Poti bezeichnugen Diagramm

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Poti bezeichnugen Diagramm

Neuer Beitragvon Nukitaz am Donnerstag 9. Mai 2019, 15:21

Zum Poti. Steht "A" für Ausgang oder Anfang und "E" Für Ende oder Eingang? Korrigiert mich mal bitte , falls ich es falsch gemacht habe.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Nukitaz am Donnerstag 9. Mai 2019, 15:50, insgesamt 5-mal geändert.
Nukitaz
Threadstarter
64805
Junior Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Montag 29. April 2019, 09:31
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Poti bezeichnugen Diagramm

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Donnerstag 9. Mai 2019, 19:28

Bei dem Poti ist der Schleifer mit E verbunden , das bedeutet steht der Schleifer auf A ist der Wert des Potis = 0 Ohm ! und damit ist nur der 15 kOhm R wirksam! So und das ohmsche Gesetz übst du nochmal ! Dann erkennst du auch die beiden Fehler im Diagramm! I = U:R und mit den Werten aus der Schaltung ergibt sich für
I = 4,5V :15000V:A =0,0003A = 0,3mA und nicht 300mA oder 600mA
Noch etwas wenn du schon Aufgaben postest dann vollständig und so das man auch etwas erkennen kann.
Zuletzt geändert von der mit den kurzen Armen am Donnerstag 9. Mai 2019, 19:49, insgesamt 3-mal geändert.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
64808
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2344
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Poti bezeichnugen Diagramm

Neuer Beitragvon anders am Freitag 10. Mai 2019, 00:56

Zum Poti. Steht "A" für Ausgang oder Anfang und "E" Für Ende oder Eingang?
Ja, und "S" steht für Schleifer.
Das sind aber deutsche Bezeichnungen und da es in Deutschland nicht mehr viele Hersteller für derartige Teile gibt, habe ich Zweifel, ob du sie auf aktuellen Bauteilen findest.
Früher stand das auf den Potis auch drauf, bei den Amis gelegentlich "CW" (clockwise= im Uhrzeigersinn) und "CCW" (counter clockwise = entgegen des Uhrzeigers)

Bei gewöhnlichen Potis kann man das ja meist auch an der Anordnung der Anschlüsse sehen, aber bei Mehrgangpotis oder Spindeltrimmern ist solch ein Aufdruck schon hilfreich.
anders
64809
Moderator
 
Beiträge: 4371
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46


Zurück zu Fragen zur Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste