Reperatur einer Senseo-Kaffeemaschine

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Reperatur einer Senseo-Kaffeemaschine

Neuer Beitragvon Blue am Sonntag 10. März 2019, 16:55

Hallo zusammen,
ich habe eine Kaffeemaschine von Senseo (HD 6554).
Nun läuft, sobald ich den Stecker einstecke die Pumpe los.
Also ohne das drücken irgend eines Tasters.
Das Verhalten bleibt gleich, wenn der Wassertank leer oder nicht eingesetzt ist.

Fairerweise muss ich sagen, dass die Maschine wohl versehentlich unter Wasser gesetzt wurde. :lol:

Ich habe das Teil auseinander genommen und erkenne keine sichtbaren Schäden an der Platine.
Deswegen meine Fragen:

Kennt jemand den Fehler?
Wenn ja, wie ist er zu beheben?
Wenn nein:
Hat sonst jemand eine Idee?

Meiner Meinung nach, hört sich meine Fehlerbeschreibung nach einem Totalschaden an.
Da ich aber mit Haushaltsgeräten keine Erfahrung habe, hoffe darauf, dass jemand gute Nachrichten in dieser Hinsicht für mich hat.
Es wäre halt schade um die Maschine. :cry:

Mit freundlichen Grüßen
Blue :-)
Blue
Threadstarter
64477
Junior Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2017, 16:00
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Reperatur einer Senseo-Kaffeemaschine

Neuer Beitragvon anders am Sonntag 10. März 2019, 19:11

Hat sonst jemand eine Idee?
Ein Foto der Platine wäre hilfreich.

Welche Meßmöglichkeiten zur Fehlersuche hast du?
anders
64486
Moderator
 
Beiträge: 4357
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Reperatur einer Senseo-Kaffeemaschine

Neuer Beitragvon SAD am Montag 11. März 2019, 16:32

Moin!
Wenn die Maschine unter Wasser gesetzt war,
hat sich womöglich der " Käfer" mit den vielen Beinchen,
auf der Unterseite der Platine verabschiedet.

Wenn Du nicht über genügend Wissen in Elektronik hast,
bleiben Dir nur 3 Möglichkeiten.

1.Du gibst die Maschine zur Reparatur in einen Fachbetrieb.
Das kann aber teurer werden, als die Maschine neu kostet.

2.Du besorgst Dir günstig eine Maschine von Ebay, egal wie die aussieht
und tauscht die Platine mit Deiner aus.

3. Du kaufst eine neue Maschine, z.B. diese
https://www.senseo.de/kaffeepadmaschine ... lsrc=aw.ds
Die braucht erheblich weniger Platz, als Deine defekte Maschine.

Ich hatte schon beide Typen, hab sie aber wieder verkauft,
weil, der Kaffee aus den Maschinen schmeckt...bäh.
Zudem verbrauchen diese Maschinen viel mehr Strom,
als meine normale Kaffeemaschine und die Kaffeepad's kosten auch mehr Geld,
als normaler Filterkaffee.
Gruß SAD
SAD
64501
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1929
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste