Elektromotor

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Elektromotor

Neuer Beitragvon Thomasbeuse am Donnerstag 25. April 2024, 18:13

Hallo zusammen,

wir haben folgendes Problem und zwar haben wir ein Elektromotor an dem wir vorne vor eine Spindel haben und vorne vor ist ein Bohrfutter in dem ein Nagel ist. Der Elektromotor hat die Signale : Plus,Minus und Signal. Zwischen Motor und der Spindel ist eine Linearleinheit.

Wir haben nun in dem Programm für die Motorsteuerung 20mm eingestellt bei einem Vorschub bei 1mm/s. Die Spindel hat eine Steigung von 10. Wir haben den Motor dann gestartet,sodass es 20mm verfährt,laut unserer Programmierung ist er auf 20mm gefahren,leider ist er tatsächlich laut unserer Messaufzeichnung knapp 35mm gefahren. Die letzten male hat dies super geklappt,wir haben nichts verändert gehabt.
Habt Ihr Erfahrungen,woran es liegen kann? Die Programmierung können wir ausschließen.

Vielen Dank
Zuletzt geändert von Thomasbeuse am Donnerstag 25. April 2024, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.
Thomasbeuse
Threadstarter
68770
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 25. April 2024, 18:08
Postleitzahl: 34959
Land: Germany / Deutschland

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon BernhardS am Donnerstag 25. April 2024, 18:18

Woher weiß man wie weit der Motor den Antrieb gedreht hat?
Ist das ein Schrittmotor, hat der einen Winkelgeber, hängt der an einer Servosteuerung?

Bitte um Nachsicht für die Fragen - meine Kristallkugel ist beim Putzen.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
68772
Moderator
 
Beiträge: 4649
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon Thomasbeuse am Donnerstag 25. April 2024, 18:22

Ja es ist ein Schrittmotor. Wir haben des Messwert über die Linear Einheit abgegriffen,dies ist der tatsächliche Wert. In dem Programm für den Elektromotor haben wir einen Nullpunkt reset durchgeführt,sodass der Motor ab dem Punkt für 20mm verfährt,dieser hat keine Kommunikation mit der Lineareinheit.
Thomasbeuse
Threadstarter
68773
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 25. April 2024, 18:08
Postleitzahl: 34959
Land: Germany / Deutschland

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon komo am Donnerstag 25. April 2024, 18:57

Wie wird der Motor angesteuert? 1:1, 1:2, 1:4, 1:8 oder 1:16 Schtitte. Nur darüber könnt ihr den Weg verfahren. Dem Programm 20mm zu sagen ist nicht richtig. Ist die Spindel eine Kugel Umlaufspindel? Und ja, poste mal eure Schaltung.
komo
68774
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 9. Mai 2019, 18:57
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon Thomasbeuse am Donnerstag 25. April 2024, 19:11

Ja der Motor treibt eine Kugelumlaufspindel an. Die Schaltung habe ich gerade nicht zur Hand. Der Motor wird 1:1 angesteuert. Wir treiben mit dem Programm den Motor an und dieser verfährt dann auf die 20mm. Über die Lineareinheit greifen wir den tatsächlichen Weg ab und dieser liegt ca. immer 30% darüber.
Thomasbeuse
Threadstarter
68775
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 25. April 2024, 18:08
Postleitzahl: 34959
Land: Germany / Deutschland

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Donnerstag 25. April 2024, 19:12

Hallo TE!

Wie so oft, in 2 verschiedenen Foren die idente Frage zu stellen wird immer moderner, doppelt hält besser!?
Scheint ein Gemeinschaftsprojekt zu sein wenn man von "wir" liest.

LG.
Zuletzt geändert von Hotliner1 am Donnerstag 25. April 2024, 19:15, insgesamt 2-mal geändert.
Hotliner1
68776
Titanium Mitlgied
 
Beiträge: 415
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon Thomasbeuse am Donnerstag 25. April 2024, 19:35

Hallo,

was hat Ihre Antwort auf meine Frage zu tun?!
Das entscheidene ist nicht,dass es in 2 Foren teilt,sondern das man sich unteinander austauscht.
Thomasbeuse
Threadstarter
68777
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 25. April 2024, 18:08
Postleitzahl: 34959
Land: Germany / Deutschland

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Donnerstag 25. April 2024, 19:49

Hallo TE!

Man macht nicht "Crossposting" ohne es vorher selber mitzuteilen, bzw. warum sollen sich 2 Foren mit Deiner Frage beschäftigen, wobei nicht mal Ross u. Reiter genannt wird, um was es im Detail genau geht.

Welches "UFO" soll genau nur 20mm von A nach B bewegt werden, aber nicht erst viel später stehenbleiben?

Wenn es E-Technisch anscheinend nicht möglich ist, muss man es dann eben "Mechanisch" begrenzen können.

E-Technik ist gut, aber die bewegte "Masse" ist oft sehr träge u. nicht immer elektronisch "einbremsbar".
Hotliner1
68778
Titanium Mitlgied
 
Beiträge: 415
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon komo am Donnerstag 25. April 2024, 20:09

Ein Schrittmotor wird über Step und Direction gesteuert. Nun müssen die Schritte pro Umdrehung bekannt sein. Daraus können die Schritte pro mm berechnet werden. Typisch sind 24 bis 200 Schritte pro Umdrehung, was habt ihr das verbaut?
komo
68779
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 9. Mai 2019, 18:57
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon komo am Donnerstag 25. April 2024, 20:18

Welches "UFO" soll genau nur 20mm von A nach B bewegt werden

Ein Zuckerwürfel.
aber nicht erst viel später stehenbleiben?

Beschäftige dich mal mit Schrittmotoren.
aber die bewegte "Masse" ist oft sehr träge u. nicht immer elektronisch "einbremsbar".

Beschäftige dich mit Schrittmotoren.

Oder halt einfach mal Ruhe.
komo
68780
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 9. Mai 2019, 18:57
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Donnerstag 25. April 2024, 20:32

Hallo "komo"!

Warum soll ich mich damit beschäftigen, der TE schreibt, die Programmierung kann man ausschliessen.

Jetzt sind schon 2 Foren mit seinem Problemen aufgeweckt worden, irgendwer wird vielleicht die Glaskugel haben, an was es im Endeffekt dann wirklich scheitert.
Hotliner1
68781
Titanium Mitlgied
 
Beiträge: 415
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon komo am Donnerstag 25. April 2024, 21:13

Warum soll ich mich damit beschäftigen

Genau das würde deine Fragen beantworten.
komo
68782
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 9. Mai 2019, 18:57
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Freitag 26. April 2024, 06:44

Hallo!

Ich weiss wie man es "normal" macht, aber leider immer noch nicht, warum u. wieso es beim TE nicht funzt, bzw. was vor Ort bei denen wirklich oder wahrscheinlich "falsch" gemacht wurde.
Hotliner1
68783
Titanium Mitlgied
 
Beiträge: 415
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon BernhardS am Freitag 26. April 2024, 06:54

Bitte nochmal eine Beschreibung des Motors.

>>Der Elektromotor hat die Signale : Plus,Minus und Signal<< passt nicht zu einem Schrittmotor. Ein solcher
hat typischerweise 4 Anschlüsse, vielleicht noch einen fünften als gemeinsame Mitte.
Und wenn es Schritte sind und angenommen die Wegmessung sei richtig: Wieviel Schritte sind denn eingestellt
und wieviele Schritte wären die zusätzlich gefahrene Strecke?
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
68784
Moderator
 
Beiträge: 4649
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Elektromotor

Neuer Beitragvon anders am Freitag 26. April 2024, 23:26

Die letzten male hat dies super geklappt,wir haben nichts verändert gehabt.
Habt Ihr Erfahrungen,woran es liegen kann?
Es ist kaputt. :mrgreen:
Vielleicht hat die Putzfrau zwischenzeitlich etwas angefasst. :me:
Die Programmierung können wir ausschließen.
Natürlich.
Initialisierungsfehler sind ja auch noch nie vorgekommen. 8)
Zuletzt geändert von anders am Freitag 26. April 2024, 23:40, insgesamt 1-mal geändert.
anders
68785
Moderator
 
Beiträge: 4709
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Nächste

Zurück zu Fragen zur Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 34 Gäste