchtet muss Strom durchfließen. So wie Wasser durch einen Schlauch fließt.
Damit der Strom fließt muss eine Spannung vorhanden sein. So wie Wasser nur fließt, wenn das eine Ende vom Schlauch höher liegt als das andere.

Die Lampe leuchtet nur wenn Spannung vorhanden ist UND der Weg für den Strom durchgehend ist, die Glühbirne also nicht durchgebrannt ist, die Kabel, Schalter und Sicherungen in Ordnung sind.

Bleiben wir beim Wasser - obwohl solche Beispiele gern schiefgehen. Der Höhenunterschied alleine nützt nichts, wenn der Schlauch geknickt ist, jemand auf der Leitung steht :sm12: , Dreck drin ist, der Hahn zu ist. Der Höhenunterschied sagt nur: es KÖNNTE Wasser fließen.
Die Spannung sagt: es könnte Strom fließen. Wenn Du wissen willst ob wirklich Strom fließt, die Lampe wirklich brennt, dann musst Du den Strom messen. Das geht mit einer zweiten kleinen Lampe leider nicht.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
63429
Moderator
 
Beiträge: 4019
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Elektronik Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


cron