Wetterstation Oregon WMR928NX -0 Sensor STR918 defekt

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Wetterstation Oregon WMR928NX -0 Sensor STR918 defekt

Neuer Beitragvon DaBasti am Montag 23. November 2015, 22:57

Hallo zusammen,
ich verzweifle langsam.
Ich habe ein Problem mit einer Sensorplatine.
Der damit verbundene Sensor brach anfangs an der Basis sporadisch ab und verweigerte gegen Ende komplett seinen Dienst.

Tausch von Platine zu Sensor ist möglich, mit der anderen Platine funktioniert der Sensor.

Was ist bisher geschehen.
- Kondensator ersetzt, Quarz getauscht Transistoren Bauteile durchgemessen und mit funktionierender Platine verglichen. (ohne Auffälligkeit)
- Es gibt keinen Ersatz mehr (Ich hatte Kontakt mit Hersteller).
- Auf vielen Bauteilen steht keine Bezeichnung Schaltplan ist nicht zu beschaffen.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von DaBasti am Montag 23. November 2015, 23:12, insgesamt 1-mal geändert.
DaBasti
Threadstarter
57103
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 23. November 2015, 19:41
Postleitzahl: 86899
Land: Germany / Deutschland

Re: Wetterstation Oregon WMR928NX -0 Sensor STR918 defekt

Neuer Beitragvon anders am Dienstag 24. November 2015, 00:22

Transistoren Bauteile durchgemessen
Wie macht man das ohne den Schaltplan und die Typenbezeichnung zu haben?

Wo ist C103, wo R101 geblieben?

Die meisten Lötstellen sehen auch wirklich übel aus. Ich tippe darauf, dass bei der Lötorgie ungefähr die Hälfte der keramischen Kondensatoren beschädigt worden ist.
anders
57104
Moderator
 
Beiträge: 4690
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Wetterstation Oregon WMR928NX -0 Sensor STR918 defekt

Neuer Beitragvon DaBasti am Dienstag 24. November 2015, 06:10

Weshalb werde ich in erster Linie der Unfähigkeit bezichtigt?
Ich habe lediglich um Hilfe gebeten :-/
Durch gemessen habe ich die Bauteile indem ich die Platine eines noch funktionierenden Sensors verwendet habe.
Die beiden Bauteile C103 und R101 waren nicht verbaut.

Ich verwende eine regelbare Lötstation und denke nicht weiteren Schaden angerichtet zu haben.
DaBasti
Threadstarter
57106
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 23. November 2015, 19:41
Postleitzahl: 86899
Land: Germany / Deutschland

Re: Wetterstation Oregon WMR928NX -0 Sensor STR918 defekt

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Dienstag 24. November 2015, 19:02

Hallo DaBasti,
:welcome:
schaue mal auf beiden Seiten das Leiterbahnbild an. Manchmal findet man zwischen sehr engen Stellen "Minikurzschlüsse", die da hineingewachsen sind. Ich sehe so eine potentielle Stelle unter der Diode D2.
Besonders hässlich sind solche Fehler, wenn sie dann noch temperaturabhängig sind. Viel Glück!

Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
57112
Co-Admin
 
Beiträge: 4275
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Wetterstation Oregon WMR928NX -0 Sensor STR918 defekt

Neuer Beitragvon Ney am Dienstag 24. November 2015, 20:52

Auf dem oberen Transistor im zweiten Bild sehe ich keinen Aufdruck. Hast du den zufällig rückseits gelötet?
Zuletzt geändert von Ney am Dienstag 24. November 2015, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
Ney
57119
Gold Mitglied
 
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 21. Dezember 2014, 12:49
Postleitzahl: 90453
Land: Germany / Deutschland

Re: Wetterstation Oregon WMR928NX -0 Sensor STR918 defekt

Neuer Beitragvon Ney am Dienstag 24. November 2015, 20:55

anders hat geschrieben:
Transistoren Bauteile durchgemessen
Wie macht man das ohne den Schaltplan und die Typenbezeichnung zu haben?


Was? Wie Transistoren vermessen werden?
Ney
57120
Gold Mitglied
 
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 21. Dezember 2014, 12:49
Postleitzahl: 90453
Land: Germany / Deutschland

Re: Wetterstation Oregon WMR928NX -0 Sensor STR918 defekt

Neuer Beitragvon BernhardS am Mittwoch 25. November 2015, 07:51

Wenn der Sensor abgebrochen ist, dann muss es irgendeine Art von Einwirkung gegeben haben. Vielleicht sind auf der Platine feine Risse, die eine Leiterbahn unterbrochen haben.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
57123
Moderator
 
Beiträge: 4615
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Wetterstation Oregon WMR928NX -0 Sensor STR918 defekt

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Donnerstag 26. November 2015, 06:03

Hallo Bastl,

bist eingeschnappt ? Muß aber nicht sein. Mich bewegt die Frage, wo die Sendekanäle eingestellt werden. Vielleicht fehlt da der Eingang? Dann kriegst auch keine Daten.Vielleicht meldest du dich mal wieder.??

LG²
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
57141
Co-Admin
 
Beiträge: 4275
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste