Netzteil für externe SATA Platte plötzlich defekt

Computer Hardware wie Netzteile, Mainboards, Grafikkarten, Festplatten usw.

Computer Hardware wie Netzteile, Mainboards, Grafikkarten, Festplatten usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Netzteil für externe SATA Platte plötzlich defekt

Neuer Beitragvon SurgeonX1 am Donnerstag 11. Oktober 2018, 20:08

Ich hatte einen Schalter eingebaut, und das Teil lange nicht benutzt.
Es war auf Strom geschaltet.
Dann fiel mir auf, dass die grüne LED aus war.
Nach Öffnen innen viele Teile braun verfärbt.
Siehe Bilder.
Aber alles ohne Außeneinfluss, kein Wasser, nichts.
Würde gerne wissen, ob jemand die Bilder beurteilen kann.
Was ist das ??
Einer meinte sonst Feuchtigkeit, die ich aber ausschließen kann,
eine anderer Kurzschluss, was ich nicht sehe,
also an Meinungen ist wie immer alles drin.
Bin relativer Laie, bastel nur hin und wieder rum und repariere Kleinkram.

CIMG9736.JPG


CIMG9728.JPG
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Loss of shame is first sign of debility.
Benutzeravatar
SurgeonX1
Threadstarter
63691
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 15:37
Wohnort: Pjöng Jang
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Netzteil für externe SATA Platte plötzlich defekt

Neuer Beitragvon anders am Freitag 12. Oktober 2018, 00:30

Was ist das ??
Da sind offenbar verschiedene Dinge am Werk.
Bei dem braunen Kleister am Fuße der Elkos handelt es sich wahrscheinlich tatsächlich nur um einen Kleber, der oft verwendet wird um das Abbrechen grosser Bauteile durch mechanische Schwingungen zu verhindern.

Suspekter ist der Rost an der Befestigungsschraube. Das sieht schon nach einem Schaden durch Feuchtigkeit, evtl. Kondenswasser aus. Evtl ist aber auch ein Elko ausgelaufen, und sein Elektrolyt hat den Schaden verursacht.
Funktioniert das Netzteil noch?

Falls nicht, solltest du nicht lange herumsuchen, sondern ein neues einbauen. Beim Pollin gibt es immer mal preiswerte Netzteile als Industrierestposten.
Solche Netzteile liefern meist +5V für die Elektronik und +12V für den Motor.

Die benötigten Ströme musst du im Datenblatt des Laufwerks nachsehen. Meist reichen 2A auf der +12V Schiene bequem aus. Die +5V Spannung wird wohl nicht mehr als 0,5A liefern müssen.
anders
63693
Moderator
 
Beiträge: 4287
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Netzteil für externe SATA Platte plötzlich defekt

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 12. Oktober 2018, 01:34

Da ist ein Elko, vermutlich durch Überhitzung, ausgelaufen.
Das passiert nicht langsam, sondern schlagartig und spritzt überall hin.
Die Flüssigkeit ist säurehaltig und bewirkte auch den Rost an der Schraube.
Durch die Überhitzung mischt sich das Zeug mit dem Kleber,
deshalb sieht es auch so lecker aus.

Ein neues NT ist fällig, nimm aber diesmal eines mit besserer Qualität,
d.h. mit Kondensatoren, welche mind.105°C ab können,
dann hast Du länger Freude daran.
Gruß SAD
SAD
63696
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1793
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Netzteil für externe SATA Platte plötzlich defekt

Neuer Beitragvon SurgeonX1 am Freitag 12. Oktober 2018, 07:46

Also vielen Dank für die Antworten.
Hatte das Teil bei CE und Segor in Berlin vorgezeigt, und niemand wußte was ! :)
Wasser ist nicht rangekommen,
bei CE meinte man Kondenswasser, aber so viel kann es ja gar nicht sein !
Also ein Elko ausgelaufen, das würde passen.
Geknallt hat es nicht, aber ich war natürlich nicht immer zuhause !
Hatte als Laie noch ContactClean genommen, aber ist natürlich nichts !

Man sagte mir, normale Netzteile mit variabler Spannung würden ausreichend,
Output hier 2 A, für drangehängte SATA 3,5er und 2,5er.
Ev. würden auch 1,5 A ausreichen, ich schau mal.

P.S.
Wenn ich den Elko austausche würde es dann wieder gehen ?? Nur so, weil ich als Laie hin und wieder gerne bastle und repaiere,
und auch schon manches geschafft hatte.
Loss of shame is first sign of debility.
Benutzeravatar
SurgeonX1
Threadstarter
63698
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 15:37
Wohnort: Pjöng Jang
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Netzteil für externe SATA Platte plötzlich defekt

Neuer Beitragvon anders am Freitag 12. Oktober 2018, 12:08

Wenn ich den Elko austausche würde es dann wieder gehen ?
Erst mal finden, welcher es war und selbstverständlich gründlich sauber machen.

Irgendwo im Bereich der Netzspannungszuführung wird es eine Sicherung geben. Wenn die ausgelöst hat, sind die Chancen eher schlecht, weil dann wahrscheinlich schon die Schalttransistoren der Primärseite gestorben sind.
Alternativ kannst du natürlich auch direkt an diese(n/m) Trasistor(en) messen, ob du einen C-E oder D-S Kurzschluß findest.
So eine Reparatur ist eher etwas für Leute mit guten Schaltungskenntnissen.

P.S.:
Man sagte mir, normale Netzteile mit variabler Spannung würden ausreichend,
Mach so etwas bloß nicht, wenn du die Hardisk mit ihren Daten noch eine Weile behalten willst!

Du kannst aber in einem Desktop Computer nachsehen, ob da noch eine unbenutze Powerstrippe (2x schwarz, rot, gelb) herumbaumelt. Die Stecker und Pinbelegung sind genormt.
Leider gibt es aber auch da verschiedene Ausführungen, oft sogar im gleichen Rechner.
Zuletzt geändert von anders am Freitag 12. Oktober 2018, 12:24, insgesamt 2-mal geändert.
anders
63702
Moderator
 
Beiträge: 4287
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Netzteil für externe SATA Platte plötzlich defekt

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 12. Oktober 2018, 16:30

Moin!
Ich kenne Segor, hab 7 Jahre in Berlin ( in der Soldiner Str. im Wedding) gewohnt, das die nichts heraus finden war klar.
Hocken die immernoch in der Kaiserin-Augusta-Strasse?
Wenn Du da Dein NT her hast oder neu kaufst, kannst Du die HDD bald vergessen.
Die haben Null Ahnung, die wollen nur verkaufen, an Laien, so wie Dich.

Kaufe Dir 'n Dockingstation, aber nicht bei Segor, dann hast Du was vernümpfiges und
meist kannst du zwei versch. HDD dort betreiben.
Zuletzt geändert von SAD am Freitag 12. Oktober 2018, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß SAD
SAD
63704
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1793
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Computer Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste